Aktuelle Zeit: Sa 22. Sep 2018, 01:55



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
 LS-320GL - kaputte HDD ersetzen und neu aufsetzen 
Autor Nachricht
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Fr 29. Mär 2013, 12:27
Beiträge: 5


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag LS-320GL - kaputte HDD ersetzen und neu aufsetzen
Hallo,

erstmal: tolles Forum! Habe viel gelesen, aber noch nicht die passende Antwort auf mein Problem gefunden...

Ich hatte vor einiger Zeit eine LS-320GL in mein Heimnetzwerk eingebaut, zwecks Datenaustausch und Sicherung. Dann ist die Festplatte abgeraucht und das NAS wurde somit unbrauchbar. War auch nicht weiter schlimm, das wurde damals eh kaum ausgelastet.
Das NAS stand unbenutzt in der Ecke, jetzt möchte ich das wegen explodierender Datenmengen und eben zur Datensicherung wieder in Betrieb nehmen, weil ich meinem System eine Runderneuerung gegönnt habe. Deswegen habe ich vor, in die alte LS-GL eine 3TB-HDD einzubauen.

Nun die entscheidende Frage: wie bekomme ich die zugehörige Firm- bzw. Software auf die Platte bzw. auf die LS-GL, so dass ich alle Features benutzen kann? So weit ich gelesen habe, sollte das mit einer 3TB-HDD funktionieren, stimmt das? Und: hat das schon jemand mit Win8 64bit getestet?

Vielen Dank für Eure Hilfe und frohe Ostern,
basstom


EDIT:
3TB sind wohl doch nicht möglich. Aber macht nix, dann bau ich eben ne 2TB-HDD ein.
Bleibt aber trotzdem das Problem, wie ich die FW bzw. SW auf die neue Platte bekomme. Und wie die Integration mit Win8 funzt.


Fr 29. Mär 2013, 12:39
Profil
Dieser Werbeblock wird nur bei Gästen angezeigt
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6542
Bilder: 389

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 849 Danksagungen in 786 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS-320GL - kaputte HDD ersetzen und neu aufsetzen
Ich kenne mich mit dieser alten Technik nicht aus und wünsche dir, dass sich Jemand meldet der das tut.
Auch die heutigen 2TB nutzen 4096 Byte pro Sektor. Das kann deine alte LS nicht verwalten.
Du brauchst 512 Byte pro Sektor Platten.

Kopiere deine Filme vorher auf ein Backup.
Richte deine LS per TFTP und Firmware neu ein und sichere das Backup zurück.

Aucht die aktuellen Linkstations wurde von Windows 8 ausgesperrt.
Erst ein Firmwareupdate hat geholfen.
Deine LS wird sicherlich nicht von Windows 8 unterstützt.


Fr 29. Mär 2013, 16:50
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Fr 29. Mär 2013, 12:27
Beiträge: 5


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS-320GL - kaputte HDD ersetzen und neu aufsetzen
Hallo,

so, hat sich erledigt. Selbst die neue Platte dreht gar nicht erst an. Dann muss ich wohl den Fehler-Code falsch interpretiert haben und das Main Board, RAM oder HDD-Controler ist hinüber.

Jetzt bin ich am überlegen, ob ich überhaupt ein NAS brauche oder obs eine USB-Platte nicht auch tun würde. Als Datengrab tuts USB allemal, ein NAS wäre wohl universeller...
Was sind Eure Meinungen?

Gruss,
basstom


Di 2. Apr 2013, 16:46
Profil
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6542
Bilder: 389

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 849 Danksagungen in 786 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS-320GL - kaputte HDD ersetzen und neu aufsetzen
Eine USB-Festplatte verzeiht auch mal das Ausschalten mitten im Betrieb.
Wer Webdav, DLNA, Samba und NFS nicht nutzt, braucht kein NAS.

Dass bei mir z.B. 3 Rechner und 2 Receiver auf das NAS zugreifen, ist aber nicht mit einer USB-HDD zu realisieren.


Di 2. Apr 2013, 17:27
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Fr 29. Mär 2013, 12:27
Beiträge: 5


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS-320GL - kaputte HDD ersetzen und neu aufsetzen
Na, das ist doch mal ne eindeutige Aussage! ;-)

Ich dachte bei nem NAS an die (universellere) Integration des Speicherplatzes in meine zukünftige Multi-Media-Anlage, aber bis da eine Erneuerung ansteht, schaut die Welt wieder ganz anders aus. Da komme ich mit ner USB-Platte weit genug.

Vielen Dank für Eure Hilfe und Grüsse,
basstom


Di 2. Apr 2013, 18:08
Profil
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6542
Bilder: 389

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 849 Danksagungen in 786 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS-320GL - kaputte HDD ersetzen und neu aufsetzen
Jeder neue Fernseher und Receiver hat USB und spielet die Inhalte direkt ab.


Di 2. Apr 2013, 20:14
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Fr 29. Mär 2013, 12:27
Beiträge: 5


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS-320GL - kaputte HDD ersetzen und neu aufsetzen
Hallo,

ich nochmal.
Nachdem ich wohl den Fehler-Code falsch interpretiert hatte (s.o.), ist die alte Platte gar nicht hinüber. Habe sie gerade an ein SATA-Anschluss gehängt und siehe da, sie dreht und wird auch von Win8 erkannt. Allerdings nicht ganz, weil Buffalo ja ein anderes Dateisystem verwendet.

Weiss jemand von Euch Experten, wie man die Daten trotzdem auslesen kann? Unter Linux soll das ja auch nicht so ohne weiteres gehen, soweit ich gelesen habe. Gibts da vielleicht eine andere Möglichkeit?

Vielen Dank für Eure Hilfe und Grüsse,
basstom


Mi 24. Apr 2013, 21:43
Profil
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6542
Bilder: 389

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 849 Danksagungen in 786 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS-320GL - kaputte HDD ersetzen und neu aufsetzen
Ich kenne leider erst die Maschinen ab LS-CHLV2.
Evtl. hilft dir die Anleitung als Einstieg:
http://forum.nas-hilfe.de/buffalo-technology-nas-anleitungen/blaues-blinken-datenrettung-von-einer-durch-stromausfall-nicht-mehr-ansprechbaren-ls-chlv2-t1849.html


Do 25. Apr 2013, 04:45
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Fr 29. Mär 2013, 12:27
Beiträge: 5


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS-320GL - kaputte HDD ersetzen und neu aufsetzen
Super, Danke! Wenn bissl mehr Luft ist, werd ich es mal testen und berichten!
Gruss,
basstom


Do 25. Apr 2013, 10:39
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 





Suche nach:

Ähnliche Beiträge

Kein Webinterface für Admin - LS-320GL
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live
Autor: sgem
Antworten: 4
Ls Duo WX2.0TL/R1 neu aufsetzen
Forum: Buffalo Linkstation Duo
Autor: racer
Antworten: 3
System neu aufsetzen
Forum: Buffalo Linkstation Duo
Autor: TMTYD
Antworten: 13
Großes Problem beim NAS aufsetzen
Forum: Buffalo Linkstation Duo
Autor: oxygen8
Antworten: 1
LS-WXL beide HDD gegen größere ersetzen
Forum: Buffalo Linkstation Duo
Autor: oxygen8
Antworten: 3

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 26 Gäste


Deine Berechtigungen

 Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
 Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


cron
| NAS-Hilfe.de - die deutsche Buffalo NAS-Hilfe Seite | Mein Blog - Bloggen Querbeet... | Powered by phpBB © phpBB Group. | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de | Impressum |