Aktuelle Zeit: Fr 19. Okt 2018, 09:30



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
 Festplatten in neues NAS einbauen 
Autor Nachricht
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6551
Bilder: 389

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 851 Danksagungen in 788 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Festplatten in neues NAS einbauen
Nein. Lesen und testdisk nutzen.

UFSExplorer testen.

Dann erst die Profies.


Fr 18. Mai 2018, 01:01
Profil Persönliches Album 
Die folgenden User haben sich bei oxygen8 für diesen Beitrag bedankt:
julra197
Dieser Werbeblock wird nur bei Gästen angezeigt
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Mo 14. Mai 2018, 14:13
Beiträge: 12


Bedankte sich: 2 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Festplatten in neues NAS einbauen
Mit dem UFS Explorer RAID Recovery hat es nun funktioniert alle Daten wiederherzustellen. (Die Standard Edition erkannte meine Festplatte nicht)

Das Tool hat die Festplatte direkt erkannt und ich konnte ohne Probleme auf das komplette Dateisystem zugreifen.
Danach musste ich den Inhalt lediglich auf eine Festplatte kopieren und fertig.

Mit der Testversion kann man das Tool testen, jedoch nur Dateien bis zu einer bestimmten Größe wiederherstellen.
Die Lizenz kostet 118€ (99€ excl. MwSt). Ist das Geld in jedem Fall wert!

Nochmals vielen Dank an dich Oxy, für die tolle Unterstützung.


Sa 19. Mai 2018, 08:37
Profil
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6551
Bilder: 389

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 851 Danksagungen in 788 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Festplatten in neues NAS einbauen
Schön, dass du deine Daten zurück hast.

Ich habe meine volle 8TB NAS-Platte entfernt und mit der 520er und 2 leeren Platten Test gemacht.
Nun akzeptiert die 500er die Originalplatte nicht mehr und will sie formatieren.

So einen Unsinn gab es bei Buffalo bisher nicht.

Man konnte alle Linkstations bei Hardwaredefekt austauschen und die alten Platten liefen sofort weiter.

An passender Stelle werde ich davor warnen.
Ich nutze 2 Backups, eines hier im Haus und ein weiteres 80km enternt bei meinen Eltern. So ist nicht wirklich ein Schaden entstanden.

Aktuell suche ich nach der Stelle, an welcher die Plattendaten gespeichert werden.
(Bei den 400er war es /etc/melco/diskinfo)


Leider ist es hier sehr ruhig geworden und so habe ich keine Hilfe.
Ich denke sehr über den Wechsel zu QNAP nach.
Oxy


Sa 19. Mai 2018, 10:20
Profil Persönliches Album 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3





Suche nach:

Ähnliche Beiträge

Linkstation Mini - neue Festplatten / neues System
Forum: Buffalo Linkstation Mini
Autor: Solibas
Antworten: 13
[DRINGEND] LS-WXL neue Festplatten einbauen
Forum: Buffalo Linkstation Duo
Autor: oxygen8
Antworten: 15
neues update von shonk
Forum: Buffalo Linkstation Duo
Autor: TMTYD
Antworten: 4
Buffalo blinkt rot und geht aus - update, neues Problem
Forum: Buffalo Linkstation Pro Duo
Autor: oxygen8
Antworten: 2
2. Festplatte einbauen bei Raid0
Forum: Buffalo Linkstation Duo
Autor: oxygen8
Antworten: 5

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 46 Gäste


Deine Berechtigungen

 Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
 Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


| NAS-Hilfe.de - die deutsche Buffalo NAS-Hilfe Seite | Mein Blog - Bloggen Querbeet... | Powered by phpBB © phpBB Group. | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de | Impressum |