Aktuelle Zeit: Mi 13. Dez 2017, 07:06



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 LS-CHL-V2 meldet Emergency-Modus 
Autor Nachricht
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Sa 26. Nov 2016, 21:15
Beiträge: 5


Bedankte sich: 2 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag LS-CHL-V2 meldet Emergency-Modus
Liebe Wissende,

ich habe hier gesucht und nichts gefunden, was mir geholfen hat. Daher hier mein Problem:

Gestern hat sich wohl meine NAS mit LS-CHL-V2-EMFB4 gemeldet. Ich soll die Firmware neu aufspielen. Aber wie? Ich kriege da nicht hin. Ich denke die Firmware die drauf ist müsste 1.34 sein, da ich noch eine zweite LS-CHL-V2 habe. Ich kann die Platte unter der "normalen" IP auch noch Pingen.
Ich hatte hier was gefunden, TFTP Boot Recovery 1.24 und 1.53 aber das blieb immer stehen und diese LSUpdate habe ich nicht gefunden. Auch mit 192.168.11.1 ging nichts.

Vielleicht hat ja jemand am 1. Advent nichts bessers zu tun, als mir zu helfen.

Danke und Gruß Eckhard


So 27. Nov 2016, 13:56
Profil
Dieser Werbeblock wird nur bei Gästen angezeigt
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6369
Bilder: 341

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 822 Danksagungen in 761 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS-CHL-V2 meldet Emergency-Modus
Lade die Firmware
http://www.buffalo-technology.de/download_file.php?r=3991

Starte die Exe
Folge den Anweisungen.

Wenn sie wieder geht, aktiviere als Erstes die EMailbenachrichtigung.
Mit hoher Warscheinlichkeit ist dein Platte Schrott.
Kopiere also so schnell es geht deine Daten.


So 27. Nov 2016, 19:27
Profil Persönliches Album 
Die folgenden User haben sich bei oxygen8 für diesen Beitrag bedankt:
ecki62
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Sa 26. Nov 2016, 21:15
Beiträge: 5


Bedankte sich: 2 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS-CHL-V2 meldet Emergency-Modus
oxygen8 hat geschrieben:
Kopiere also so schnell es geht deine Daten.


Du bist ab sofort offizielle mein Held. Danke - es hat geklappt. :D

Lustigerweise wollte ich dieses Wochenende mal die Daten von den alten auf neuere Platten kopieren.

Jetzt läuft es gerade. :lol:

Dann werde ich die andere auch mal nach der Sicherung updaten.


So 27. Nov 2016, 20:08
Profil
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6369
Bilder: 341

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 822 Danksagungen in 761 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS-CHL-V2 meldet Emergency-Modus
Prima.


So 27. Nov 2016, 21:11
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Fr 9. Dez 2016, 20:56
Beiträge: 5


Bedankte sich: 2 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS-CHL-V2 meldet Emergency-Modus
Hallo und vielen Dank für die Anleitung.
Ich habe nach einem Stromausfall die LS-CHL-V2-EM416 im EM Modus.
Habe nach einer Lösung gesucht und bin hier fündig geworden.
Habe dann den Updater heruntergeladen und ausgeführt.
Während des Rebbots blinkte die Led 2xlangsam rot und 5xschnell rot.
Nach langen Minuten des rebootens kam folgende Meldung:

Enter the admin password and click "ok"
Ich gebe hier definitiv das richtige Passwort ein, es wird jedoch nicht akzeptiert.

Die LED ist jetzt wieder permanent blau.
Nach Start des Buffalo-Launchers von der DVD bekomme ich die Meldung:

Setup is failed because administrator password is changed.

??? Jetzt bin ich wieder hilflos.

Habt ihr eine einfache (ohne Technische Fremdwörter) gehaltene Idee, wie ich die Daten jetzt retten kann??

Würde mich riesig über Ideen und/oder Hilfestellungen freuen.
Gibt es ein default Passord? oder ???

Grüße Andreas


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Fr 9. Dez 2016, 21:10
Profil
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6369
Bilder: 341

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 822 Danksagungen in 761 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS-CHL-V2 meldet Emergency-Modus
password

ist das Standardkennwort


Fr 9. Dez 2016, 21:22
Profil Persönliches Album 
Die folgenden User haben sich bei oxygen8 für diesen Beitrag bedankt:
Andy15
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Fr 9. Dez 2016, 20:56
Beiträge: 5


Bedankte sich: 2 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS-CHL-V2 meldet Emergency-Modus
Danke - Mann bist DU schnell :-)
genau das password habe ich versucht. Großschreibung nicht aktiviert
Die Installation habe ich dann mit dem letzten Screenshot beendet.

Inzwischen kann ich die LS anpingen und bekommen auch eine Erfolgsmeldung für 4 Pakete.
Ich sehe auch die LS im NAsNavigator 2 ohne Meldung EM, komme jedoch nicht drauf.

Screenshot anbei
Dateianhang:
2016-12-09 20_43_24-NASNavigator2.png


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Fr 9. Dez 2016, 21:42
Profil
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6369
Bilder: 341

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 822 Danksagungen in 761 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS-CHL-V2 meldet Emergency-Modus
Öffne ihr Webinterface und versuche admin und password

Geht das nicht, dann

admin und dein altes Kennwort


Fr 9. Dez 2016, 23:22
Profil Persönliches Album 
Die folgenden User haben sich bei oxygen8 für diesen Beitrag bedankt:
Andy15
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Fr 9. Dez 2016, 20:56
Beiträge: 5


Bedankte sich: 2 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS-CHL-V2 meldet Emergency-Modus
Guten Morgen,
Antwort = Invalid username or password. Please try again.

Das ist genau mein Problem. Die Einstellungen habe ich definitiv nie geändert!
admin und password müssen richtig sein.
(Zeigt mir auch die Hilfe im Webinterface als Default)

Ich vermute, dass hier beim "flashen" der Firmware irgendwas umgefallen ist (kaum vorstellbar, oder?)

Habe keine Ahnung was ich jetzt machen kann?

Komme ich vielleicht mit einem USB-Link-Kabel über die USB-Schnittstalle an der LS an die Daten?

NACHTRAG:
Ich habe jetzt wie bei Buffalo beschrieben: How to Reset the Password füor the LinkStation; siehe http://en.faq.buffalo-global.com/app/answers/detail/a_id/14913/p/31,33 durchgeführt
Negativ - wieder erscheint o.g. Meldung, obwohl ich jetzt auf jeden Fall mit admin und password Zugriff haben sollte.
Auch der zweite Versuch scheiterte.


Sa 10. Dez 2016, 09:35
Profil
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Fr 9. Dez 2016, 20:56
Beiträge: 5


Bedankte sich: 2 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS-CHL-V2 meldet Emergency-Modus
Augenscheinlich behoben.
DANK DES SUPPORTS VON OXYGEN 8 kann ich jetzt wieder auf das Webinterface mit den Default-Zugangsdaten Admin und password zugreifen.
Der Share-Folder wird angezeigt.

Ich habe dann die LINK-NAvigator2-Software erneut von der DVD gestartet.
Der Rechner hat sich mit der LS verbunden und ich sehe wieder das Laufwerk share.

Augenblicklich sichere ich alle Daten (scheint noch alles da zu sein) von der LS auf eine zweite externe Platte.

Mir fallen echt die Alpen vom Herzen.
Im Webinterface steht jetzt New firmware available. Davon lasse ich aber erstmal die Finger.
Ich hatte ja die 1.69 nach dem Stromausfall zurückgeflasht (sagt man das so?)

Was sagt mir das: regelmäßig ein Backup der LS durchführen (mein letztes lag 3 JAhre zurück)

Ich bin glücklich und wünsche ein schönes drittes Adventswochenende.


Sa 10. Dez 2016, 17:39
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste





Suche nach:

Ähnliche Beiträge

LS-WXL meldet defekte HDD
Forum: Buffalo Linkstation Duo
Autor: Daiserja
Antworten: 2
Web Interface meldet sich nicht mehr
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live
Autor: Jan
Antworten: 15
LS-WXL im RAID1 meldet Fehler, wie am besten vorgehen
Forum: Buffalo Linkstation Duo
Autor: oxygen8
Antworten: 5
LS-XHL TFTP klappt, aber LSUpdater meldet "Could not confirm whether the partition exists"
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live mit BitTorrent
Autor: Jan
Antworten: 7

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste


Deine Berechtigungen

 Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
 Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


cron
| NAS-Hilfe.de - die deutsche Buffalo NAS-Hilfe Seite | Mein Blog - Bloggen Querbeet... | Powered by phpBB © phpBB Group. | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de | Impressum |