Aktuelle Zeit: Do 19. Okt 2017, 09:27



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Lüfterregelung für die 400er Serie 
Autor Nachricht
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6280
Bilder: 337

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 807 Danksagungen in 746 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Lüfterregelung für die 400er Serie
Ab Werk dreht der Lüfter immer auf niedrigster Stufe, auch wenn eine Seagate schon mit 50°C vor sich hin kocht.
Die Regelung ist als Script vorhanden, gibt aber nur Fehlermeldungen aus.
Ich habe das mit einem eigenen Script behoben:

1. öffnet SSH und verbindet euch mit Putty
2. markiert die folgende Befehlszeile komplett
Code:
cd /tmp ; wget http://oxygen8.bplaced.net/iht.sh ; sh iht.sh ; rm iht.sh

3. klickt mit der rechten Maustaste darauf und klickt dann mit der linken Maustaste auf Kopieren
4. klickt das offene Putty- Fenster mit der linken Maustaste an
5. klickt mit der rechten Maustaste auf das Putty- Fenster. Der Befehl sollte eingetragen werden
6. Bestätigt den Befehl mit der ENTER- Taste









Das hier ist alt und dient nur noch der Info:
Schreibe den Code in ein Script, mache es ausführbar und starte es.

Code:
HD_TEMP=`smartctl -A /dev/sda | awk '/^194/ { print($10) }'`

if [ $HD_TEMP -lt 42 ]; then
   if [ $HD_TEMP -lt 35 ]; then
      echo slow >/proc/buffalo/gpio/fan/control
   else
      echo fast >/proc/buffalo/gpio/fan/control
   fi
else
   echo full >/proc/buffalo/gpio/fan/control
fi



Das macht das Script:
Über 42°C -> full
unter 42°C und über 35°C -> fast
unter 35°C -> slow



Du kannst es nun per cron alle 5 Minuten laufen lassen.
Eintragen mit
Code:
crontab -e


Bsp. Script unter /mnt/array1/share/hddtemp.sh
Code:
*/5 * * * * /mnt/array1/share/hddtemp.sh


Mi 18. Feb 2015, 00:36
Profil Persönliches Album 
Die folgenden User haben sich bei oxygen8 für diesen Beitrag bedankt:
Jan, MrYoshii
Dieser Werbeblock wird nur bei Gästen angezeigt
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 





Suche nach:

Ähnliche Beiträge

rotes Blinken E07 bei der 400er Serie
Forum: Buffalo Technology NAS - Anleitungen
Autor: llothar1972
Antworten: 1
XFS defragmentieren auf einer Linkstation 400er Serie
Forum: Buffalo Technology NAS - Anleitungen
Autor: MrYoshii
Antworten: 0
SSH Zugang aus dem Internet absichern am Beispiel der LS 400er Serie
Forum: Buffalo Technology NAS - Anleitungen
Autor: oxygen8
Antworten: 0
Transmission auf einer Linkstation 400er und 200er Serie ohne Optware
Forum: Buffalo Technology NAS - Anleitungen
Autor: oxygen8
Antworten: 0
ssh freischalten auf einer LS500 Serie (LS520DE)
Forum: Buffalo Technology NAS - Anleitungen
Autor: oxygen8
Antworten: 0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Deine Berechtigungen

 Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
 Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


| NAS-Hilfe.de - die deutsche Buffalo NAS-Hilfe Seite | Mein Blog - Bloggen Querbeet... | Powered by phpBB © phpBB Group. | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de | Impressum |