Aktuelle Zeit: Mo 21. Aug 2017, 23:35



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
 WD Festplatten RED und GREEN, ein feuriges Thema für die NAS! 
Autor Nachricht
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Mi 25. Apr 2012, 00:25
Beiträge: 15


Bedankte sich: 4 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
 WD Festplatten RED und GREEN, ein feuriges Thema für die NAS!
Sehr geehrte Forums Mitglieder,

ich bin in Besitz einer Buffalo LS-QL, die ich mithilfe unseres Experten oxygen damals zum laufen gebracht habe.
Ich hab bis heute gewartet das die Festplattenpreise endlich fallen, doch tut sich immer noch nichts :(.
Nun hab ich mich entschlossen endlich meine NAS auf 8 TB umzurüsten.

Nun kommt wieder die Frage, welche Platten?

Nach langer Recherce bin ich auf WD Platten gestossen, doch AUFGEPASST!

WD Platten gibt es in vielen verschiedenen Farben Grün,Blau, Schwarz, Rot usw.

Die billigsten Platten sind die grünen(ECO Platten), diese werden meist in Externe Speicher eingebaut, doch hier lauert die Gefahr für NAS Systeme.

Das Problem ist, dass die Festplatte sich nach 8 Sekunden Inaktivität in den Ruhezustand setzt; als NAS setze ich wie viele Menschen eine Linux-Distribution ein. Linux greift ca. im 20 Sekunden-Takt auf die Festplatte zu (auch wenn eigentlich garkeine Programme laufen). Dies führt dazu, dass die Load-Cycle-Counts (LCCs) in die Höhe schnellen.
Die grünen Platten haben ein MAX LCC von ca. 300.000.

Das bedeutet das die grünen Platten von WD meist keine 2 Jahre in einem dauerbertriebenen NAS schaffen.

Doch nun bietet WD auch rote Platten an, speziell für NAS Systeme, hier gibt es diesen Ruhestand nicht.

http://www.amazon.de/Western-Digital-WD20EFRX-Festplatte-NAS-Storage/dp/B008JJLZ7G/ref=cm_cr_pr_product_top?ie=UTF8&colid=GGZ87NWSC6Z2&coliid=I271QU53TVTRC3

Nun zu meiner Frage, die Platten müssen in der Buffalo sowieso formatiert werden, könnte es möglich sein das die NAS selber den Ruhestandmodus
ausschaltet?

Der Mehrpreis ist kein großer, würd dann eher zu den roten Platten greifen, oder was meint ihr?

Hat schon jemand erfahrungen gesammelt mit den roten Platten in einer LS-QL NAS?


Di 13. Nov 2012, 14:58
Profil
Dieser Werbeblock wird nur bei Gästen angezeigt
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Di 30. Okt 2012, 13:08
Beiträge: 7


Bedankte sich: 1 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: WD Festplatten RED und GREEN, ein feuriges Thema für die NAS!
Pet hat geschrieben:
Sehr geehrte Forums Mitglieder,
......
Das Problem ist, dass die Festplatte sich nach 8 Sekunden Inaktivität in den Ruhezustand setzt;


Das halte ich für ein Gerücht! Ich habe sowohl in einem NAS, als auch in einer USB-Platte die grünen drin, die laufen stundenlang durch.

Gruß
Old-Papa


Di 13. Nov 2012, 18:01
Profil
Foren-Mitglied
Foren-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Aug 2010, 10:03
Beiträge: 156


Bedankte sich: 14 mal
Erhielt: 52 Danksagungen in 39 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: WD Festplatten RED und GREEN, ein feuriges Thema für die NAS!
Moin,

habe auch die grünen drin. Bis jetzt ohne Probleme.

Grüße


LS-Live v2 (ARM) - 1,5TB - Debian Squeeze - Kernel 2.6.32
LS-Live v2 (ARM) - 1,5TB - Open Stock
LS-XHL - 2TB - Open Stock



Mi 14. Nov 2012, 11:17
Profil
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Mi 25. Apr 2012, 00:25
Beiträge: 15


Bedankte sich: 4 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: WD Festplatten RED und GREEN, ein feuriges Thema für die NAS!
http://forum.nas-hilfe.de/festplatten-und-ssd-laufwerke/western-digital-in-einer-ls-xhl-load-cycle-count-t1435.html

oxygen beschreibt dieses Problem in diesem Thread auch. Es ist eindeutig und wurde von WD sogar bestätigt, deshalb bringen die jetzt diese NAS
Platten auf den Markt.

Mich würde in interessieren ob jemand bereits diese RED Platten getestet hat und seine Meinung gerne Wissen.


Mi 14. Nov 2012, 20:01
Profil
Online
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6228
Bilder: 333

Bedankte sich: 173 mal
Erhielt: 800 Danksagungen in 739 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: WD Festplatten RED und GREEN, ein feuriges Thema für die NAS!
Ich habe noch keine Meinungen gelesen. Wie man das Parken abschaltet, hatte ich aber beschrieben.


Sa 17. Nov 2012, 20:13
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Mi 25. Apr 2012, 00:25
Beiträge: 15


Bedankte sich: 4 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: WD Festplatten RED und GREEN, ein feuriges Thema für die NAS!
oxygen8 hat geschrieben:
Ich habe noch keine Meinungen gelesen. Wie man das Parken abschaltet, hatte ich aber beschrieben.


Ich hab leider auch nicht viel gefunden, doch ich werde definitiv zu den roten NAS Platten greifen, weil

- man hat eine Garantie von 3 Jahren statt 2.
- die LCC MAX liegt hier bei 600000 Counts statt 300000.
- die Platten schalten sich eingetlich nie ab, also es gibt keinen Ruhemodus, den die Platte so wie ich gelesen habe, dreht sich non stop.

Also für mich sind das 3 Gründe lieber gleich zum richtigen zu greifen.

Falls jemand anderer Meinung ist, würde ich diese gerne Wissen.


Mo 19. Nov 2012, 23:08
Profil
Online
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6228
Bilder: 333

Bedankte sich: 173 mal
Erhielt: 800 Danksagungen in 739 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: WD Festplatten RED und GREEN, ein feuriges Thema für die NAS!
Die Platten sind optimal für NAS.
Warum WD die Drehzahl versteckt ist mir nicht klar.
5400 Drehungen sind in den engen Gehäusen optimal.
Und 3 Jahre Garantie sind die 10€ Mehrpreis schon wert.

1TB red 74€
http://www.heise.de/preisvergleich/?phist=807324&age=9999

1TB green 64€
http://www.heise.de/preisvergleich/?phist=713746&age=9999

2TB red 103€
http://www.heise.de/preisvergleich/?phist=807339&age=9999

2TB green 90€
http://www.heise.de/preisvergleich/?phist=828732&age=9999


Mi 21. Nov 2012, 15:35
Profil Persönliches Album 
Foren-Mitglied
Foren-Mitglied

Registriert: Mi 9. Apr 2014, 15:25
Beiträge: 107


Bedankte sich: 8 mal
Erhielt: 2 Danksagungen in 1 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: WD Festplatten RED und GREEN, ein feuriges Thema für die NAS!
Pet hat geschrieben:
oxygen8 hat geschrieben:
Ich habe noch keine Meinungen gelesen. Wie man das Parken abschaltet, hatte ich aber beschrieben.


Ich hab leider auch nicht viel gefunden, doch ich werde definitiv zu den roten NAS Platten greifen, weil

- man hat eine Garantie von 3 Jahren statt 2.
- die LCC MAX liegt hier bei 600000 Counts statt 300000.
- die Platten schalten sich eingetlich nie ab, also es gibt keinen Ruhemodus, den die Platte so wie ich gelesen habe, dreht sich non stop.

Also für mich sind das 3 Gründe lieber gleich zum richtigen zu greifen.

Falls jemand anderer Meinung ist, würde ich diese gerne Wissen.


Habe gerade so geguckt was ne WD red pro 4tb kostet und da sah ich das die 5 Jahre Garantie geben :D

MfG


Do 11. Sep 2014, 18:02
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 





Suche nach:

Ähnliche Beiträge

Western Digital Green Festplatten Problem - Load_Cycle_Count
Forum: Festplatten und SSD-Laufwerke
Autor: oxygen8
Antworten: 18
Thema schliessen - aber wie ?
Forum: Support
Autor: Jan
Antworten: 4
Problem: Neu registrierte User können kein Thema im Forum erstellen oder nicht auf einen Beitrag antworten
Forum: Informationen
Autor: admin
Antworten: 0
3TB Festplatten möglich in der Pro Duo?
Forum: Buffalo Linkstation Pro Duo
Autor: stasus
Antworten: 0
Kompatible 2 TB USB Festplatten
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live
Autor: MrElch
Antworten: 0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Deine Berechtigungen

 Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
 Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


| NAS-Hilfe.de - die deutsche Buffalo NAS-Hilfe Seite | Mein Blog - Bloggen Querbeet... | Powered by phpBB © phpBB Group. | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de | Impressum |