Aktuelle Zeit: Di 23. Jan 2018, 17:51



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
 Linkstation nicht erreichbar! 
Autor Nachricht
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Di 20. Aug 2013, 11:04
Beiträge: 3


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 1 Danksagungen in 1 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Linkstation nicht erreichbar!
Hallo liebe Leute,

da ich mich die letzten 2 Tage durch Foren, Internet und Buffalo-Support gekämpft habe und immer wieder
Möglichkeiten aus diesem Forum geschöpft habe, diese aber bisher keinen Erfolg brachten. Möchte ich
mein Problem hier schildern.

Zitat:
Dazu kopiere ich euch mal meine Anfrage an Buffalo an:

Beschreibung:
LS-CH1.0TL-EU
Betriebssystem:
Windows 7 64bit
Modell:
LS-CH1.0TL-EU

Problembeschreibung:
Sehr geehrte Damen und Herren,

nach einem Stromausfall befand sich, das bis dato wunderbar funktionierende Produkt, im EM Modus. Daraufhin laß ich den Support, welcher zu einem Firmwareupdate rat. Diesen Schritt habe ich ohne Probleme durchgeführt. Die LS befindet sich nun in der Firmwareversion: 1.60.

Nach dem Update wurde die LS auch ordnungsgemäß im NasNavigator angezeigt (genutzer Speicher, IP,...) . Jedoch konnte nicht mehr auf den Ordner zugegriffen werden und auch kein Remote-Netzwerklaufwerk hinzugefügt werden (Fehlermeldung: Fehler beim Zuweisen. Die Remote-Standardfreigabe ist nicht vorhanden bzw. die Freigabe "Share" soll angelegt werden).

Was ebenfalls nicht mehr funktioniert ist das Anmelden im Webinterface.
Die Standardanmeldedaten (admin/password) funktionieren nicht mehr.

Was funktioniert: Das Gerät kann über die Kommadozentrale (CMD) mit dem Befehl "ping" erreicht werden.

Was ich bisher versucht habe:

- weiteres Firmwareupdate: Nicht mehr möglich, da Versionen entweder erkennen, dass Firmware nicht nötig ist (da älter) oder aber es wird das
Administratorpasswort vor dem Update abgefragt, welches nicht mehr funktioniert.

- Reset des Gerätes --> keine Veränderungen

Nun zu meiner Anfrage: Da wir wichtige berufliche Daten auf der Linkstation gespeichert haben, ist für uns höchste Priorität, dass die Daten gesichert werden. Ob eine Neuanschaffung danach notwendig ist, wäre in diesem Fall unwichtig.

Gibt es einen Weg die Festplatte wieder zu erreichen oder aber die Daten zu sichern?


Nach dieser Mail habe ich mit der Hotline telefoniert. Dieser hat bisher in 2 Mails folgende Lösungen vorgeschlagen:

1. Mail: Über die Funktionstaste das Geräte in den Werkszustand bringen --> hat nichts gebracht --> Anmeldedaten des Webinterfaces immer noch nicht admin/password

2. Mail: Über mehrfaches Stromkabel ziehen in den EM-Modus versetzen und auf Version 1,65 updaten. Funktionierte bis
der Updater das Adminpasswort am Ende des Firmwareupdates verlangte. Da dieser wiederum nicht admin war, konnte ich nur abbrechnen... Die LS befindet sich nun aber trotzdem auf Version 1,65. Die Daten und das Webinterface sind wie bisher nicht erreichbar.


Vielleicht hat von euch noch jemand eine zündende Idee.
Derweil durchstöbere ich weiter Internet und beschäftige den Buffalo-Support.

Gruß


Di 20. Aug 2013, 11:15
Profil
Dieser Werbeblock wird nur bei Gästen angezeigt
Online
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6395
Bilder: 344

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 828 Danksagungen in 767 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Linkstation nicht erreichbar!
1) Das hattest du exakt so gemacht?

http://forum.nas-hilfe.de/buffalo-technology-nas-anleitungen/kennwort-fuer-den-admin-vergessen-t1984.html

2) Da du selbst mit einem Firmwareupdate unter gestörten Bedingungen deine Daten löschen kannst, rate ich dir zur sicheren Methode.
Dabei geht jedoch die Garantie verloren.

http://forum.nas-hilfe.de/buffalo-technology-nas-anleitungen/blaues-blinken-datenrettung-von-einer-durch-stromausfall-nicht-mehr-ansprechbaren-ls-chlv2-t1849.html


Di 20. Aug 2013, 12:44
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Di 20. Aug 2013, 11:04
Beiträge: 3


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 1 Danksagungen in 1 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Linkstation nicht erreichbar!
Hallo und Danke für deine Antwort,

mittlerweile hat sich das Supportcenter zum 3. Mal gemeldet und folgende Nachricht hinterlassen:

Zitat:
Pruefen Sie bitte, das Java richtig auf dem PC installiert ist. Offnen sie dazu bitte ein Eingabefenster (Windows Start / Ausfuehren / cmd + Enter) und geben Sie “Java” ein und druecken Enter. Sollte dies nicht funktionieren muss Ihr Java entfernt und erneut installiert werden.
Bitte laden Sie folgende spezielle Firmware und entpacken Sie diese auf Ihren Desktop:
www.buffalo-technology.com/userfiles/file/downloads/LS-series-fw140-acp.zip
Stellen Sie bitte sicher, das Ihr PC und die LinkStation per Ethernet-Kabel mit dem gleichen Router verbunden sind.
Schalten Sie alle anderen Netzwerkadapter auf Ihrem PC ab, ausserdem deaktivieren Sie alle Antivirus und Firewall Software (einschließlich der Windows Firewall) auf dem PC.
Öffnen Sie das NAS Navigator-Programm und notieren Sie die IP-Adresse ihrer LinkStation.
Oeffnen Sie den zuvor extrahierten Ordner der LS-series-fw140-acp Datei. Rechtsklicken Sie die Datei ACP-commander.bat und wählen Sie Bearbeiten aus.
In dem Fenster sehen Sie folgendes:
Java -jar acp-commander.java –t “NAS IP” -emmode –reboot
pause
Hier müssen Sie "NAS-IP" durch die IP-Adresse der LinkStation im NasNavigator ersetzen.
Z.B.: NAS Navigator zeigt IP 192.168.11.100, dann wird die ACP-commander.bat Datei wird wie folgt geaendert:
Java -jar acp-commander.java –t 192.168.11.100 -emmode –reboot
Pause
Speichern Sie nun diese Aenderung und starten sie die ACP-commander.bat Datei.
Die LinkStation wird nun automatisch in den EM-Modus gestartet.
Gehen Sie nun zurück in den extrahierten Ordner für LS-series-fw140-acp und führen Sie die Datei LSupdater.exe aus.
Wenn sich das Updater-Fenster öffnet und die Informationen für die LinkStation zeigt, bitte mit der rechten Maustaste auf die Titelleiste des Fensters klicken und "Debug" wählen. Ein neues Fenster öffnet sich. Aender Sie die Einstellungen wie im Bild ersichtlich.
ACHTUNG! Andere Aenderugen koennen Daten loeschen.

(Bild siehe Anhang)

Klicken Sie nun auf OK, und Aktualisieren, nach 10 - 15 Minuten sollte das Update abgeschlossen sein und die LinkStation automatisch neu starten.
Wenn sie neu gestartet ist, wird die LinkStation im NAS Navigator mit Firmware 1.40 angezeigt und Sie erhalten erneut Zugang zu dem Gerät.
Wenn Sie sich auf die Web-Konfigurationsseite des Gerätes (admin und password) anmelden, kann die Sprache japanisch sein. Um diese zu aendern nutzen Sie folgenden Link:
http://buffalo-helpdesk.dyndns.org/jp-en.htm
Diese Anleitung zeigt als Beispiel eine TeraStation anstatt einer LinkStation aber das Verfahren ist aehnlich.
Bitte sichern Sie nun zuerst Ihre Daten auf ein anderes Gerät, bevor Sie das Update auf die Firmware 1.64 vornehmen (nur Update waehlen, keinerlei weitere Einstellungen vornehmen).
Sobald das Update auf Firmware 1.64 abgeschlossen ist, wird das Gerät in Ihrem Netzwerk wie vorher verfuegbar sein.


Bisher bin ich soweit, dass die Firmware 1.40 drauf ist und ich vollen Zugang zu den Daten habe!
Das Webinterface ist nun japanisch aber mit admin/password funktionierts.

Derzeit sichere ich meine Daten und hoffe, dass die Anleitung weiterhin so gut funktioniert.
Aber euch wollte ich die Lösung nicht vorenthalten.

Besten Dank


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Di 20. Aug 2013, 12:56
Profil
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Di 20. Aug 2013, 11:04
Beiträge: 3


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 1 Danksagungen in 1 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Linkstation nicht erreichbar!
So,...

nach Sicherung der Daten habe ich die 1,65er Version drauf gespielt
und es funktioniert wieder alles wie gewohnt.


Di 20. Aug 2013, 15:00
Profil
Die folgenden User haben sich bei Westlausitzer für diesen Beitrag bedankt:
oxygen8
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 





Suche nach:

Ähnliche Beiträge

Linkstation nicht erreichbar
Forum: Buffalo Linkstation Pro Duo
Autor: oxygen8
Antworten: 1
Linkstation nicht mehr erreichbar
Forum: Buffalo Linkstation Pro Duo
Autor: Chris
Antworten: 3
Linkstation LS-QVL ist nicht mehr erreichbar ...
Forum: Buffalo Linkstation Quad
Autor: Aktimex
Antworten: 0
Linkstation Pro Duo LS-WVL nach FW-update nicht mehr erreichbar
Forum: Buffalo Linkstation Pro Duo
Autor: toothy
Antworten: 39
Linkstation blinkt Blau ist nicht mehr erreichbar
Forum: Buffalo Linkstation Quad
Autor: oxygen8
Antworten: 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Deine Berechtigungen

 Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
 Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


| NAS-Hilfe.de - die deutsche Buffalo NAS-Hilfe Seite | Mein Blog - Bloggen Querbeet... | Powered by phpBB © phpBB Group. | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de | Impressum |