Aktuelle Zeit: Do 24. Aug 2017, 08:48



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 LS-CHL-V2 Series Web Access 
Autor Nachricht
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: So 14. Feb 2016, 11:38
Beiträge: 10


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag LS-CHL-V2 Series Web Access
Hi ich habe jetzt fast jede Anleitung im Netz ausprobiert um bei meiner Linkstation WebAccess einzuschalten und es zu laufen zu bringen nichts funktioniert.

Linkstation Firmware 1.71 ( neu formartiert und auf Werkseintellungen zurück gesetzt)

Benutzer angelegt und Freigaben wie in den ganzen Anleitungen beschrieben.

Der Router ist eine FritzBox dei Portfreigabe habe ich eingetragen.

Betriebsystem Win 10

Im Bereich WebAccess wenn ich die Daten ausfülle wie Buffalo.nas.name und passwort Port und dann auf speichern gehe dann speichert die LS und speichert und komt zu keinem Ende ich sie vom Strom nehme.


Ich weiss nicht mehr weiter !!!


So 14. Feb 2016, 11:54
Profil
Dieser Werbeblock wird nur bei Gästen angezeigt
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6228
Bilder: 333

Bedankte sich: 173 mal
Erhielt: 800 Danksagungen in 739 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS-CHL-V2 Series Web Access
Zitat:
Der Router ist eine FritzBox dei Portfreigabe habe ich eingetragen.


Das widerspricht schonmal meiner Anleitung.
siehe Fehlermeldung UPNP
aus
http://forum.nas-hilfe.de/buffalo-technology-nas-anleitungen/webaccess-einrichten-t1857.html


So 14. Feb 2016, 12:14
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: So 14. Feb 2016, 11:38
Beiträge: 10


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS-CHL-V2 Series Web Access
1.1 Webaccess aktivieren und einen Namen aussuchen

das habe ich auch schon gemacht, speichert und speichert und hört nicht mehr auf.

habe dann probiert an der fritz box upnp einzuschalten un dann den Punkt 1.1 nochmal probiert.

das gleiche die LS speichert speichert und speichert

es kommt auch keine fehlermeldung es kommt gar nix :(

vielen dank für die schnelle antwort


So 14. Feb 2016, 12:38
Profil
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6228
Bilder: 333

Bedankte sich: 173 mal
Erhielt: 800 Danksagungen in 739 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS-CHL-V2 Series Web Access
Zitat:
An einem Internetzugang mit DS-Lite ("Dual Stack Lite") ist die FRITZ!Box nicht über IPv4 aus dem Internet erreichbar. Bei aktivem DS-Lite wird in der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche auf der Seite "Übersicht" unter "Verbindungen" der Status "IPv4 über DS-Lite" angezeigt.



Was hast du für einen Anschluss?


So 14. Feb 2016, 13:16
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: So 14. Feb 2016, 11:38
Beiträge: 10


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS-CHL-V2 Series Web Access
Hi oxygen8,

wie meinst Du das anschluss DSL 50 mbits, das obere versteh ich nicht ganz.


So 14. Feb 2016, 13:24
Profil
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6228
Bilder: 333

Bedankte sich: 173 mal
Erhielt: 800 Danksagungen in 739 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS-CHL-V2 Series Web Access
Was hast du für einen Router?

Fritzbox

also

Bei aktivem DS-Lite wird in der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche auf der Seite "Übersicht" unter "Verbindungen" der Status "IPv4 über DS-Lite"


So 14. Feb 2016, 13:28
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: So 14. Feb 2016, 11:38
Beiträge: 10


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS-CHL-V2 Series Web Access
ja fritz box 7490

bei der Übersicht unter Internet,IPv4 steht nichts von ds-Lite


So 14. Feb 2016, 13:30
Profil
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6228
Bilder: 333

Bedankte sich: 173 mal
Erhielt: 800 Danksagungen in 739 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS-CHL-V2 Series Web Access
Was steht denn da?


Ist UPNP so aktiviert:
1. Klicken Sie in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box auf "Heimnetz".
2. Klicken Sie im Menü "Heimnetz" auf "Heimnetzübersicht".
3. Klicken Sie auf die Registerkarte "Netzwerkeinstellungen".
4. Aktivieren Sie die Option "Statusinformationen über UPnP übertragen".
5. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".
6. Klicken Sie auf "Internet" und dann auf "Freigaben".
7. Klicken Sie auf die Registerkarte "Portfreigaben".
8. Aktivieren Sie die Option "Alle Geräte im Heimnetz dürfen Portfreigaben selbstständig verändern".
9. Klicken Sie zum Speichern der Einstellungen auf "Übernehmen".


So 14. Feb 2016, 13:40
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: So 14. Feb 2016, 11:38
Beiträge: 10


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS-CHL-V2 Series Web Access
jo genau so habe ich es eingestellt

Fritzbox 7490 upnp

1.1 Übersicht auf Internt gehen
1.2 Freigben
1.3 Portfreigaben
Alle Geräte im Heimnetz dürfen Portfreigaben selbstständig verändern

Geräte wie Spielekonsolen bzw. Anwendungen mit UPnP- oder PCP-Unterstützung können im Heimnetz Portfreigaberegeln der FRITZ!Box automatisch verändern. Aktivieren Sie diese Option aus Sicherheitsgründen nur, wenn Sie tatsächlich eingehende Verbindungen aus dem Internet gestatten müssen, die von den Geräten selbst verwaltet werden.

Die aktuelle Einstellung in Ihrer FRITZ!Box gestattet den Geräten im Heimnetz die selbstständige Ändern von Portfreigaben. Anwendungen mit UPnP- oder PCP-Unterstützung können somit automatisch weitere Ports öffnen.

2.1 Heimnetz
2.2 Heimnetzübersicht
2.3 Netzwerkeinstellungen
2.4 Heimnetzfreigaben
Statusinformationen über UPnP übertragen

Über Universal Plug & Play (UPnP) werden im Heimnetz Statusinformationen der FRITZ!Box zum Netzwerkstatus und zu Portfreigaben bereitgestellt. Die Funktion hat keinen Einfluss auf Sicherheitseinstellungen der FRITZ!Box.


So 14. Feb 2016, 14:30
Profil
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: So 14. Feb 2016, 11:38
Beiträge: 10


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS-CHL-V2 Series Web Access
Habe jetzt die LS neu Formatiert und auf Werkseinstelungen zurück gesetzt.

Habe jetzt alles nach deiner Anleitung gemacht.

im Bereich

Bild 1.1.2

Name eingegeben

Die LS ( Daten werden gespeichert) und ab da geht es nicht mehr weiter da die LS speichert und speichert.
werde noch wahnsinig.

Wenn ich bei der Frizbox Liste der über UPNP oder PCP geöffneten Ports schaue
steht da nichts von der ls


Die LS behält die webaccess Daten nicht egal was ich mache :-(((


So 14. Feb 2016, 16:21
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste





Suche nach:

Ähnliche Beiträge

LS-WXL/R1 Series
Forum: Buffalo Linkstation Pro Duo
Autor: oxygen8
Antworten: 1
LS Series 1.64 Mod 1 von Shonk
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live mit BitTorrent
Autor: Da_Looser
Antworten: 2
Firmware gesucht für LS-CH1.0TL-V2 - LS-series-fw140-acp.zip
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live mit BitTorrent
Autor: oxygen8
Antworten: 1
Problem mit LS-CHL-EMA30 V2 Series nach Stromausfall
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live mit BitTorrent
Autor: Jan
Antworten: 22
buffalo ls-wxl-series schaltet sich immer ab
Forum: Buffalo Linkstation Duo
Autor: oxygen8
Antworten: 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 20 Gäste


Deine Berechtigungen

 Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
 Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


| NAS-Hilfe.de - die deutsche Buffalo NAS-Hilfe Seite | Mein Blog - Bloggen Querbeet... | Powered by phpBB © phpBB Group. | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de | Impressum |