Aktuelle Zeit: Do 19. Okt 2017, 14:51



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
 Buffalo Terastation Pro Raid (TS-RHTGL/R5) blinkt und piepst nur noch 
Autor Nachricht
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: So 7. Mai 2017, 20:55
Beiträge: 5


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 1 Danksagungen in 1 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Buffalo Terastation Pro Raid (TS-RHTGL/R5) blinkt und piepst nur noch
Ich möchte gleich vorweg setzten, dass ich in NAS-Angelegenheiten leider ein absoluter Newie und DAU bin, also bitte nicht gleich zu hart mit mir ins Gericht gehen.

Ich habe eine Buffalo Terastation Pro Raid (TS-RHTGL/R5) geschenkt bekommen, die angeblich bis zum Ausbau einwandfrei lief. Ich habe sie 4x 1TB Platten bestückt, Strom- und Netzwerkkabel angeschlossen und eingeschaltet. Der Bootvorgang läuft wie folgt ab:
- System ROM Booting
- Welcome to Terastation
- Loading Kernel Please Wait
- System Now Booting …
- dann leuchtet das Error Led und alle 4 HDD-Leds rot auf und die Kiste piepst ganz furchtbar und läßt sich nur noch mit Hilfe des Netzsteckers ausschalten.

Ich habe verschiedene Anleitungen bezüglich Firmware-Update und TFTP Boot Recovery durchgelesen, aber mir ist nicht ganz klar, wie ich das machen soll, wenn der Bootvorgang noch nicht abgeschlossen ist und ich keinen Zugriff auf das NAS habe.
Gibt es da noch irgendetwas zu retten oder ist das NAS für die Tonne?

Gruß Werner Klausen


So 7. Mai 2017, 21:16
Profil
Dieser Werbeblock wird nur bei Gästen angezeigt
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6280
Bilder: 337

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 807 Danksagungen in 746 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Buffalo Terastation Pro Raid (TS-RHTGL/R5) blinkt und piepst nur noch
Wenn der TFTP-Server eingerichtet wäre, könntest du die Funtionsttaste drücken und das NAS würde per TFTP booten.


So 7. Mai 2017, 21:51
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: So 7. Mai 2017, 20:55
Beiträge: 5


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 1 Danksagungen in 1 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Buffalo Terastation Pro Raid (TS-RHTGL/R5) blinkt und piepst nur noch
Hallo oxygen8*,

vielen Dank für deinen Hinweis.
Wie gesagt, das ist alles Neuland für mich, deshalb noch mal meine Nachfragen:
- brauche ich ein bestimmtes TFTP-Programm oder kann ich z. B. Solarwinds-TFTP-Server nehmen?
- komme ich mit der IP 192.168.11.1 dann auf die Terastation, obwohl das Netzwerk über einen Router (Fritzbox) läuft und die dort vergebenen IP-Adressen andere sind?
- oder soll ich,wie teilweise beschrieben, das NAS dafür direkt mit dem Rechner via Ethernetkabel verbinden?

Gruß Werner Klausen

*oxygene8 heißt mein Keyboard :-)


So 7. Mai 2017, 23:05
Profil
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6280
Bilder: 337

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 807 Danksagungen in 746 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Buffalo Terastation Pro Raid (TS-RHTGL/R5) blinkt und piepst nur noch
http://forum.nas-hilfe.de/buffalo-terastation/hs-dhtgl-r5-neu-einrichten-t1124.html


Mo 8. Mai 2017, 07:41
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: So 7. Mai 2017, 20:55
Beiträge: 5


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 1 Danksagungen in 1 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Buffalo Terastation Pro Raid (TS-RHTGL/R5) blinkt und piepst nur noch
Hallo oxygen8,

vielen Dank für den Link.

Im Thread wird das Vorgehen für einen Buffallo HS-DHTGL/R5 beschrieben, ich habe aber einen Buffalo TS-RHTGL/R5 … ist denn Vorgehen und Software identisch?

Bis zu der im Thread beschrieben Anzeige:
- This Machine IP 192.168.11.150
- Server IP 192.168.11.1
- TFTP Mode E06 Lost Boot Image
kommt mein NAS gar nicht, es bleibt bei:
- System Now Booting …
stehen.

Der Link zur TFTP Boot Recovery-Software führt leider ins Leere, der FTP-Server von Buffallo scheint down zu sein, unter ftp://24.153.165.234 ist niemand mehr zu erreichen :-(

Gruß
Werner Klausen


Mo 8. Mai 2017, 20:18
Profil
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6280
Bilder: 337

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 807 Danksagungen in 746 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Buffalo Terastation Pro Raid (TS-RHTGL/R5) blinkt und piepst nur noch
Leider kenne ich nur Linkstations und würde selbst nur googeln.


Mo 8. Mai 2017, 21:37
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: So 7. Mai 2017, 20:55
Beiträge: 5


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 1 Danksagungen in 1 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Buffalo Terastation Pro Raid (TS-RHTGL/R5) blinkt und piepst nur noch
Ich möchte den Thread noch mal aktivieren, weil ich immer noch nicht weitergekommen bin. Folgendes habe ich inzwischen gemacht:

Roten Reset-Button unterhalb des Display 10 Sekunden lang gedrückt
LED LINK/ACT: grün
LED ERROR: rot
4x LED fail: rot

TerraStation meldet:
TFTP Mode E06
Lost Boot Image
Server-IP: 192.168.11.1
This machine-IP: 192.168.11.150

PC (IPv4) auf 192.168.11.1 umgestellt (Getway 255.255.255.0 … ist das richtig?)
DHCP aktiviert: nein (richtig oder falsch?)
IPv4-DNS-Server: 192.168.11.1
Im Browser die IP 192.168.11.150 eingegeben

… aber es erscheint kein Web-Interface.

Es wäre schön, wenn mir einer sagen könnte, was ich falsch gemacht habe, bzw. wie ich in das Web-Interface komme.


Do 17. Aug 2017, 14:41
Profil
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6280
Bilder: 337

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 807 Danksagungen in 746 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Buffalo Terastation Pro Raid (TS-RHTGL/R5) blinkt und piepst nur noch
Feste IP = DHCP aus
Bei Win7 oder neuer nimm TFTP32!


Do 17. Aug 2017, 18:02
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: So 7. Mai 2017, 20:55
Beiträge: 5


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 1 Danksagungen in 1 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Buffalo Terastation Pro Raid (TS-RHTGL/R5) blinkt und piepst nur noch
Jetzt wollte ich mich noch mal zurück melden, da ich meine TeraStation Pro Raid (TS-RHTGL/R5) erfolgreich wiederbelebt habe und anderen, die vielleicht vor ähnlichem Problem stehen ein paar Tipps geben kann.

Vorab leider die traurige Information, das Buffalo den Support für die TeraStation weitestgehend eingestellt hat und alle im Internet kursierenden Links zu Firmware/Update/Download-Seiten für die TeraStation in Nichts führen. Über das Helpdesk von Buffalo kommt man aber noch an Software heran (Stand: 08.2017). Zwingend notwendig dafür ist die Seriennummer der TS und zusammen mit einer Referenznummer erhält man dann vom Support einen Link zu NasNavigator, BootRecovery und TSUpdater (Firmware) der TeraStation .
Grundsätzlich läßt sich sagen, dass die Wiederbelebung einer TeraStation in allen wesentlichen Schritten genauso funktioniert wie hier im Beitrag für die LinkStation beschrieben, allerdings muss natürlich in Punkt 8 die Firmware der TeraStation verwendet werden.

ACHTUNG: Was nicht funktioniert ist der TSUpdater Ver. 1.33 ! Es wird unbedingt die Version 1.35_1.39 benötigt und natürlich die Punkt 9 beschriebene Anpassung der TSUpater.ini. Je nach Bestückung der TeraStation dauert alles eine ganze Weile, auch wenn nichts blinkt arbeitet die TeraStation noch ... hoffentlich :-)

Sinnvoll ist es, vorab und bei auftretenden Problemen die TeraStation auf den Werkzustand zurück zu setzten. Dafür gibt es nach Abnahme der Frontblende links unterhalb des Display einen kleinen roten Kopf, den man mind. 10 Sekunden lang gedrückt halten muss. Damit wird auch Benutzername und Passwort resettet. Ist das Webinterface dann am Ende wieder erreichbar, ist die japanische Darstellung ziemlich irritierend, aber auch das läßt sich wie in ein der Anleitung beschrieben umstellen.

Ich bin jetzt zwar kein TeraStation-Crack geworden, aber falls jemand Hilfe benötigt kann er sich gerne an mich wenden, vielleicht kann ich ja weiterhelfen.

Gruß Werner Klausen


Mo 18. Sep 2017, 18:23
Profil
Die folgenden User haben sich bei Klausen für diesen Beitrag bedankt:
pdseulo
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6280
Bilder: 337

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 807 Danksagungen in 746 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Buffalo Terastation Pro Raid (TS-RHTGL/R5) blinkt und piepst nur noch
Gratuliere!


Mo 18. Sep 2017, 20:00
Profil Persönliches Album 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 





Suche nach:

Ähnliche Beiträge

Buffalo Linkstation Live / Pro blinkt und piepst nur noch - TFTP Boot Recovery
Forum: Artikel - Forum
Autor: oxygen8
Antworten: 27
Die Buffalo Linkstation Live LS-CHL blinkt und piepst nur noch - ein TFTP Boot Recovery durchführen
Forum: Artikel - Forum
Autor: Jan
Antworten: 0
Buffalo TeraStation Pro II Rackmount (TS-RHTGL-R5) - Hard Reset!!!
Forum: Buffalo TeraStation
Autor: oxygen8
Antworten: 3
LS-XHL Pro blinkt nur noch blau
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live mit BitTorrent
Autor: ZeroCoolRiddler
Antworten: 9
LS Live LS-CH1.0TL blinkt nur noch blau
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live mit BitTorrent
Autor: djxfx
Antworten: 7

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Deine Berechtigungen

 Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
 Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


| NAS-Hilfe.de - die deutsche Buffalo NAS-Hilfe Seite | Mein Blog - Bloggen Querbeet... | Powered by phpBB © phpBB Group. | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de | Impressum |