Aktuelle Zeit: Di 18. Jun 2019, 11:18



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
 LS 421 startet selbst I.19 (Formatierung)? 
Autor Nachricht
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Do 4. Feb 2016, 00:18
Beiträge: 16


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag LS 421 startet selbst I.19 (Formatierung)?
Hallo Forum!

Ich habe seit längerem eine LS-421D im Einsatz, die im RAID 1 läuft.
Gestern hat diese noch eine Email gesendet mit Diskfehlerstatus "0" bei Disk 1 und 2.

Heute meldet des NAS-Navigator plötzlich Status "I.19 - LS hat mit Beschreiben von Nullen des RAID 1 begonnen".
Ich ziehe ein regelmäßiges Backup, insofern hält sich der Datenverlust hoffentlich in Grenzen.

Allerdings bleiben zwei Fragen offen:

1) Ist es möglich, dass die LS die Formatierung selbst gestartet hat???
Bei solchen Vorgängen muss man immer zusätzlich einen Sicherheitscode eingeben.
Es ist mir unbegreiflich wie so ein Vorgang von selbst startet.

2) Werden bei I.19 beide Platten gleichzeitig formatiert, oder besteht die Chanche der Datenrettung???
Falls ja wie/ Vorgehensweise?
Ich habe die LS nach dem POP-UP "I.19" im NAS-Navigator erstmal ausgeschaltet.

Vielen Dank im Voraus an die Profis unter Euch für Rückmeldungen!
Daniel


Fr 15. Mär 2019, 00:18
Profil
Dieser Werbeblock wird nur bei Gästen angezeigt
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6589
Bilder: 401

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 858 Danksagungen in 795 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS 421 startet selbst I.19 (Formatierung)?
Ich habe hiervon in 10 Jahren noch nicht gelesen.
Hast du "Feinde" im eigenen Haus.

Ist dir bewusst, das jeder Rechner, welcher am gleichen Netzwerk mit der Linkstation hängt, das Admin Kennwort neu setzen kann.
Ein böswilliger Nutzer könnte dann die Formatierung anwerfen.

Dann wäre aber das aktuelle Kennwort wieder password oder ein dir unbekanntes.


Fr 15. Mär 2019, 10:20
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Do 4. Feb 2016, 00:18
Beiträge: 16


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS 421 startet selbst I.19 (Formatierung)?
Hallo oxygen8,

das gleiche hat der Buffalo-Support auch gesagt.
Laut Log-Datei hat sich der admin eingelogt und ca. 15Min. später die Formatierung gestartet.
In dieser Zeit waren wir alle nicht am PC.

Personen im Haushalt/ Netzwerk kann ich ausschließen. Meine Frau loggt sich nicht als admin auf der Web-Oberfläche ein und startet einen Löschvorgang.
Die Buffalos stehen im Datenschrank - da kommt auch keiner hin.

Alles andere kann ich mir kaum vorstellen.
Bleibt für mich auch wenn es noch so unwahrscheinlich klingt ein Bug oder Systemfehler ???


Sa 16. Mär 2019, 14:54
Profil
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6589
Bilder: 401

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 858 Danksagungen in 795 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS 421 startet selbst I.19 (Formatierung)?
Der Bug oder Systemfehler liegt aber nicht bei Buffalo, sondern eher bei deinem Netzwerk.
Der Angreifer muss ja über WLAN oder direkt über offene Ports in dein Netzwerk gekommen sein.

Ich mag die Buffalos nicht mehr, seit ich die Hintertür kenne.
Bei QNAP ist so eine gewollte Möglichkeit, immer das Kennwort des Admin aus dem Netzwerk zu überschreiben, nicht bekannt.
Hier muss man am NAS einen Knopf drücken. Wer das NAS in der Hand hält, hat halt immer Zugang.

Abhilfe würde ein zweiter Router schaffen, welcher nur TCPIP-Pakete und keine UDP-Pakete zur Linkstation durchlässt.
Auch könntest du den Dienst für die Hintertür abschalten.

Code:
/usr/local/sbin/clientUtil_server -i eth0


Dann gehen aber auch alle Buffalotools nicht mehr.
Das hatten wir mal hier untersucht:

https://forum.nas-hilfe.de/buffalo-linkstation-duo/sicherheit-und-unnoetige-dienste-t2614.html


Sa 16. Mär 2019, 15:56
Profil Persönliches Album 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 





Suche nach:

Ähnliche Beiträge

LS-WXL : LinkStation™ Duo Startet kurz, aber startet nach 45sec wieder neu
Forum: Buffalo Linkstation Duo
Autor: Sprengel
Antworten: 21
Kernel für LS-CHL V2 selbst kompilieren
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live mit BitTorrent
Autor: McLucas79
Antworten: 4
Zeitstempel und Erstellungsdatum ändern sich von selbst
Forum: Buffalo Linkstation Duo
Autor: oxygen8
Antworten: 5
LS420 oder LS520 selbst bestücken und Frage dazu
Forum: Buffalo Linkstation Pro Duo
Autor: oxygen8
Antworten: 5
Twonky startet nicht mit LS-XHL
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live mit BitTorrent
Autor: oxygen8
Antworten: 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 39 Gäste


Deine Berechtigungen

 Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
 Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


| NAS-Hilfe.de - die deutsche Buffalo NAS-Hilfe Seite | Mein Blog - Bloggen Querbeet... | Powered by phpBB © phpBB Group. | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de | Impressum |