Aktuelle Zeit: Fr 21. Sep 2018, 01:47



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 6x rotes Blinken, nix hilft! 
Autor Nachricht
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: So 19. Dez 2010, 18:05
Beiträge: 17


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag 6x rotes Blinken, nix hilft!
So Hallo erstmal,

zuerst möcht ich mich mal gleich entschuldigen, ich raff das mit der LinkStation Live schon ansatzweise nicht. Hab jetzt das ganze WE damit verbracht hier im Forum mich durchzuwühlen, hab so einiges ausprobiert, aber nix hilft.

Die Rahmenbedingungen: Auf der Verpackung steht LS-CH1.0TL - EU; Manufactured Nov. 2009
Anscheinend gibt es ja einige Unterschiede. Ich hoffe zunächsteinmal das ihr mir sagen könnt, welche ich nun genau besitze.

Und nun zu meinem Problem: anscheinend hatten wir hier vor ein paar Wochen einen Stromausfall, jedenfalls lies sich die LinkStation irgendwann nicht mehr ansprechen. Bin irgendwann dann auf dieses Forum hier gestossen.

Was ich jetzt ausprobiert habe:

PC steht auf 192.168.11.1
LinkStation ist über einen Switch mit PC verbundn
ich starte TFTPBoot (TFTP_Boot_Recovery_1.24_All_4_Models)
ich schalte die LinkStation an (also ich steck den Stromstecker rein)
sie fährt hoch
nachdem sie dann anfängt 6x rot zu blinken drücke ich für ca. 1. Sekunde auf die Functions - Schalter
LinkStation fängt an schnell blau zu blinken und
Im TFTPBoot Fenster tut sich was
ich schließe das TFTPBoot Fenster und lasse mir wieder die IP automatisch zuweisen
ich bekomme eine neue IP zugewiesen, (sagen wir mal die 192.168.2.129; Subnet 255.255.255.0)


und jetzt komm ich nimmer weiter, egal welchen LSUpdater ich aufrufe, nix wird gefunden. Daher zunächst einmal meine Frage welches Firmware brauch ich denn nun? (wenn es mehere gibt was ist der unterschied, und was kann ich damit anfangen)?


Also bis jetzt war es mir nur wichtig, das ich von mehreren PC aus auf einen zentralen speicher zugreifen konnte.
was man sonst noch so anfangen kann mit dieser Linkstation würde mich auch interessiern, aber dazu bitte erst später mehr.
Ich hoffe dochmal das die Daten die auf der LS sind jetzt nicht alle futsch sind? Wäre ganz schön mies.

Ich sag schonmal danke, aus der Hoffnung herraus das mir jemand helfen kann und wird.


So 19. Dez 2010, 18:34
Profil
Dieser Werbeblock wird nur bei Gästen angezeigt
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6542
Bilder: 389

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 849 Danksagungen in 786 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: 6x rotes Blinken, nix hilft!
Lass die IP-Adressen wie sie sind und flashe eine Firmware. Dann erst schalte zurück.


So 19. Dez 2010, 19:16
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: So 19. Dez 2010, 18:05
Beiträge: 17


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: 6x rotes Blinken, nix hilft!
Also mit der Version 1.37 findet er was (Lüfter wird deutlich leiser)
Aber es kommt die Meldung dass er nicht mit der LinkStation sprechen kann,
ich solle die Netzwerkadresse überprüfen
also stelle ich sie auf „automatisch“ um
jetzt kommt „transferring firmware“ (dauert so um die 20 min.)
nach ca. 5. min wird die LS anscheinend neu gebootet
danach das er wartet das die LS fertig bootet (licht an LS blinkt rot, Lüfter ist wieder zu hören)
irgendwann kommt ne meldung
„waited for 1200 seconds but couldn’t confirm a response from LinkStation

Wenn ich es wieder hole, wiederholt sich das spiel.


ich bin echt am verzweifeln . . .


So 19. Dez 2010, 23:39
Profil
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6542
Bilder: 389

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 849 Danksagungen in 786 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: 6x rotes Blinken, nix hilft!
Versuche es vorerst mit der 1.31 von Shonk. Updaten kannst du dann immer noch.


Mo 20. Dez 2010, 00:37
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: So 19. Dez 2010, 18:05
Beiträge: 17


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: 6x rotes Blinken, nix hilft!
Ok, ich versuchs.


Mo 20. Dez 2010, 19:24
Profil
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: So 19. Dez 2010, 18:05
Beiträge: 17


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: 6x rotes Blinken, nix hilft!
Also bei der hier http://www.lust-molche.com/discountnetz ... 1-mod1.rar findet er die LinkStation nicht. egal ob mit 192.168.2.xx oder mit 192.168.11.1


Mo 20. Dez 2010, 19:54
Profil
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6542
Bilder: 389

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 849 Danksagungen in 786 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: 6x rotes Blinken, nix hilft!
Wenn die 2 Dateien von TFTP übertragen werden, dann steht da auch an welche IP-Adresse. Wenn deine Firewall aus ist, solltest du, ohne eine Änderung oder Neustart auf diese IP die Firmware flashen können. Wenn sich die IP der LS geändert haben sollte, musst du sie mit einem Scanner suchen. Evtl. steht sie dann auf der alten IP.


Di 21. Dez 2010, 00:43
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: So 19. Dez 2010, 18:05
Beiträge: 17


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: 6x rotes Blinken, nix hilft!
Bei Tftp steht:
accepting requests..
Client 192.168.11.150:1719 blablabla
Client 192.168.11.150:3003 blablabla

Darauf hin habe ich mit IPRange - Angry IP Scanner versucht zu Scannen, es wird aber zwischen 192.168.1.1 und 192.168.2.250 nix auser der PC gefunden. Meine Netzwerk-kenntnisse sind sehr bescheiden, bzw. ich weiss das das ne wissenschaft für sich ist, grad was das mit der Subnet Maske angeht.

und der anfangsbeginn ist wirklich X.X.eins.eins - bzw der endbereich X.X.zwei.zweihundertfünfzig

Ähm ich bräuchte auch hier wohl eine kleine Hilfestellung . . .

Subnetmaske bleibt ja bei 255.255.255.0 oder muss ich die da schon ändern. Womit ich auch nix anfangen kann sind die Zahlen nach dem Doppelpunkt bei tftp. Bitte keine kein gemäckere jetzt. Ich will einfach hiermit zugeben das ich da net so den Durchblick habe, bzw ich mir denk das es nix bringt mich durch duzende theoretische Foren zu arbeiten, mir anschließend sicher bin das ich es verstehe und dann irgendwann doch darauf gebracht werde das ich da schon einen Denkfehler mache . . .

Ich hoffe ich konnt mich einigermassen verständlich Ausdrücken . . .

Für Hilfe wäre ich echt dankbar . . .


übrigens, Windows firewall ist ausgeschaltet, und die von Ashampoo wurde durch mich beendet . . . also daran sollte es wohl nicht liegen.


Mi 22. Dez 2010, 23:20
Profil
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6542
Bilder: 389

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 849 Danksagungen in 786 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: 6x rotes Blinken, nix hilft!
Die Kiste lauscht auf 192.168.11.150.

Starte sie nicht selbst neu und stelle deine IP am PC nicht um!

Da aber nur ein Notsystem läuft, wird dein Scanner keine Antworten bekommen. Nimm dir einen passenden LSUpdater und der wird die LS sehen.


Mi 22. Dez 2010, 23:24
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: So 19. Dez 2010, 18:05
Beiträge: 17


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: 6x rotes Blinken, nix hilft!
So ich habe jetzt alle updater durchpropiert - mit dem Ergebniss das die Linkstation irgendwann neu gebootet wird und dann anscheinend nicht mehr erreichbar ist durch den ubdater . . .

Was komisch ist - die Linkstation fängt dann an 2 x lang gelb und 5 mal kurz gelb zu blinken . . .

Jemand ne Idee oder kann ich mich darauf einstellen das ich sie wohl oder übel zurückgeben muss. hab sie vor ca. 13 Monaten gekauft . . .


Sa 25. Dez 2010, 13:37
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste





Suche nach:

Ähnliche Beiträge

buffalo ls-ch500L-EU | 6x rotes blinken
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live mit BitTorrent
Autor: yablacky
Antworten: 8
rotes Blinken E07 bei der 400er Serie
Forum: Buffalo Technology NAS - Anleitungen
Autor: llothar1972
Antworten: 1
LS-CHL V2 Firmware Update und 6x rotes Blinken jedes mal
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live mit BitTorrent
Autor: der_Luk
Antworten: 0
Neue Linkstation und schon 6 mal rotes blinken
Forum: Buffalo Linkstation Duo
Autor: dropmasta
Antworten: 8
LS-WX2.0TL/R1-EU - Einrichtung nach Wipe + rotes Blinken
Forum: Buffalo Linkstation Duo
Autor: lobby
Antworten: 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 37 Gäste


Deine Berechtigungen

 Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
 Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


| NAS-Hilfe.de - die deutsche Buffalo NAS-Hilfe Seite | Mein Blog - Bloggen Querbeet... | Powered by phpBB © phpBB Group. | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de | Impressum |