Aktuelle Zeit: Do 14. Dez 2017, 02:33



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
 Twonkyserver - wie liefere ich als Hersteller einen grottenschlechten Support für mein Produkt 
Autor Nachricht
Foren Triple-As
Foren Triple-As
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Feb 2009, 13:52
Beiträge: 1573
Bilder: 33
Wohnort: Lohsa

Bedankte sich: 104 mal
Erhielt: 70 Danksagungen in 63 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Twonkyserver - wie liefere ich als Hersteller einen grottenschlechten Support für mein Produkt
Hallo und guten Abend,
aus aktuellem Anlass möchte ich hier mal einen Thread erstellen der den Twonkyserver des Herstellers PacketVideo zum Inhalt hat.

Buffalo Technologys Linkstationen sind ja mittlerweile mit Mediaservern des genannten Herstellers ausgerüstet. Meist sind es veraltete Versionen benötigt man eine Version mit mehr Funktionen kommt man nicht umhin sich eine kostenpflichtige Lizenz des Twonkyserver zu kaufen (für zur Zeit etwa 15 Euro) und die Software selbstständig auf seinem NAS zu installieren.

Das wäre an sich gar kein Problem, leider gibt PacketVideo keinerlei Support schon gar nicht in deutscher Sprache und wälzt den Support für Ihr immerhin kostenpflichtiges Produkt komplett auf Foren wie unseres ab.

Ich habe mich heute mit dem Hersteller in Verbindung gesetzt um zu erfahren ob von Seiten des Herstellers an dieser unbefriedigenden Situation irgend etwas geändert werden soll.

Meines erachtens kann es ganz und gar nicht angehen das ein Hersteller einer Software ein Produkt Weltweit verkauft und dann nicht in der Lage ist einen zufriedenstellenden Support anzubieten. Das ist einfach eine Situation die nicht mehr hinnehmbar ist.

Freundliche Grüsse
Jan


Web-Visitenkarte inklusive einer de Domain für nur 99 Cent | Bestellen Sie jetzt Ihren kostenlosen Testaccount



Do 27. Okt 2011, 22:59
Profil Persönliches Album Website besuchen
Dieser Werbeblock wird nur bei Gästen angezeigt
Foren-Mitglied
Foren-Mitglied

Registriert: Fr 14. Mai 2010, 00:02
Beiträge: 149


Bedankte sich: 4 mal
Erhielt: 8 Danksagungen in 4 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Twonkyserver - wie liefere ich als Hersteller einen grottenschlechten Support für mein Produkt
Hallo Jan,

im Prinzip geb ich dir recht!

Aber ich glaube nicht, daß sich was ändern wird. Ich denke der Twonky (für NAS) wird nur noch für die OEMs gepflegt. Die paar Verkäufe an PRIVAT nimmt PV halt noch mit.

Gruß

gueschmid


Fr 11. Nov 2011, 21:50
Profil
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Do 7. Feb 2013, 09:54
Beiträge: 4


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Twonkyserver - wie liefere ich als Hersteller einen grottenschlechten Support für mein Produkt
Das Thema zieht sich ja mittlerweile durch weite Bereiche des (technischen) Lebens. Geht ja schon damit los, das es zu fast gar nichts mehr ein Handbuch gibt. Irgendwann werden selbst die Quick Start Zettelchen aus den Boxen verschwinden :cry:


alles nicht so einfach...



Do 7. Feb 2013, 11:12
Profil
Foren-Neuling
Foren-Neuling
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Jul 2014, 09:20
Beiträge: 5


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Twonkyserver - wie liefere ich als Hersteller einen grottenschlechten Support für mein Produkt
Sorry wenn ich den Fred missbrauche, aber da meine Frage OT ist, wollte ich jetzt nicht noch ein neues Thema erstellen.
Außerdem passts so gut hierher :mrgreen:

Ich frage mich nämlich, wie das ist, wenn man eine falsche oder fehlerhafte Ware bekommt?
Muss der Hersteller das Geld zurückgeben? Oder ist das nur Kulanz?

Es geht um meine Fototapete die ich bestellt habe. Eine Wand in der Küche sollte Karibik flair bekommen.
Also habe ich mir eine Fototapete im Netz bestellt. Wir waren vor 3 Jahren in DomRep hatten mega viele Aufnahmen davon.
Habe mir davon eine ausgesucht. Bild hochgeladen und bestellt.

Als sie ankam (nach ewigen Wartezeit) war die Fototapete ungebrauchbar :o
Total unscharf alles und zum teil verpixelt. Das brauche ich mir dann auch nicht an die Wand machen.

Hilft es wenn ich mich mit dem Anbieter in Verbindung setze?
Kennt sich jemand aus?


Mi 16. Jul 2014, 18:38
Profil
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6369
Bilder: 341

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 822 Danksagungen in 761 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Twonkyserver - wie liefere ich als Hersteller einen grottenschlechten Support für mein Produkt
Normal darfstz du im Fernabsatz alles innerhalb von 14 Tagen ohne angabe von Gründen zurückschicken.
Außer!
Es wurde für dich abgeändert.

In deinem Falle wurde die Tapete nach deiner Vorlage erstellt.
Das wird dir Niemand mehr abnehmen.


Mi 16. Jul 2014, 19:27
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Jul 2014, 09:20
Beiträge: 5


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Twonkyserver - wie liefere ich als Hersteller einen grottenschlechten Support für mein Produkt
Aber gerade bei so Druck Anbietern sind doch alle bestellten Dinge auf Wunsch angefertigt.
Dann kann man ja gar nichts mehr zurückschicken, oder? Auch wenns sies verbocken :roll:
Gibts da keine Sonderregelung?

Matzke


Do 17. Jul 2014, 19:33
Profil
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Do 7. Feb 2013, 09:54
Beiträge: 4


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Twonkyserver - wie liefere ich als Hersteller einen grottenschlechten Support für mein Produkt
Hi!
Ne ne Sonderregelung gibts da definitiv nicht weil es ja deine Vorlage ist. Du bestätigst normalerweise bei der Bestellung dass die Angaben so wie sie sind stimmen und damit entbindest du den Hersteller aus der Haftung.
Ich bestelle grundsätzlich nur bei Online Anbietern die einen Überprüfdienst anbieten, grade bei großen Sachen wie eben einer Fototapete ist das schon Gold wert, da zahl ich dann lieber ein paar Euro mehr und weiß dass es passt.

Schau mal hier, die haben so einen Dienst - für die Zukunft: http://www.wir-machen-druck.de/Foto-Tapete-extrem-guenstig-drucken,category,15140.html

Grüße und nicht traurig sein!

bemu


alles nicht so einfach...



So 10. Aug 2014, 14:41
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 





Suche nach:

Ähnliche Beiträge

LS-CH500L MKV Support
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live mit BitTorrent
Autor: Mexyn
Antworten: 4
bittorent client mit socks5 proxy support?
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live mit BitTorrent
Autor: oxygen8
Antworten: 18
Mein NAS spinnt
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live
Autor: dippes
Antworten: 13
The network backup disk does not support the required AFP features - Hilfe benötigt!
Forum: Buffalo Linkstation Quad
Autor: m4soN
Antworten: 0
Mein Linkstation LS-VL zum Video schauen benutzen.
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live
Autor: oxygen8
Antworten: 3

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Deine Berechtigungen

 Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
 Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


cron
| NAS-Hilfe.de - die deutsche Buffalo NAS-Hilfe Seite | Mein Blog - Bloggen Querbeet... | Powered by phpBB © phpBB Group. | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de | Impressum |