Aktuelle Zeit: Fr 19. Okt 2018, 10:04



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 LinkStation Live - Probleme nach Formatierung mit meiner LS-CHL1.0 
Autor Nachricht
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: So 13. Dez 2009, 16:28
Beiträge: 10


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag LinkStation Live - Probleme nach Formatierung mit meiner LS-CHL1.0
Hy Leute,

bin neu hier und habe folgendes Problem: (Hab natürlich schon alle möglichen Beiträge durchgelesen, bin aber leider zu keiner vernüftigen und funktionierenden Lösung gekommen.)

Hab meine LinkStation mittels Webinterface formatiert... der ganze Spaß hat 4 Tage gedauert... warum auch immer, tja und seit dem ist Sendepause....
Entweder war ein Stromausfall den ich nicht bemerkt habe.. keine Ahnung... jedenfalls kann ich mich mittlerweile nicht mehr als admin einloggen (nicht mal nach nem Werksreset)

Ich kann mich immer nur mehr als guest Einloggen und dann bekomm ich folgende Meldung:

Information

Zur Zeit wird eine Formatierung oder eine Festplattenüberprüfung durchgeführt.
Während dieser Zeit können die Einstellungen der LinkStation nicht geändert werden.
Auch die Dateifreigaben werden nicht verfügbar sein.

Name der LinkStation
LS-CHL376

Modellname
LS-CHL F/W 1.01

IP-Adresse
169.254.181.91

Aktuelles Datum und Uhrzeit
2009/12/13 14:54:56

Festplattenauslastung



Tja und nach einigen Stunden, wenn man die LinkStation mittels IP wieder aufrufen möchte kommt diese Meldung:


Internal Server Error
The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.
Please contact the server administrator, admin@localhost and inform them of the time the error occurred, and anything you might have done that may have caused the error.
More information about this error may be available in the server error log.
Additionally, a 500 Internal Server Error error was encountered while trying to use an ErrorDocument to handle the request.

Apache/1.3.39 Server at LinkStation-LSGL Port 80


Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen... weiß echt nicht mehr weiter....

Hab auch schon Probiert mittels TFTP einen Verbindung aufzubauen... funkt leider auch nicht... der LS-updater (Firwareupdate) erkennt zwar die LS, kann aber das Update nicht durchführen, da sich die LS außerhalb der Range befindet.
IP des PC's auf 192.168.11.1 eingestellt. Kann leider die IP der LS nicht verändern --> Error.

Vorab Danke für eure Mühe!!!

kl@x


So 13. Dez 2009, 17:12
Profil
Dieser Werbeblock wird nur bei Gästen angezeigt
Foren Triple-As
Foren Triple-As
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Feb 2009, 13:52
Beiträge: 1573
Bilder: 33
Wohnort: Lohsa

Bedankte sich: 104 mal
Erhielt: 70 Danksagungen in 63 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LinkStation Live - Probleme nach Formatierung mit meiner LS-CHL1.0
Hallo:)
wenn du wirklich einen Stromausfall beim Formatieren hattest hilft dir nur noch ein Firmware Update. Kannst du im LS-Updater erkennen welche IP die Linkstation hat? Oder im NAS-Navigator?

Freundliche Grüsse
Jan


Web-Visitenkarte inklusive einer de Domain für nur 99 Cent | Bestellen Sie jetzt Ihren kostenlosen Testaccount



So 13. Dez 2009, 19:33
Profil Persönliches Album Website besuchen
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: So 13. Dez 2009, 16:28
Beiträge: 10


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LinkStation Live - Probleme nach Formatierung mit meiner LS-CHL1.0
Hallo Jan,

ja die IP lautet: 169.254.181.91 & hängt derzeit direkt an meinem PC.
Mein PC hat die IP 192.168.1.11

Der ls-updater erkennt auch die LS, jedoch wenn ich auf update gehe kommt die Fehlermeldung, dass die Kommunikation zwischen PC & LS nicht funktioniert...

lg kl@x


So 13. Dez 2009, 19:46
Profil
Foren Triple-As
Foren Triple-As
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Feb 2009, 13:52
Beiträge: 1573
Bilder: 33
Wohnort: Lohsa

Bedankte sich: 104 mal
Erhielt: 70 Danksagungen in 63 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LinkStation Live - Probleme nach Formatierung mit meiner LS-CHL1.0
Ah ja, gib deinem Pc die IP-Adresse 169.254.181.1 damit sich beide in der gleichen IP-Range befinden und dann sollte es weiter gehen beim Updaten. Auch das Subnetz am PC passend zu dem der Linkstation einstellen. Sollte irgendwas mit 255.255.X.X sein.

Freundliche Grüsse
Jan


Web-Visitenkarte inklusive einer de Domain für nur 99 Cent | Bestellen Sie jetzt Ihren kostenlosen Testaccount



So 13. Dez 2009, 19:49
Profil Persönliches Album Website besuchen
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: So 13. Dez 2009, 16:28
Beiträge: 10


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LinkStation Live - Probleme nach Formatierung mit meiner LS-CHL1.0
Danke vorab, werd ich gleich ausprobieren!

lg


So 13. Dez 2009, 19:52
Profil
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: So 13. Dez 2009, 16:28
Beiträge: 10


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LinkStation Live - Probleme nach Formatierung mit meiner LS-CHL1.0
Hy,

hab nun mi dem LS-Updater die FW 1.06 aufgespielt, wobei diese Fehlermeldung kam:

Couldn't confirm a response from LS-CHL376
please check a network adress of both pc and LS-CHL376
Please disable the Firewall function if it is working on PC


Updating is aborted.


Firwall war ausgeschaltet! - Hab das ganze dann noch ein zweites mal gemacht und wieder der selbe Fehler.
Hab dazwischen dann mal Pause gemacht und als ich es gerade noch mals probieren wollte, hab ich gesehn, dass bereits die FW 1.06 draufgespielt ist.
Egal hauptsache drauf dacht ich mir, nun funktioniert auch wieder der admin account beim Webinterface (welch eine Freude!)

Jedoch sobald ich mich einlogge ist alles beim alten....
bekomme wieder diese Meldung:

Zur Zeit wird eine Formatierung oder eine Festplattenüberprüfung durchgeführt.
Während dieser Zeit können die Einstellungen der LinkStation nicht geändert werden.
Auch die Dateifreigaben werden nicht verfügbar sein.

Name der LinkStation
LS-CHL376

Modellname
LS-CHL F/W 1.06

IP-Adresse
192.168.11.150

Aktuelles Datum und Uhrzeit
2007/11/1 0:21:32

Festplattenauslastung


Hast du / habt Ihr vielleicht noch eine Lösung?

Muss dazu sagen, sobald ich die LS auf ON schalte läuft sie ne weile und nach ca. einer Minute blinkt das Licht immer Blau / hellblau (violett) und das geht die ganze Zeit so.
War auch schon vor dem FW - Update so, aber vielleicht sagt das Blinklicht etwas über einen Fehler aus?!

lg kl@x


So 13. Dez 2009, 23:46
Profil
Foren Triple-As
Foren Triple-As
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Feb 2009, 13:52
Beiträge: 1573
Bilder: 33
Wohnort: Lohsa

Bedankte sich: 104 mal
Erhielt: 70 Danksagungen in 63 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LinkStation Live - Probleme nach Formatierung mit meiner LS-CHL1.0
Hmmm, es könnte sein das die Linkstation beim Update der Firmware herunterfährt, dann neustartet und wieder die IP-Adresse wechselt. Dann scheitert natürlich das Firmware Update. Du müsstest also wenn die Fehlermeldung kommt:

Couldn't confirm a response from LS-CHL376
please check a network adress of both pc and LS-CHL376
Please disable the Firewall function if it is working on PC

Updating is aborted.


Die IP-Adresse deines NAS überprüfen. Dann an deinem PC die entsprechende IP-Adresse einstellen inclusive passender Subnetzadresse und mit dem flashen der Firmware fortfahren. Das Problem besteht darin das die Firmware nicht vollständig geflasht wird, weil sich PC und NAS nach dem zwischenzeitlichen neustarten nicht finden, das Update wird abgebrochen und dein NAS hängt immer noch beim formatieren fest. Du solltest auch in den erweiterten Debug-Einstellungen des LS-Updater alle Häckchen anhaken ausser UpdateBOOT so stellst du sicher das auch wirklich alles überschrieben wird beim flashen ausser eben dem Boot Sektor.

Wenn alles nix hilft ist es immer eine Lösung die Festplatte aus deinem NAS auszubauen, an einen PC anzuschliessen, und sämtliche Partitionen zu löschen. Dann wieder rein in die Linkstation und mittels TFTP und Firmware-Flash das NAS wieder zum Leben erwecken.

Freundliche Grüsse
Jan


Web-Visitenkarte inklusive einer de Domain für nur 99 Cent | Bestellen Sie jetzt Ihren kostenlosen Testaccount



Mo 14. Dez 2009, 00:02
Profil Persönliches Album Website besuchen
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: So 13. Dez 2009, 16:28
Beiträge: 10


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LinkStation Live - Probleme nach Formatierung mit meiner LS-CHL1.0
Also von den Geräuschen her merk ich nix, dass die LS herunterfährt, jedoch wird während des Updates die Netzwerk-Verbindung einmal unterbrochen.

Mein Problem was ich nun habe: Die LS steht automatisch auf 192.168.11.150 und der LS Updater erkennt die NAS bzw. findet diese nicht mehr, obwohl der PC auf 192.168.11.1 eingestellt ist.
Der NASNavigator findet sie aber schon, bloß kann ich da leider nix tun. - Ich glaube du liegst mit deinen Vermutungen richtig, dass die Platte noch bei der Formatierung hängt...
Des weiteren bin ich gar nicht zu den Debug-Einstellungen des LS-Updater gekommen. Ich hatte nur die möglichkeit auf den Button Find oder Update zu klicken...

Was noch ist: Wenn ich das TFTP starte, die NAS aufdrehe (egal ob Function Button gedrückt oder nicht) findet der nichts und die LED wird auch nicht grün blinkend sonder bleibt blau/vio blinkend.

Wahrscheinlich bleibt mir die arbeit nicht erspart, die Nas zu zerlegen und die HDD so zu löschen... bloß hab ich Angst, dass das TFTP dann auch noch immer nicht die NAS erkennt und dann schau ich noch blöder drein....

lg Kl@x


Mo 14. Dez 2009, 16:01
Profil
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: So 13. Dez 2009, 16:28
Beiträge: 10


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LinkStation Live - Probleme nach Formatierung mit meiner LS-CHL1.0
Hab meine Nas bereits zerlegt, jedoch hab ich leider keine möglichkeiten diese mittels SATA wo anzuschließen, da ich lediglich ein notebook besitze....
Gibt's vielleicht eine andere Möglichkeit die Überprüfung / Formatierung der Festplatte zu unterbrechen?!? - bin echt schon am verzweifeln...


Sa 19. Dez 2009, 12:33
Profil
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Jun 2009, 16:23
Beiträge: 291


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LinkStation Live - Probleme nach Formatierung mit meiner LS-CHL1.0
frag nen freund, ob er sie in nen pc einbaut. iwie musst du die partitionen löschen, sonst kommst nicht weiter.


Mit freundlichen Grüßen

Strolch



So 20. Dez 2009, 01:12
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste





Suche nach:

Ähnliche Beiträge

Probleme nach Firmwareupdate Linkstation Live
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live mit BitTorrent
Autor: oxygen8
Antworten: 13
Probleme mit Formatierung LS-WXL
Forum: Buffalo Linkstation Duo
Autor: oxygen8
Antworten: 5
Die neue Linkstation Live V3 LS-CHL - Erfahrungen und Probleme
Forum: Artikel - Forum
Autor: gueschmid
Antworten: 52
Linkstation Live: Probleme mit Bittorrent und Webaccess
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live mit BitTorrent
Autor: StrolchPower
Antworten: 15
Probleme mit Videostreaming nach Twonkyupdate 4 nach 5 zu Sony Bravia
Forum: Buffalo Linkstation Duo
Autor: valkm
Antworten: 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 45 Gäste


Deine Berechtigungen

 Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
 Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


| NAS-Hilfe.de - die deutsche Buffalo NAS-Hilfe Seite | Mein Blog - Bloggen Querbeet... | Powered by phpBB © phpBB Group. | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de | Impressum |