Aktuelle Zeit: Fr 20. Okt 2017, 10:42



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Debian - fertiges Image mit Transmission 2.03 und Samba 
Autor Nachricht
Online
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6280
Bilder: 337

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 807 Danksagungen in 746 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Debian - fertiges Image mit Transmission 2.03 und Samba
Für alle, die für ihre Dockstar ein lauffähiges Debian-Image brauchen, habe ich hier ein Image hinterlegt.

Es ist klein gehalten und kann auf USB-Sticks ab 1GB zu Testzwecken, aber sinnvoller auf USB-Festplatten kopiert werden.

Es holt sich eine IP per DHCP!

Login per ssh als root mit Kennwort root.

Transmission ist vorinstalliert. Man erreicht es über z.B. http://dockstar:9091
Login mit transmission als Login und Kennwort.
Bequemer ist die Transmission-Remote-Gui.

Download unter: http://code.google.com/p/transmisson-remote-gui/downloads/list

Der aktuell eingestellte Port ist 45678 und kann bequem über die Transmission-Remote-Gui geändert werden.

(Da sich der Bug mit der whitelist immer noch bemerkbar macht, habe ich in der /etc/defaults/transmission-daemon den Schalter --allowed *.*.*.* ergänzt. OPTIONS="--config-dir $CONFIG_DIR --allowed *.*.*.*")

Somit kann jeder Client im Netzwerk mit dem richtigen Kennwort Transmission steuern.

!Bei Änderungen an den Einstellungen darf der transmission-daemon nicht laufen!

Die genutzte settings.json liegt unter /etc/transmission-daemon und ist nach /var/lib/transmission-daemon/info verlinkt.
Die Zugangsdaten können also mit
Code:
/etc/init.d/transmission-daemon stop
vi /etc/transmission-daemon/settings.json
/etc/init.d/transmission-daemon start

geändert werden.

Viele Einstellungen können sehr bequem über die Transmission-Remote-Gui geändert werden.

!Änderungen werden erst beim sauberen Herunterfahren des transmission-daemon in die settings.json geschrieben!
Also die Dockstar nach dem Konfigurieren mit dem Befehl
Code:
reboot

neu starten!

Falls Jemand seine Einstellungen verbastelt hat poste ich hier den Auslieferungszustand:

settings.json

Zitat:
{
"alt-speed-down": 50,
"alt-speed-enabled": false,
"alt-speed-time-begin": 540,
"alt-speed-time-day": 127,
"alt-speed-time-enabled": false,
"alt-speed-time-end": 1020,
"alt-speed-up": 50,
"bind-address-ipv4": "0.0.0.0",
"bind-address-ipv6": "::",
"blocklist-enabled": false,
"dht-enabled": false,
"download-dir": "/mnt/share/downloads",
"download-limit": 100,
"download-limit-enabled": 0,
"encryption": 1,
"incomplete-dir": "/mnt/share/incomplete",
"incomplete-dir-enabled": true,
"lazy-bitfield-enabled": true,
"lpd-enabled": false,
"max-peers-global": 200,
"message-level": 2,
"open-file-limit": 32,
"peer-limit-global": 240,
"peer-limit-per-torrent": 60,
"peer-port": 45678,
"peer-port-random-high": 65535,
"peer-port-random-low": 49152,
"peer-port-random-on-start": false,
"peer-socket-tos": 0,
"pex-enabled": false,
"port-forwarding-enabled": false,
"preallocation": 1,
"proxy": "",
"proxy-auth-enabled": false,
"proxy-auth-password": "",
"proxy-auth-username": "",
"proxy-enabled": false,
"proxy-port": 80,
"proxy-type": 0,
"ratio-limit": 2.0000,
"ratio-limit-enabled": false,
"rename-partial-files": true,
"rpc-authentication-required": true,
"rpc-bind-address": "0.0.0.0",
"rpc-enabled": true,
"rpc-password": " transmission ",
"rpc-port": 9091,
"rpc-username": "transmission",
"rpc-whitelist": "*.*.*.*",
"rpc-whitelist-enabled": true,
"script-torrent-done-enabled": false,
"script-torrent-done-filename": "",
"speed-limit-down": 100,
"speed-limit-down-enabled": false,
"speed-limit-up": 100,
"speed-limit-up-enabled": false,
"start-added-torrents": true,
"trash-original-torrent-files": false,
"umask": 0,
"upload-limit": 100,
"upload-limit-enabled": 0,
"upload-slots-per-torrent": 14
}



(Das Image ist erstellt mit: dd if=/dev/sdc1 | bzip2 -9f >/tmp/dockstar.img.bz2)

Kopieranleitung:

1. Die 3 Archive Downloaden (500MB) und mit z.B. 7zip entpacken.
Es sollte eine 500MB dockstar.img.bz2 dabei entpackt werden!
http://www.mediafire.com/file/wi377zbch1nk2c1/dockstar.img.bz2.bz2.001
http://www.mediafire.com/file/31pd7ywhzrcw5dw/dockstar.img.bz2.bz2.002
http://www.mediafire.com/file/dfprfmuc2rmhsku/dockstar.img.bz2.bz2.003
2. Ein Linux von einer Live-CD z.B. Knoppix starten.
3. Auf einen Stick oder USB-HDD eine Partition mit fdisk anlegen:
(das Device sdb muss angepasst werden, um den Stick zu erreichen)
4. Alle Laufwerke auflisten, um den Stick zu finden:
Code:
fdisk –l

5. Stick partitionieren:
Code:
fdisk /dev/sdb
d ENTER
n ENTER
p ENTER
1 ENTER
ENTER
ENTER
wq ENTER

6. Nun kann zurückgesichert werden mit:
Code:
bunzip2 -dc /tmp/dockstar.img.bz2 | dd of=/dev/sdb1

(Das Zeichen Pipe | ist links unten auf der Tastatur mit AltGr erreichbar.)


Samba ist so in der /etc/samba/smb.conf konfiguriert, dass es den Ornder share (/mnt/share) für jeden Rechner im Netzwerk zugänglich macht.


Mo 20. Sep 2010, 09:23
Profil Persönliches Album 
Dieser Werbeblock wird nur bei Gästen angezeigt
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 





Suche nach:

Ähnliche Beiträge

Debian - Samba Windows- Netzwerk- Client
Forum: Seagate Freeagent Dockstar
Autor: oxygen8
Antworten: 0
Debian - Transmission 2.03
Forum: Seagate Freeagent Dockstar
Autor: oxygen8
Antworten: 0
Wie SSH Zugang bei Shonk Image öffnen?
Forum: Buffalo Linkstation Duo
Autor: peaschy
Antworten: 2
Telnet oder SSH Zugriff auf eigenem Image freischalten
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live mit BitTorrent
Autor: oxygen8
Antworten: 17
Terastation ts-qvhl - Original Image auf neuen Festplatten installieren
Forum: Buffalo TeraStation
Autor: oxygen8
Antworten: 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Deine Berechtigungen

 Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
 Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


| NAS-Hilfe.de - die deutsche Buffalo NAS-Hilfe Seite | Mein Blog - Bloggen Querbeet... | Powered by phpBB © phpBB Group. | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de | Impressum |