Aktuelle Zeit: Fr 23. Jun 2017, 07:15



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
 Die Rechenleistung eine Linkstation Pro LS-XHL (180€) für 20€ aber ohne Platte! 
Autor Nachricht
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6181
Bilder: 333

Bedankte sich: 173 mal
Erhielt: 796 Danksagungen in 736 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
 Die Rechenleistung eine Linkstation Pro LS-XHL (180€) für 20€ aber ohne Platte!
Wie es auf der Seagate Seite aussieht, wird es das Schnäppchen nur noch für kurze Zeit geben! (Sale!)
also zuschlagen bei z.B. http://www.atelco.de

Seagate Freeagent Dockstar
Bild
bietet für 20€

Bild

- eine Docking Station für die 2,5" Festplatten von Seagate
- eine 1,2GHz ARM Kirkwood- CPU
- 128MB Ram
- 256MB Flash
- einen Gigabit Ethernet Port
- und einen eingebauten 4-Port USB2.0 - Hub.

Vorlage war der Pogoplug (Shevaplug).


Der leistungfähige Prozessor transportiert in einer LS-XHL 40MB/s beim Schreiben auf die per SATA angeschlossenen Festplatte und 60MB/s beim Lesen. Das kann die Dockstar nicht, da sie nur per USB auf die Festplatten zugreift. Hier sind maximal 30MB/s machbar.

Als Software laufen bereits:

Gentoo: http://ahsoftware.de/dockstar/
Debian: http://jeff.doozan.com/debian/
embedded Debian: http://forum.doozan.com/read.php?2,4
OpenWRT: http://www.cs.cmu.edu/~ecc/dockstar-howto.html
PlugBox Linux - OpenPogo: http://www.plugapps.com/index.php5?title=OpenPogo:Installing_Base_Package_-_USB



Ich habe daran eine alte 400GB USB-Festplatte und darauf ein minimales Debian (embdebian - smaller Debian install ) und Transmission 2.03 als Torrentclient installiert und bin begeistert.

Eigentlich sollten alle Programme laufen, die es auch für die Linkstation gibt, also auch Twonky.

Die Rechenleistung mit 1200 Bogomips sollte einen klaren Vorteil gegenüber einer LS-CHL mit 600 Bogomips haben.

Wer es nachmachen möchte benötigt die ersten Schritte von:
http://ahsoftware.de/dockstar/

Gentoo würde ich für Anfänger aber nicht empfehlen. Darum weiter bei Jeff mit Debian:
http://forum.doozan.com/read.php?2,4

!Vergleichbare Geräte kosten 100€. Seagate will mit dem Kauf ein Abo bei Pogoplug an den Mann bringen und subventioniert die Hardware. Dieses Abo schließen wir natürlich nicht ab!

!!Dazu ist es nötig, dass Gerät nicht mit dem Internet zu verbinden, bis die Änderungen von Alexander Holler durchgeführt wurden!!

Aber wie oben bereits erwähnt, kann es auch sein, dass das Gerät abverkauft wird.
Ich kann Jedem nur raten, sich noch eines zu besorgen!



Dank echtem Linux kann man auch auf NTFS schreiben, wenn auch langsam (ntfs-3g). Schreiben/Lesen 14/7 MB/s


Di 17. Aug 2010, 19:00
Profil Persönliches Album 
Dieser Werbeblock wird nur bei Gästen angezeigt
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6181
Bilder: 333

Bedankte sich: 173 mal
Erhielt: 796 Danksagungen in 736 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Die Rechenleistung eine Linkstation Pro LS-XHL (180€) für 20€ aber ohne Platte!
Viel Einfacher!

Wir kennen uns hier ja alle mit IPKG aus.
Ich habe heute Openpogo installiert. Und lese auf Einmal ipkg install. Ein Blick weiter und ich bin auf den gleichen Paketen wie für meine LS-XHL.

Ich bin zu Hause :D

ALSO DOCKSTAR = LS-XHL ohne Platte (und weniger RAM)


Mi 18. Aug 2010, 20:00
Profil Persönliches Album 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 





Suche nach:

Ähnliche Beiträge

USB Platte an LS-CHL ohne Funktion
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live mit BitTorrent
Autor: oxygen8
Antworten: 7
Wer hat schon mal eine defekte Platte getauscht und wie läuft die Wiederherstellung bei RAID?
Forum: Buffalo Linkstation Pro Duo
Autor: Jan
Antworten: 1
Linkstation Duo fährt hoch aber Rote LED blink !!??
Forum: Buffalo Linkstation Duo
Autor: oxygen8
Antworten: 21
Größere Platte in LinkStation Lite
Forum: Buffalo Linkstation Lite
Autor: StrolchPower
Antworten: 3
Wie mache ich aus einer Linkstation Live eine Linkstation Pro
Forum: Artikel - Forum
Autor: Rogiles355
Antworten: 15

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Deine Berechtigungen

 Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
 Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


| NAS-Hilfe.de - die deutsche Buffalo NAS-Hilfe Seite | Mein Blog - Bloggen Querbeet... | Powered by phpBB © phpBB Group. | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de | Impressum |