Aktuelle Zeit: Fr 21. Sep 2018, 02:47



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 rotes Blinken 2x lang 2x kurz, E22, Fehler beim Anhängen 
Autor Nachricht
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6542
Bilder: 389

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 849 Danksagungen in 786 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag rotes Blinken 2x lang 2x kurz, E22, Fehler beim Anhängen


      Error E22 Fehlerbehebung durch Ausbau der Festplatte. Alle Daten bleiben erhalten.



      Der Fehler tritt auf, wenn die Linkstation durch Stromausfälle nicht mehr in der Lage ist ihre 6 Festplattenpartitionen zu reparieren.


      1) Das Abbild der CD herunterladen und als CD Brennen.

      2) Leider muss die Festplatte ausgebaut und an einem PC als einzige Festplatte angeschlossen werden.

      3) Den PC so einstellen, dass er von CD anfährt (im Bios einstellen) und von CD starten.

      4) Eine Konsole öffnen und nachschauen, ob die Festplatte gefunden wurde.
        Den Befehl eingeben:
        Code:
        cat /proc/partitions

        bei einer 1TB HDD sollte die Ausgabe so ausshehen:
        Code:
        cat /proc/partitions
        major minor  #blocks  name

           8     0  976762584 sda
           8     1     999983 sda1
           8     2    5000000 sda2
           8     3          0 sda3
           8     4          0 sda4
           8     5     999999 sda5
           8     6  961750000 sda6

      5) Wenn die Ausgabe stimmt, dann können die Dateisysteme geprüft werden
        Code:
        fsck.ext3 -pyf /dev/sda1
        fsck.ext3 -pyf /dev/sda2
        fsck.ext3 -pyf /dev/sda5


      Hiernach sollte das Betriebssystem wieder starten.
      Die Datenpartition /dev/sda6 wurde nicht verändert. Falls diese Probleme hat sollte die Firmware die Überprüfung vor dem Einhängen starten.

      Je nach verwendeter Firmware kann aber auch schon das Betreibsystem auf /dev/sda2 in XFS formatiert sein.
      Die Überprüfung und Reparatur habe ich hier beschrieben:
      http://forum.nas-hilfe.de/buffalo-technology-nas-anleitungen/blaues-blinken-datenrettung-von-einer-durch-stromausfall-nicht-mehr-ansprechbaren-ls-chlv2-t1849.html


      Sa 19. Jan 2013, 12:14
      Profil Persönliches Album 
      Dieser Werbeblock wird nur bei Gästen angezeigt
      Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

      Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 





      Suche nach:

      Ähnliche Beiträge

      LS220D bootet ewig, dann 1x lang und 7x kurz orange blinken (i17?)
      Forum: Buffalo Linkstation Duo
      Autor: barbreaker
      Antworten: 6
      rotes Blinken 6x kurz , E06, TFTP auf einer LS-CHLV2, LS-XHL, LS-VL, LS-WXL, LS-WVL, LS-WSXL, LS-QVL
      Forum: Buffalo Technology NAS - Anleitungen
      Autor: oxygen8
      Antworten: 202
      LS-CH1.0TL Blinkt Rot (lang,kurz;lang,kurz;usw)
      Forum: Support
      Autor: oxygen8
      Antworten: 1
      LED blinkt 1x lang und 4x kurz
      Forum: Buffalo Linkstation Duo
      Autor: SpankyHam
      Antworten: 10
      LS-CHL V2 nach gescheitertem FW update: Blinkt Gelb 1 x lang - 1 x kurz
      Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live mit BitTorrent
      Autor: oxygen8
      Antworten: 5

      Wer ist online?

      Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste


      Deine Berechtigungen

       Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
       Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
       Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
       Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
       Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

      Gehe zu:  


      cron
      | NAS-Hilfe.de - die deutsche Buffalo NAS-Hilfe Seite | Mein Blog - Bloggen Querbeet... | Powered by phpBB © phpBB Group. | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de | Impressum |