Aktuelle Zeit: So 16. Dez 2018, 07:41



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
 Custom Standby Mode für Linkstation Pro LS-GL (V1) 
Autor Nachricht
Foren-Benutzer
Foren-Benutzer

Registriert: Mi 23. Jun 2010, 15:20
Beiträge: 25


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 3 Danksagungen in 2 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Custom Standby Mode für Linkstation Pro LS-GL (V1)
jools hat geschrieben:
Also wie gesagt der automatische Standby (nach 5 min) funktioniert.
Ich habe das Skript ja schon so editiert, dass die Box wieder hoch fahren sollte.
Macht sie aber nicht! :(

Den resume-Aufruf hatte ich noch nie aktiv getestet, deswegen auch auskommentiert.
Zitat:
Wenn die LS jz im Standby ist und ich dann im Browser "http://"IP der LS"/cgi-bin/resume.cgi" eingebe, fährt die Box hoch, aber ich bekomme auch noch eine Meldung über den Browser.
Code:
go resume
/www/cgi-bin/resume.cgi: line 8: return: can only `return' from a function or sourced script

Die Fehlermeldung ist "normal". Dazu gibts auch einen eigenen Thread in diesem Forum ("resume.cgi"). Stört aber nicht weiter die Funktion, betrifft lediglich die Ausgabe.
Zitat:
Vorher hatte ich die 2.21 der LS Live (HS-DHGL) drauf und jetzt habe ich die 1.15 der Pro (LS-GL).
Als ich früher (mit der alten FW) den aufruf übern Browser gemacht habe, kam nicht so eine Ausgabe. ???

Kenne die Live-FW 2.21 nicht. Kann hier nur vermuten, dass die Standby-Funktion gar nicht in dieser FW implementiert ist. Jedenfalls ist dieses Feature erst nachträglich bei der Pro-FW (glaube erst seit der 1.15) hinzugekommen.
Zitat:
Sonst ist die LinkStation auch noch pingbar im Standby.
Telnet funktioniert aber nicht.

Ping geht immer, auch im Standby, Telnet erst wieder, wenn du den resume-Aufruf via Web-Interface gemacht hast.
Zitat:
Das einzige Problem ist jetzt, dass die LinkStation nicht wieder aufwacht, wenn mein Rechner hochfährt/ erreichbar ist.
Ich hoffe du kannst mir helfen. :D
Vielleicht hab ich ja auch noch einen Syntax fehler in dem Skript!?

Ich würde das aber nun folgendermaßen lösen:
Setze dir einfach einen Bookmark-Link mit der resume-Adresse der Box auf deinen Desktop. Wenn du das noch komfortabler willst, pflanze den Bookmark-Link in den Autostart deines Systems (Win, Mac, Linux --> da gibts bei allen OS-Systemen verantwortliche Funktionen hierzu).
Die superfeine Lösung wäre es, wenn du das Ganze in einem Skript mittels "wget" oder "curl" aufrufst, z.B.:
Code:
wget -q -Y off -O /dev/null "http://IP_DER_BOX/cgi-bin/standby.cgi"

Vorraussetzung hierzu ist, dass diese Pakete in deinem Betriebsystem als binaries vorhanden sind. Die Optionen des wget-Aufrufes können hier mit unterschiedlichen Betriebsystemen abweichen.


Do 10. Feb 2011, 16:56
Profil
Dieser Werbeblock wird nur bei Gästen angezeigt
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Di 21. Dez 2010, 19:15
Beiträge: 13


Bedankte sich: 4 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Custom Standby Mode für Linkstation Pro LS-GL (V1)
Hi,

tommac hat geschrieben:
Ich würde das aber nun folgendermaßen lösen:
Setze dir einfach einen Bookmark-Link mit der resume-Adresse der Box auf deinen Desktop. Wenn du das noch komfortabler willst, pflanze den Bookmark-Link in den Autostart deines Systems (Win, Mac, Linux --> da gibts bei allen OS-Systemen verantwortliche Funktionen hierzu).
Die superfeine Lösung wäre es, wenn du das Ganze in einem Skript mittels "wget" oder "curl" aufrufst, z.B.:
Code:
wget -q -Y off -O /dev/null "http://IP_DER_BOX/cgi-bin/standby.cgi"

Vorraussetzung hierzu ist, dass diese Pakete in deinem Betriebsystem als binaries vorhanden sind. Die Optionen des wget-Aufrufes können hier mit unterschiedlichen Betriebsystemen abweichen.


so ähnlich hatte ich mir das auch mal vorgestellt, bloß ich dachte es ist halt einfacher das Zentral von der LS zu steuern.
Ist es aber nicht :)

Ich hab noch ein bisschen am Skript probiert, kam aber zu keinem Ergebnis.


Jetzt werde ich das so machen:
Jeder Rechner hat eine Batch im Autostart die in einem bestimmten Bereich der Tageszeit die LS "resumen" lässt.
Bei der LS habe ich jz bei den crontabs das automatische starten (resume) deaktiviert. (Das sollen ja die Rechner machen)
Aber das Herunterfahren habe ich stehen gelassen.
So bleibt die Box (wie ich es eigentlich wollte) von "erster Rechner startet" bis "zB 23 Uhr".

Jetzt muss ich nur noch die Zeitabfrage in die Batch reinkriegen und dann müsste alles funktionieren.
Und ich hoffe das mit den Crontabs funktioniert auch da ich jetzt nur noch die Standby Befehle drin habe und nicht mehr die Resume Befehle.
Im Webinterface ist sowas ja gar nicht möglich :)


Und jetzt auch noch mal ein großes Dankeschön für deine Unterstützung. :)

Julius


Ich melde mich wenn es Probleme gibt :D


Do 10. Feb 2011, 22:51
Profil
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Di 15. Feb 2011, 22:03
Beiträge: 4


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 1 Danksagungen in 1 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Custom Standby Mode für Linkstation Pro LS-GL (V1)
Hi,

also finde das Thema auch sehr interessant, da es mir auch reichen würde, wenn die Platte bei Bedarf hochfährt und entsprechend auch wieder in den Standby, wenn sie nicht benötigt wird. Ich kenne das von meiner Fritz!Box, dass die Platte einfach nach einem gewissen Intervall ohne Zugriffen sich ausschaltet und entsprechend hochfährt, wenn ein Zugriff erfolgen soll.

Würde sich so eine Lösung auch bei der Linkstation umsetzen lassen?


Do 17. Feb 2011, 23:57
Profil
Foren-Benutzer
Foren-Benutzer

Registriert: Mi 23. Jun 2010, 15:20
Beiträge: 25


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 3 Danksagungen in 2 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Custom Standby Mode für Linkstation Pro LS-GL (V1)
bolzi hat geschrieben:
Würde sich so eine Lösung auch bei der Linkstation umsetzen lassen?

Siehe erstes Posting im Thread. Weiß zwar nicht, wie das die Fritzbox exakt kontrolliert (vermutlich über tcpdump o.ä.), aber es steht dir frei das Skript zu testen und deine Erfahrungen hier dann wieder zu berichten.

Mein Ansatz basiert einfach darauf, so lange die Box laufen zu lassen, so lange diese auch per Ping erreichbar sind. Wie ich bereits schon einmal anmerkte, wäre es theoretisch auch denkbar, ein Skript auf dem Router (z.B. Fritzbox) laufen zu lassen, der periodisch prüft, ob die eingetragenen Geräte erreichbar sind um dann die Linkstation entsprechend anzusprechen runter- oder hochzufahren.
Würde vor allem dann Sinn machen, wenn im Heimnetz Endgeräte existieren, die nicht von sich aus per Startroutine (Autostart o.ä.) mittels "wget"-Aufruf die Linkstation anstarten können (z.B. UPnP-Radio --> Tevion Internetradio).

Lies dir einfach mal den Thread von oben nach unten durch und probiers wie gesagt einfach aus.


Do 24. Feb 2011, 17:26
Profil
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Di 21. Dez 2010, 19:15
Beiträge: 13


Bedankte sich: 4 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Custom Standby Mode für Linkstation Pro LS-GL (V1)
Hallo,

Ich muss das Thema von vorher doch nochmal aufgreifen...es lässt mich einfach nicht in Ruhe :)
Bei jeden einzelnen Rechner ein Resume-aufruf in den Autostart zu packen ist Mühsam und nimmt leider sehr viel Performance beim Systemstart. :(
Deswegen wollte ich das Thema (tut mir Leid :) ) doch wieder aufgreifen.

Also ich habe schon herausgefunden, dass die Abfrage zum Resume (die ich noch nach programmiert habe) funktioniert, aber nur wenn die Linkstation läuft.
Dies wollte ich jetzt genauer untersuchen.
Gibt es irgendeine Möglichkeit sich anzeigen zu lassen ob das skript auch im Standby aufgerufen wird?
Beim Rechner hat man ja z.B. den Konsolenbildschirm aber beim NAS...
Ein Pipton wäre z.B. denkbar um zu signalisieren, dass das Skript auch im Standby aufgerufen wird.
Ich habe schon das Internet durchforstet um nach einer passenden Lösung zu finden.
Vielleicht kann mir ja einer weiterhelfen.

Ich habe das Standbyskript jetzt jeden Abend um 23, 24, 01, 03 Uhr aufrufen lassen.
So wird die Platte nur runter gefahren, wenn kein Rechner an ist...klappt super. :)
Jetzt wollte ich nur noch ab 9 Uhr Morgens das Resume-skript alle 5 min aufrufen lassen.

@ tommac: Zu deine Problem:
Ich glaube die Box lässt sich nicht mehr richtig aufwecken, wenn das Standbyskript mehr als einmal aufgerufen wird.
Ist aber nur eine Vermutung, denn ich hatte das gleiche Problem.

Noch eine Frage was bedeutet das:

Code:
#/usr/local/bin/standby_check.sh


In deinem Standbyaufruf:

Code:
# Funktion für Standbyaufruf
dostandby () {
#/usr/local/bin/standby_check.sh
/usr/local/sbin/PowerSave.sh standby
}


Es ist zwar auskommentiert, aber was ist das für ein Skript?
Ich hoffe du kannst mir mit meinem Problem helfen.


Julius


Do 26. Mai 2011, 22:22
Profil
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Fr 29. Jul 2011, 22:39
Beiträge: 10


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Custom Standby Mode für Linkstation Pro LS-GL (V1)
Moin.

Ich habe gerade Lenny auf meine LS-WXL gespielt und ärgere mich ein wenig darüber, dass die Linkstation in der Schalterstellung AUTO nicht mehr automatisch nach 5 Minuten herunterfährt und aus bleibt, bis sie den WOL-Befehl erhält.

Kann mir vielleicht jemand von Euch sagen, wie die Original-Firmware vorgeht, um die LS in den "Standby" zu versetzen?


Fr 12. Aug 2011, 02:37
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2





Suche nach:

Ähnliche Beiträge

Der EM - Modus (Engineering Mode oder auch Emergency Mode) - Die Linkstation Live / Pro in den EM - Mode bringen
Forum: Artikel - Forum
Autor: Jan
Antworten: 5
LS-WXL: Uralte custom firmware auffrischen - erst Original, dann Mod?
Forum: Buffalo Linkstation Duo
Autor: oxygen8
Antworten: 22
Linkstation Live LS-CHL V2 HDD Standby einstellen
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live
Autor: oxygen8
Antworten: 3
Buffalo Linkstation Duo in den Standbymodus - standby.cgi
Forum: Buffalo Linkstation Duo
Autor: oxygen8
Antworten: 3
Der EM-Mode der Linkstation Pro Duo
Forum: Artikel - Forum
Autor: Jan
Antworten: 0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 21 Gäste


Deine Berechtigungen

 Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
 Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


cron
| NAS-Hilfe.de - die deutsche Buffalo NAS-Hilfe Seite | Mein Blog - Bloggen Querbeet... | Powered by phpBB © phpBB Group. | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de | Impressum |