Aktuelle Zeit: Mi 21. Nov 2018, 12:05



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
 Probleme mit "auto" modus 
Autor Nachricht
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Di 30. Sep 2014, 11:54
Beiträge: 5


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 2 Danksagungen in 1 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Probleme mit "auto" modus
Hallo und guten Tag

hab mich hier gereggt, weil ich eine LS-CH1.0TL-EU bekommen habe und seit ein paar Nächten fleissig lese und konfiguriere.

Firmware ist eine Shonk Mod Version 1.65

Trotzdem bleiben noch ein paar Fragen, zu denen ich hier hoffentlich Antworten finden kann.

1. Hab wie in der Anleitung beschrieben, Userspace nfs installiert. Funktioniert auch soweit.
Allerdings soll soll das nas nicht 24/7 laufen und steht auf "Auto".
Wenn die Platte wieder aufgeweckt wird, ist aber die nfs Freigabe futsch.
Erst wenn ich : /opt/etc/init.d/S55portmap und /opt/etc/init.d/S56unfsd mit Putty absetze, ist die nfs Freigabe wieder da.

In welchem Startscript muss ich das noch eintragen, damits auch nach Standby klappt ?

2. Das nas muss von verschiedenen Geräten erreichbar sein, auch vom UPNP Part des Fernsehers und darf dann nicht in den standby gehen.
Habe mir als nicht Linux freak mühevoll den nachstehenden cronjob installiert.

Code:


#!/bin/sh

################################################################################
#
# CUSTOM_STANDBY by tommac 2010-08-31
#
################################################################################

# This cron-job is intended to be used as a additional featute for the provided standby-
# mechanism from buffalo. It checks specific ip adresses and only if all of
# the listet ip adresses do not give a valid ping back it will put the link-
# station into standby.

# TODO: test resume function with this script

CHKIP1=192.168.2.117
CHKIP2=192.168.2.121
CHKIP3=192.168.2.124

#CHKIP3=<3. zu überprüfende IP Adr.>

# Anzahl anzupingender IP-Adressen
COUNT_CHKIP=3

# Defaultwert für nicht pingbare Endgeräte = down
DEVICES_DOWN=0

# Defaultwert für Schleifenzähler
i=0

# Defaultwert für Standby aus = 0
DOSTANDBY=0

# Funktion für Standbyaufruf
dostandby () {
#/usr/local/bin/standby_check.sh
/usr/local/sbin/PowerSave.sh standby
}

# ToDo: Ggf. automatischer resume, falls bestimmte Geräte wieder erreichbar
doresume () {
/usr/local/sbin/PowerSave.sh resume
}

# ping CHKIP1
if [ $DOSTANDBY -eq 0 ]; then
ping -c 1 $CHKIP1
if [ $? -eq 1 ]; then
(( DEVICES_DOWN++ ))
#echo $DEVICES_DOWN
fi
fi

# ping CHKIP2
if [ $DOSTANDBY -eq 0 ]; then
ping -c 1 $CHKIP2
if [ $? -eq 1 ]; then
(( DEVICES_DOWN++ ))
#echo $DEVICES_DOWN
fi
fi

## ping CHKIP3
if [ $DOSTANDBY -eq 0 ]; then
ping -c 1 $CHKIP3
if [ $? -eq 1 ]; then
(( DEVICES_DOWN++ ))
#echo $DEVICES_DOWN
fi
fi

# ping CHKIP1 zum resume
if [ $DOSTANDBY -eq 1 ]; then
ping -c 1 $CHKIP1
if [ $? -eq 0 ]; then
(( DEVICES_DOWN-- ))
#echo $DEVICES_UP
fi
fi

# ping CHKIP2 zum resume
if [ $DOSTANDBY -eq 1 ]; then
ping -c 1 $CHKIP2
if [ $? -eq 0 ]; then
(( DEVICES_DOWN-- ))
#echo $DEVICES_UP
fi
fi

# ping CHKIP3 zum resume
if [ $DOSTANDBY -eq 1 ]; then
ping -c 1 $CHKIP3
if [ $? -eq 0 ]; then
(( DEVICES_DOWN-- ))
#echo $DEVICES_UP
fi
fi

# Wenn Anzahl inaktiver Geäte gleich der Gesamtzahl angegebener Geräte --> standby
if [ $DEVICES_DOWN == $COUNT_CHKIP ] ; then
dostandby
#echo "dostandby"
DOSTANDBY=1
fi

# Wenn Anzahl inaktiver Geäte ungleich der Gesamtzahl angegebener Geräte --> resume
if [ $DEVICES_DOWN <> $COUNT_CHKIP ] ; then
doresume
#echo "doresume"
DOSTANDBY=0
fi

Code:


Der job läuft, aber funktioniert nicht.. In /usr/local/sbin gibt es eine powersave.sh
Versteh nicht, was da falsch ist. Hilfe wäre echt klasse.


Do 2. Okt 2014, 01:18
Profil
Dieser Werbeblock wird nur bei Gästen angezeigt
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6554
Bilder: 389

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 851 Danksagungen in 788 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Probleme mit "auto" modus
Da die Maschine im Standby keine Jobs ausführt, kann sie nicht selbst nach Geräten suchen.
So etwas wurde erfolgreich mit Fritzboxen realisiert. Der Router scannt also nach Geräten und weckt das NAS bei Bedarf.

Leider habe ich den Standby nie untersucht , da mein NAS im Torrentnetz läuft und somit perfekt 24 Stunden erreichbar sein soll.
Evtl. würde die FW 1.54 mit Kernel- NFS nach dem Standby auch NFS starten.


Do 2. Okt 2014, 08:36
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Di 30. Sep 2014, 11:54
Beiträge: 5


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 2 Danksagungen in 1 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Probleme mit "auto" modus
.. kann ich von der 1.65 einfach wieder auf die 1.54 zurückflashen ?

den cronjob schmeiss ich dann raus, muss dann wohl meine fritzbox modden. Das macht sonst keinen Sinn mit dem Stromsparen und Festplatte schonen, wenn ich für den "weck mich auf, wenn pingbar" job ein anderes Gerät 24/7 laufen lassen muss.

Hab das script von dem englischen Forum. Frag mich grad, warum das dort veröfffentlicht wird, wenns gar nicht läuft :shock: Hab da dann wohl etwas überlesen.

Und noch eine Anfänger Frage : Kann ich die 1 TB Platte gegen eine 3 oder 4 TB Platte ersetzen ? Oder gibts da Probleme , wenns mehr als 2 TB werden ?


Do 2. Okt 2014, 10:43
Profil
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6554
Bilder: 389

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 851 Danksagungen in 788 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Probleme mit "auto" modus
Die 1.54 läuft auch mit dem Bootloader der aktuellen WF.

Lade dir die FW 1.54 Mod1 hier:
http://www.nas-hilfe.de/downloadbereich/category/10-firmware


Deine moderne Maschine kann auch die 6TB und kommende verwalten.
Das Script macht dann auf einer Linkstation Sinn, wenn deine Linkstation andere aufwecken soll.


Do 2. Okt 2014, 13:05
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Di 30. Sep 2014, 11:54
Beiträge: 5


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 2 Danksagungen in 1 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Probleme mit "auto" modus
Vielen Dank für die Hilfe.
Bevor ich auf Kernel nfs umstelle, möchte ich noch mal nachfragen, ob es nicht doch ein startscript gibt, das ich editieren kann, damit die Jobs beim Resume wieder anlaufen. Ist das evtl. das PowerSave.sh script ?


Fr 3. Okt 2014, 12:55
Profil
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6554
Bilder: 389

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 851 Danksagungen in 788 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Probleme mit "auto" modus
Finde es heraus und informiere uns. Mir fehlt die Zeit...


Fr 3. Okt 2014, 20:52
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Di 30. Sep 2014, 11:54
Beiträge: 5


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 2 Danksagungen in 1 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Probleme mit "auto" modus
Denke mal, ich hab einen workaround.

Das scheint ein timing problem zu sein. Wenn die linkstation wieder hochfährt, ist das s55portmap script ok, aber s56unfsd nicht. ps pipe grep unfsd zeigt keine prozess id.

Habe im s56unfsd sleep 2 auf sleep 20 geändert.

Dann gehts. Werd mal schauen, ob ein sleep 5 oder sleep 10 auch schon reicht.


Sa 4. Okt 2014, 09:30
Profil
Die folgenden User haben sich bei bylderup für diesen Beitrag bedankt:
Jan, oxygen8
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 





Suche nach:

Ähnliche Beiträge

Probleme über Probleme
Forum: Buffalo Linkstation Duo
Autor: Olli_B
Antworten: 9
LS-WXL und der EM Modus
Forum: Buffalo Linkstation Duo
Autor: oxygen8
Antworten: 3
EM-Modus
Forum: Buffalo TeraStation
Autor: oxygen8
Antworten: 1
LS-XL EM Modus
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live
Autor: oxygen8
Antworten: 4
LS-CH1.0TL Fehlercode 06 bzw. EM-Modus
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live
Autor: oxygen8
Antworten: 10

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 41 Gäste


Deine Berechtigungen

 Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
 Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


cron
| NAS-Hilfe.de - die deutsche Buffalo NAS-Hilfe Seite | Mein Blog - Bloggen Querbeet... | Powered by phpBB © phpBB Group. | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de | Impressum |