Aktuelle Zeit: So 26. Jun 2016, 20:52



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
 SSH freischalten auf eine LS-CHLV2 und LS-XHL, LS-VL, LS-WXL, LS-WVL, QVL, LS-XL 
Autor Nachricht
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 5782
Bilder: 299

Bedankte sich: 169 mal
Erhielt: 764 Danksagungen in 706 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag SSH freischalten auf eine LS-CHLV2 und LS-XHL, LS-VL, LS-WXL, LS-WVL, QVL, LS-XL
hier ist die neue, kürzere Methode:
http://forum.nas-hilfe.de/buffalo-technology-nas-anleitungen/ssh-freischalten-mit-2-klicks-t2468.html



wem das nicht hilft, der kann diese nehmen:

1) Unter Windows 7 die Firewall abschalten. Diese aber nach den Arbeiten wieder aktivieren!

      Bild

      Sonst bekommt man folgende Fehlermeldung:
      Code:
      Sending Discover packet...
      A SocketTimeoutException usually indicates bad firewall settings.
      Check especially for *UDP* port 22936 and make sure that the connection to your
      LS is working.

2) Java auf dem PC installieren.


Die Spam Bestandteile nicht mitinstallieren! Hierzu einfach die Haken entfernen:
Bild


3) acp_commander.zip downloaden und auf c: entpacken


4) Notepad öffnen und die Befehle anpassen

      Startknopf - bei "Programme/Dateien durchsuchen" edit eingeben und mit der Enter- Taste bestätigen.
      Den Text aus dem Forum einfügen und alle Änderungen vornehmen.

      folgende Ersetzungen müssen gemacht werden:

          adminpassword
          hier gebt ihr das Kennwort ein, mit welchem ihr euch am Webinterface als admin anmelden könnt

          newrootpass
          hier kommt das Kennwort für den eigentlichen Administrator unter Linux, den root, hin. Mit diesem Kennwort könnt ihr euch später per SSH mit dem Namen root anmelden.

          NAS_IP
          hier gebt ihr den Namen oder die IP-Adresse eurer Linkstation ein.

      Ein vollständiger Befehl sieht dann z.B. so aus:
      Code:
      java -jar acp_commander.jar -t 192.168.178.201 -ip 192.168.178.201 -pw password -c "echo 'UsePAM no' >>/etc/sshd_config"

      Hier ein fertiges Beispiel eines Nutzers für seine LS-XHL:
      Bild

      Unter Windows 7 64bit wird der Pfad für Java nicht gesetzt. Das erledigt bis zum nächsten Neustart der Befehl:
      Code:
      path=%path%;"c:\Program Files (x86)\Java\jre7\bin\"


      Nun die erste Zeile markierung und mit STRG+C in die Zwischenablage kopieren.

5) Windows Eingabeaufforderung mit Administratorrechten öffnen und Befehle absenden

      Unter Windows 7
      Startknopf - bei "Programme/Dateien durchsuchen" cmd eingeben und mit der SHIFT+STRG+Enter bestätigen.
      Dazu zuerst die Taste Shift (Pfeil nach oben direkt über der linken STRG- Taste), dann zusätzlich STRG gedrückt halten und dann erst ENTER drücken.
      Bild

      Direkt auf das Hauptverzeichnis der festplatte C gehen mit:

      Code:
      cd/


      Jetzt einen Test machen. Hier am Beispiel meiner Linkstation mit Namen DUO mit dem Befehl ls -l /
      Dieser listet die Ordnerstruktur der Linkstation auf und kann Nichts beschädigen.
      Die Fehlermeldung am Ende muss bei jedem Befehl so kommen "ACP_STATE_PASSWORD_ERROR"
      Code:
      Microsoft Windows [Version 6.1.7601]
      Copyright (c) 2009 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

      C:\Users\admin>cd /

      C:\>java -jar acp_commander.jar -t DUO -ip DUO -pw password -c "ls -l /"
      ACP_commander out of the nas-central.org (linkstationwiki.net) project.
      Used to send ACP-commands to Buffalo linkstation(R) LS-PRO.

      WARNING: This is experimental software that might brick your linkstation!


      Using random connID value = A008F1153548
      Using target:   DUO/192.168.0.6
      Starting authentication procedure...
      Sending Discover packet...
      Found:  DUO (/192.168.0.6)      LS-WVL(KOUGYOKU) (ID=00488)     mac: 4C:E6:76:XX:XX:XX  Firmware=  1.640        Key=09234617
      Trying to authenticate EnOneCmd...      ACP_STATE_OK
      Trying to authenticate with admin password...   ACP_STATE_OK
      >ls -l /
      drwxr-xr-x    2 root     root         4096 Dec 19 03:13 bin
      drwxr-xr-x    3 root     root         4096 Jan  2 15:29 boot
      drwxr-xr-x   11 root     root         3880 Jan  2 15:41 dev
      drwxr-xr-x   34 root     root         4096 Jan  4 08:15 etc
      drwxrwxrwx    3 root     root         4096 Dec 12 02:17 home
      drwxr-xr-x    2 root     root         4096 Dec 12 02:14 initrd
      drwxr-xr-x    5 root     root         4096 Jan  2 15:26 lib
      drwx------    2 root     root        16384 Jan  2 15:24 lost+found
      drwxrwxrwx    9 root     root         4096 Jan  2 15:45 mnt
      drwxr-xr-x   12 root     root         4096 Jan  2 15:48 opt
      dr-xr-xr-x   88 root     root            0 Jan  1  1970 proc
      drwxr-xr-x    2 root     root         4096 Jan  2 15:28 resources
      drwx------    4 root     root         4096 Jan  2 16:02 root
      drwxr-xr-x    2 root     root         4096 Jan  2 15:30 sbin
      drwxr-xr-x   11 root     root            0 Jan  2 15:30 sys
      lrwxrwxrwx    1 root     root            8 Jan  2 15:30 tmp -> /mnt/ram
      drwxr-xr-x   11 root     root         4096 Dec 12 02:18 usr
      drwxr-xr-x   12 root     root         4096 Jan  2 15:33 var
      drwxr-xr-x    6 root     root         4096 Dec 12 02:15 www

      Changeing IP:   ACP_STATE_PASSWORD_ERROR
      Please note, that the current support for the change of the IP is currently very rudimentary.
      The IP has been set to the given, fixed IP, however DNS and gateway have not been set. Use the WebGUI to make appropriate settings.

      C:\>


Nun kommen die Befehle passend zu den jeweiligen Maschinen:


LS-CHLV2
Code:
java -jar acp_commander.jar -t NAS_IP -ip NAS_IP -pw adminpassword -c "(echo newrootpass;echo newrootpass)|passwd"
java -jar acp_commander.jar -t NAS_IP -ip NAS_IP -pw adminpassword -c "echo 'UsePAM no' >>/etc/sshd_config"
java -jar acp_commander.jar -t NAS_IP -ip NAS_IP -pw adminpassword -c "sed -i 's/PermitRootLogin no/PermitRootLogin yes/g' /etc/sshd_config"
java -jar acp_commander.jar -t NAS_IP -ip NAS_IP -pw adminpassword -c "sed -i 's/"${SUPPORT_SFTP}" = "0"/"${SUPPORT_SFTP}" = "1"/g' /etc/init.d/sshd.sh"
java -jar acp_commander.jar -t NAS_IP -ip NAS_IP -pw adminpassword -c "/usr/local/sbin/sshd"



LS-XHL, LS-VL, LS-WXL, LS-WVL, LS-QVL
Code:
java -jar acp_commander.jar -t NAS_IP -ip NAS_IP -pw adminpassword -c "(echo newrootpass;echo newrootpass)|passwd"
java -jar acp_commander.jar -t NAS_IP -ip NAS_IP -pw adminpassword -c "sed -i 's/UsePAM yes/UsePAM no/g' /etc/sshd_config"
java -jar acp_commander.jar -t NAS_IP -ip NAS_IP -pw adminpassword -c "sed -i 's/PermitRootLogin no/PermitRootLogin yes/g' /etc/sshd_config"
java -jar acp_commander.jar -t NAS_IP -ip NAS_IP -pw adminpassword -c "/etc/init.d/sshd.sh restart"


LS-XL
Bitte nicht Shonks Firmware- Mods vor Ver 1.55 benutzen. Die LS-XL wird sonst dauerhaft neu booten.

Code:
java -jar acp_commander.jar -t NAS_IP -ip NAS_IP -pw adminpassword -c "(echo newrootpass;echo newrootpass)|passwd"
java -jar acp_commander.jar -t NAS_IP -ip NAS_IP -pw adminpassword -c "sed -i 's/UsePAM yes/UsePAM no/g' /etc/sshd_config"
java -jar acp_commander.jar -t NAS_IP -ip NAS_IP -pw adminpassword -c "sed -i 's/PermitRootLogin no/PermitRootLogin yes/g' /etc/sshd_config"
java -jar acp_commander.jar -t NAS_IP -ip NAS_IP -pw adminpassword -c "sed -i '15,19d' /etc/init.d/sshd.sh"
java -jar acp_commander.jar -t NAS_IP -ip NAS_IP -pw adminpassword -c "/etc/init.d/sshd.sh restart"


Die Fehlermeldung muss so sein:
Code:
Changeing IP:   ACP_STATE_PASSWORD_ERROR
Please note, that the current support for the change of the IP is currently very
rudimentary.


SSH sollte nun aktiviert sein. Die obige Anleitung muss nicht nochmals abgearbeitet werden!
Von nun an kann man sich per SSH am NAS anmelden.

Ich benutze als SSH Client putty.
http://the.earth.li/~sgtatham/putty/latest/x86/putty.exe

Achtet darauf, als "Connection type" SSH auszuwählen.

Bild


Fr 13. Jan 2012, 13:49
Profil Persönliches Album 
Die folgenden User haben sich bei oxygen8 für diesen Beitrag bedankt:
Jan
Dieser Werbeblock wird nur bei Gästen angezeigt
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Sa 14. Jan 2012, 16:02
Beiträge: 2


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: FW 1.56 offen - SSH auf eine LS-CHLV2 FW 1.56
Hi,

habe die Anleitung soweit befolgt. Tatsächlich öffnet sich das SSH interface. Wenn ich jedoch versuche mich mit dem root-Account anzumelden, dann bekomme ich ein "Access denied". Das gleiche gilt auch für meinen admin-Account, der ja auch funktionieren müsste?!? Irgendeine Idee? Ich muss dazu sagen, das die FW auf dem Stand 1.54 ist. Ist das evtl das Problem?

Weitere Infos:
Der java-Befehl ist, soweit ich das beurteilen kann, erfolgreich durchgelaufen. Es gab jedes Mal ein "OK (ACP_STATE_OK)" nach dem jeweiligen Linux-Kommando. Lediglich der Schritt "Changeing IP" war nicht erfolgreich
Code:
Changeing IP : ACP_STATE_PASSWORD_ERROR
  Please note, that the current support for the change of the IP is currently very rudimentary.
  The IP has been set to the given, fixed IP, however DNS and gateway have not been set. Use the WebGUI to make appropriat
  e settings.


Gruß


Sa 14. Jan 2012, 16:39
Profil
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Sa 14. Jan 2012, 16:02
Beiträge: 2


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: FW 1.56 offen - SSH auf eine LS-CHLV2 FW 1.56
Hat sich erledigt... Habe es doch mit "1.54 Mod1" ausprobiert :D


Sa 14. Jan 2012, 19:33
Profil
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 5782
Bilder: 299

Bedankte sich: 169 mal
Erhielt: 764 Danksagungen in 706 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: FW 1.56 offen - SSH auf eine LS-CHLV2 FW 1.56
Damit hier Keiner abgeschreckt wird.
Das Howto hat hier funktioniert:
http://forum.buffalo.nas-central.org/viewtopic.php?f=71&t=24857


Sa 14. Jan 2012, 21:32
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Mi 20. Jun 2012, 19:54
Beiträge: 3


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: FW 1.57 offen - SSH auf eine LS-CHLV2 FW 1.57
Leider habe ich ebenfalls den obigen Fehler, dass mir der Zugang verweigert wird:
Code:
login as: root
Using keyboard-interactive authentication.
Password:
Access denied


Wie ist es mir denn mit der v1.57 nun möglich SSH-Root-Zugang zu erhalten?
Könnt ihr mir hier weiterhelfen?

EDIT: Finally i made it.
Ich kann den letzten Punkt nicht korrekt nachvollziehen, denn in meinen Augen fehlt da etwas, was mir jetzt auch half.
Und zwar muss doch die sshd config neu geladen werden, bzw. der SSH Server neu gestartet.
Also habe ich einfach

Code:
java -jar acp_commander.jar -t NASIP -ip NASIP -pw adminpasswordhere -c "/etc/init.d/sshd.sh restart"

Ausgeführt und nun gehts wie Butter!
Falls also auch jemand denselben Fehler hat.


Mi 20. Jun 2012, 20:02
Profil
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 5782
Bilder: 299

Bedankte sich: 169 mal
Erhielt: 764 Danksagungen in 706 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: FW 1.57 offen - SSH auf eine LS-CHLV2 FW 1.57
Gratulation.
Dann hätte ein Neustart auch geholfen.

Shonk hat seine 1.58 aber schon länger veröffentlicht!


Mi 20. Jun 2012, 20:44
Profil Persönliches Album 
Foren-Mitglied
Foren-Mitglied

Registriert: Sa 15. Dez 2012, 18:30
Beiträge: 156


Bedankte sich: 14 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: SSH freischalten auf eine LS-CHLV2 und LS-XHL, LS-VL, LS-WXL, LS-XL
Tja; bei mir "spuckt" das raus...:

Was soll das bedeuten; den port?!
Firewall und Antivir sind ab!


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Do 10. Jan 2013, 21:31
Profil
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Mi 20. Jun 2012, 19:54
Beiträge: 3


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: SSH freischalten auf eine LS-CHLV2 und LS-XHL, LS-VL, LS-WXL, LS-XL
Wenn du das Gerät am Router hängen hast, dann stöpsel es mal direkt am PC an und versuche es erneut.
Ansonsten bist du dir 100% sicher, dass die Firewall aus ist?
Evtl. hast du mehrer FWs? Windows-Firewall und vielleicht vom Virenscanner?

Alternative, installier dir die bereits modifizierte Version von Shonk:
http://forum.buffalo.nas-central.org/viewtopic.php?f=68&t=23603


Do 10. Jan 2013, 21:40
Profil
Foren-Mitglied
Foren-Mitglied

Registriert: Sa 15. Dez 2012, 18:30
Beiträge: 156


Bedankte sich: 14 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: SSH freischalten auf eine LS-CHLV2 und LS-XHL, LS-VL, LS-WXL, LS-XL
Danke erstens für Tipps, aber soviel ich gelesen habe da, braucht man nicht direkt am PC anschliessen; die fehlermeldung kam weil der NAS gar nicht in Netz war; er "verliert" seine Einstellungen, er "scahltet sich ab!"- das muss ich noch klären warum und wieso!!!
Und ich habe eh schon die 1.64-er Vers. drauf!

Firewall ist dauernd aus und Antivir schalte ich eh zu Not aus...!
Danke
Nike


Fr 11. Jan 2013, 07:41
Profil
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Mi 20. Jun 2012, 19:54
Beiträge: 3


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: SSH freischalten auf eine LS-CHLV2 und LS-XHL, LS-VL, LS-WXL, LS-XL
Wenn du die 1.64 von Shonk drauf hast, wieso gehst du dann nicht via SSH drauf :?: :?:
Bzw. was hast du vor?


Fr 11. Jan 2013, 09:06
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste





Suche nach:

Ähnliche Beiträge

Quotas freischalten
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live mit BitTorrent
Autor: oxygen8
Antworten: 0
SSH freischalten mit 2 Klicks
Forum: Buffalo Technology NAS - Anleitungen
Autor: oxygen8
Antworten: 0
Firmware 1.60 telnet / SSH freischalten
Forum: Buffalo Linkstation Pro Duo
Autor: oxygen8
Antworten: 3
SSH freischalten auf einer LS210D
Forum: Buffalo Technology NAS - Anleitungen
Autor: GuenterK
Antworten: 1
SSH freischalten auf einer LS420 und LS421
Forum: Buffalo Technology NAS - Anleitungen
Autor: oxygen8
Antworten: 17

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 10 Gäste


Deine Berechtigungen

 Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
 Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


| NAS-Hilfe.de - die deutsche Buffalo NAS-Hilfe Seite | Mein Blog - Bloggen Querbeet... | Powered by phpBB © phpBB Group. | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de | Impressum |