Aktuelle Zeit: Mi 18. Jul 2018, 12:36



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
 Problem mit Backup einer TS auf eine andere 
Autor Nachricht
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: So 26. Mai 2013, 00:39
Beiträge: 15


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 3 Danksagungen in 2 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Problem mit Backup einer TS auf eine andere
Hallo!

Ich hoffe ich frage hier nicht nach etwas, das schon irgendwo steht. Bisher habe ich jedenfalls keine Lösung gefunden...
Also kurz zu meinem Problem: Ich habe hier zwei TeraStations. Und zwar meine "neue", eine TeraStation 5400D (FW 2.40-1.28) und meine "alte", eine TeraStation HomeServer (FW 2.03). Beide hängen in meinem Netzwerk an einem Switch (Netgear ProSage GS110TP). Die neue ist mittels Port-Trunking über zwei Kabel angeschlossen. Beide TS befinden sich im gleichen Subnetz.
Eigentlich will ich die alte nutzen, um auf ihr die Backups der neuen abzulegen.
Hierzu habe ich auf der alten TS HS einen Ordner freigegeben und für diesen auch die Unterstützung für Datenträger-Backups aktiviert.
Bisher scheitert aber jeder Versuch, auf der neuen TS5400D eine Backup-Aufgabe zu erstellen und die alte TS HS als Ziel dafür auszuwählen. Sie wird im Ziel-Auswahlfenster nicht angezeigt. Dieses Fenster bleibt einfach leer. In der Liste der Link- u. TeraStations auf der neuen TS wird die alte aber angezeigt. Auch die Vergabe eines Passwortes für Backups hat nichts geändert.
Woran kann das liegen?

Danke schon mal für eure Antworten!
Gruß!


So 26. Mai 2013, 01:36
Profil
Dieser Werbeblock wird nur bei Gästen angezeigt
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6536
Bilder: 389

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 849 Danksagungen in 786 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Problem mit Backup einer TS auf eine andere
Was sagt den Buffalo zu deinem Problem?
Bei diesen teuren Kisten sollte Support vom Hersteller selbstverständlich sein.
Ich kenne keinen Heimnutzer der 1000€ für sein NAS übrig hat.


So 26. Mai 2013, 10:10
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: So 26. Mai 2013, 00:39
Beiträge: 15


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 3 Danksagungen in 2 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Problem mit Backup einer TS auf eine andere
Bei denen hab ich noch nicht nachgefragt. Aber eigentlich hast Recht! Schreibe denen das auch mal!
Trotzdem: Wenn jemand eine Idee hat, ich wäre dankbar!
Dachte eben, ich mache vielleicht irgendwas "Einfaches" falsch und jemand weiß gleich Bescheid...

So nebenbei 1000 € für privates NAS "übrig":
Wenn ich dieselbe Datensicherheit mit einer günstigeren Lösung erreichen könnte, dann wäre mir das natürlich lieber :idea: !
Es stimmt schon, dass die Anschaffung einer neuen TS in Richtung 1000 € geht (wobei es kommt natürlich auf die Plattengöße an und idR gibt es auch einzelne "günstige" Angebote - bei mir für die neue mit 8 TB Platz 800 € - die alte mit 1 TB vor 7 Jahren meine ich 750 €).
Der Preis relativiert sich aber ziemlich. Die Kosten für den Speicherplatz selbst hätte ich auch ohne NAS. Nur eben ohne die entsprechende Ausfallsicherheit.
Dazu spare ich dafür bei meinen PCs (weniger Leistung, nur kleine Platte - und SSD durch die darauf fehlenden Daten in Folge auch keine "Gefahr" aber günstig hohe Geschwindigkeit, Arbeiten mit Server-Profilen usw.) und schaffe mir auch nicht alle 2 oder 3 Jahre einen neuen an (der momentane steht schon 6 Jahre). Ich schätze in Summe komme ich ungefähr genauso raus.
Grundsätzlich aber eine Sache der Einstellung. Mit ist es das wert, einen großen Teil meines Lebens (Tausende Bilder, Lieder, Mails, Schule, Ausbildung, Studium und und und) so sicher wie möglich gespeichert zu haben (vor allem ständig und automatisch ohne sich extra darum kümmern zu müssen - klar, bis alles läuft ist der Aufwand deutlich größer). Vielleicht bin ich da auch etwas paranoid - mir ist während des Studiums mal eine Platte abgeraucht. Master-Boot-Rekord defekt :evil: . Nichts mehr zu machen - und da war viel viel Arbeit drauf, die ich für die folgenden Klausuren gebraucht hätte...
Aber jeder wie er mag ;) !


So 26. Mai 2013, 11:07
Profil
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: So 26. Mai 2013, 00:39
Beiträge: 15


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 3 Danksagungen in 2 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Problem mit Backup einer TS auf eine andere
So - die weitere Entwicklung meines Problems. Habe Buffalo kontaktiert. Hier deren Antwort:
Zitat:
Referenznr.: 0-20218
Sehr geehrter Herr Dürr,
vielen Dank für Ihre E-Mail. Leider unterstützt die alte TS HomeServer keine anderen Modelle zum Durchführen eines Backups; insbesondere besteht keine Kompatibilität mit der TS5400, da es sich hierbei um unterschiedliche Firmwares handelt.
Sollten Sie weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen,
Markus Hanke
Buffalo Technology Helpdesk

Finde ich schon ziemlich schwach von denen, dass sie die Firmware der alten TS nicht wenigstens so weit anpassen um Backup-Funktionen der aktuellen TS zu nutzen. Die alte TS ist zwar schon in die Jahre gekommen, sie war aber immerhin kein Billig-Teil.
Nun ja - ich kann's nicht ändern. Hab mir jetzt eben eine Batch geschrieben, die die Umgebung prüft und bei Erfolg mit FreeFileSync erstellte Batches ausführt, welche dann dies Sicherungsaufgaben von der einen auf die andere TS übernehmen. Das muss jetzt zwar vom Rechner aus gemacht werden, durch die Datenbanken von FFS geht es aber bei nachfolgenden differentiellen Backup auch um einiges schneller und komfortabler. FreeFileSync ist dafür einfach eine geniale und dazu noch freie Software!

Grüße ans Forum!


Fr 31. Mai 2013, 13:19
Profil
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6536
Bilder: 389

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 849 Danksagungen in 786 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Problem mit Backup einer TS auf eine andere
Schön, dass du eine Lösung gefunden hast.


Auf der Maschine direkt würde sicherlich rsync laufen.

Einer Linkstation ist es aber, als Beispiel, per Kernel verboten eine andere Linkstation per Cifs zu mounten.
Hier hilft nur der Umweg über NFS.


Fr 31. Mai 2013, 13:49
Profil Persönliches Album 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 





Suche nach:

Ähnliche Beiträge

Backup von einer LS auf eine andere und dann Daten löschen....
Forum: Support
Autor: KAX
Antworten: 0
Wie ändere ich den Admin-Port auf einer LS-WXL?
Forum: Buffalo Linkstation Duo
Autor: bmw12345
Antworten: 0
Wie kann ich einen installierten Twonky Mediaserver entfernen um eine andere Version zu installieren?
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live mit BitTorrent
Autor: prames
Antworten: 5
Aus einer TS-iXL eine TS-XL machen geht das ?
Forum: Buffalo TeraStation
Autor: Andip
Antworten: 74
Fehler bei Datensicherung von einer LS420 auf eine Kirkwood am Beispiel LS-VL
Forum: Buffalo Linkstation Pro Duo
Autor: oxygen8
Antworten: 0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste


Deine Berechtigungen

 Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
 Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


| NAS-Hilfe.de - die deutsche Buffalo NAS-Hilfe Seite | Mein Blog - Bloggen Querbeet... | Powered by phpBB © phpBB Group. | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de | Impressum |