Aktuelle Zeit: So 25. Jun 2017, 15:58



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
 Wie Festplatte vorbereiten? 
Autor Nachricht
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6181
Bilder: 333

Bedankte sich: 173 mal
Erhielt: 796 Danksagungen in 736 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Wie Festplatte vorbereiten?
Ganz ohn ePlatte sollte eine QVL eigentlich mit E06 stehen bleiben.
Kann aber sein, dass der aktuelle Bootloader die 8MB fürs Notlinux im Flash hat.

Lösche nun alle Daten der 2. Partition, nicht jedoch die Partition selbst oder lösche alle Partitionen auf einer HDD.
Dann baue diese ein und flashe die Firmware mit allen Debugoptionen und Ini-Anpassungen.


So 19. Apr 2015, 22:09
Profil Persönliches Album 
Dieser Werbeblock wird nur bei Gästen angezeigt
Foren-Neuling
Foren-Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Dez 2013, 14:22
Beiträge: 19


Bedankte sich: 3 mal
Erhielt: 1 Danksagungen in 1 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Wie Festplatte vorbereiten?
Also hatte es wie eben beschrieben gemacht - alle Platten raus - Schalter auf Manuel und dann neu initialisiert.
Wie von dir angekündigt dauert die Initialisierung nur kurz und danach erkennt er nun die LS.
Wobei die LS nun immer noch blinkt:
Power-LED: durchgehend blau leuchtend
Festplatten-LED: alle durchgehend rot leuchtend
Funktions-LED: blau blinkend

Wenn das nun nichts am Zustand ändert würde ich wie von dir empfohlen vorgehen wollen.
1. Schritt wie in der eben genannten Anleitung - über Windoof geht das ja nicht wie du meintest oder nur extrem umständlich.
Doofe Frage zu der Anleitung muss ich die beschriebenen Befehle irgendwie abändern oder sind das genau diese? Wenn ich mir das wie DOS-Eingaben vorstelle fehlt ja irgendwie der Pfad zur Festplatte oder denke ich da falsch?

2. Schritt: Gibt es hierfür vielleicht auch eine Anleitung? :?


So 19. Apr 2015, 22:17
Profil
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6181
Bilder: 333

Bedankte sich: 173 mal
Erhielt: 796 Danksagungen in 736 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Wie Festplatte vorbereiten?
Der einfache Weg ist Windoof.
Datenträgerverwaltung
rechte Maustaste
löschen
...


der schwierigere Weg ist Linux, erhält aber deine Daten
/dev/sda2 musst du anpassen

Erfrage den Namen deiner USB-Festplatte mit
Code:
cat /proc/partitions

Die richtige Platte hat 5 oder 6 Partitionen


Mo 20. Apr 2015, 06:43
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Dez 2013, 14:22
Beiträge: 19


Bedankte sich: 3 mal
Erhielt: 1 Danksagungen in 1 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Wie Festplatte vorbereiten?
Werde mal eine Platte auf die schnelle mit Windoof machen, das kriege ich hin.

Da ich hier noch ein paar alte Platten liegen habe werde ich mich aber auch mit Linux versuchen - man will ja seinen Horizont erweitern ;)

Eine Frage blieb noch offen du meinst ich solle eine Platte komplett platt machen und danach "flashe die Firmware mit allen Debugoptionen und Ini-Anpassungen"

Leider ist mir hier noch nicht ganz klar wie ich das machen soll? Mit dem LSUpdater oder wäre auch hier ein anderer Weg ratsamer bzw. wo stelle ich die Debugoptionen und Ini-Anpassungen ein?

Mal zwischendurch wieder ein fettes DANKESCHÖN!

Ohne dich hätte ich es wohl inzwischen aufgeben müssen.


Mo 20. Apr 2015, 09:11
Profil
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6181
Bilder: 333

Bedankte sich: 173 mal
Erhielt: 796 Danksagungen in 736 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Wie Festplatte vorbereiten?
Punkt 9 aus
http://forum.nas-hilfe.de/buffalo-technology-nas-anleitungen/anleitung-tftp-und-firmware-flashen-mit-bildern-t903.html


Mo 20. Apr 2015, 17:42
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Dez 2013, 14:22
Beiträge: 19


Bedankte sich: 3 mal
Erhielt: 1 Danksagungen in 1 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Wie Festplatte vorbereiten?
Super, herzlichen Dank dir!

Habe heute leider keine Zeit aber hoffe ich kann mich morgen wieder konzentriert dran setzen - werde mitteilen wie es aussieht ;)


Di 21. Apr 2015, 08:58
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3





Suche nach:

Ähnliche Beiträge

USB Festplatte und Iphone
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live
Autor: oxygen8
Antworten: 2
Linkstation Pro LS-VL Festplatte
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live
Autor: oxygen8
Antworten: 3
LS-GL V2 3TB Festplatte nutzen
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live
Autor: Wold82
Antworten: 3
Festplatte wechseln bei der LS Pro LS-V
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live
Autor: RWeber
Antworten: 5
E07 ... Festplatte überprüfen
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live
Autor: oxygen8
Antworten: 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Deine Berechtigungen

 Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
 Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


| NAS-Hilfe.de - die deutsche Buffalo NAS-Hilfe Seite | Mein Blog - Bloggen Querbeet... | Powered by phpBB © phpBB Group. | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de | Impressum |