Aktuelle Zeit: Mi 17. Okt 2018, 01:07



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 RAID1 - defekte Festplatte tauschen 
Autor Nachricht
Foren-Mitglied
Foren-Mitglied

Registriert: Mo 28. Jun 2010, 19:20
Beiträge: 97


Bedankte sich: 20 mal
Erhielt: 5 Danksagungen in 5 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag RAID1 - defekte Festplatte tauschen
Hallo,

Bei einem Kunden ist ein RAID1 mit 1 TB auf einer LinkStation Duo - LS-WXL/R1 im Einsatz.
Ich habe nun eine Meldung gekriegt, dass bei diesem NAS die Festplatte 1 defekt sei. Ich habe Fernzugriff auf die Weboberfläche und das stimmt auch, Festplatte 1 (eine 1TB Western Digital WD10EADS-22M2B0) wird unter:

System / Speicher / Festplatten / Status = Fehler

angezeigt. Habe daher eine vergleichbare Platte bestellt (eine Western Digital WD10EZRX Green 1TB) und einsetzen lassen.
Diese wird nun auch angezeigt, aber immer noch steht "Fehler" im Status:

Bild

Muss ich jetzt unter:

System / Speicher / RAID (Array 1) / Festplatte 1

diese markieren und dann mit dem Button 'Raid wird wiederhergestellt' von Hand diese Festplatte mit der anderen synchronisieren?
Ich erhalte dann eine Meldung:

Bild

dass array1 (und nicht Festplatte 1) wiederhergestellt würde, was mir ein bisschen Angst macht.

Ist das aber so gemeint?
Auch der Button 'Raid wird wiederhergestellt' sollte ja eigentlich heißen: 'Raid wiederhergestellen', das könnte eine falsche Übersetzung sein, oder ich habe es eben noch nicht verstanden.
Wie geht das?

Danke

franc


Buffalo Link Station Duo 1TB LS-WXL504 (2 x 500 GB RAID0 mit HD502HI und HD503HI, beide Samsung)
Firmware-Version: 1.69-junwei (DTCP-IP:1.65-20130731)



Fr 13. Jun 2014, 15:39
Profil
Dieser Werbeblock wird nur bei Gästen angezeigt
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6551
Bilder: 389

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 851 Danksagungen in 788 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: RAID1 - defekte Festplatte tauschen
Ich hatte den Fall noch nicht.
Es sieht aber alles logisch aus.


Sa 14. Jun 2014, 19:02
Profil Persönliches Album 
Foren-Mitglied
Foren-Mitglied

Registriert: Mo 28. Jun 2010, 19:20
Beiträge: 97


Bedankte sich: 20 mal
Erhielt: 5 Danksagungen in 5 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: RAID1 - defekte Festplatte tauschen
oxygen8 hat geschrieben:
...Es sieht aber alles logisch aus.

OK, habe es gewagt und es hat geklappt.
"Wer wagt gewinnt"
Danke.
:)


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Buffalo Link Station Duo 1TB LS-WXL504 (2 x 500 GB RAID0 mit HD502HI und HD503HI, beide Samsung)
Firmware-Version: 1.69-junwei (DTCP-IP:1.65-20130731)



Sa 14. Jun 2014, 23:16
Profil
Foren-Mitglied
Foren-Mitglied

Registriert: Mo 28. Jun 2010, 19:20
Beiträge: 97


Bedankte sich: 20 mal
Erhielt: 5 Danksagungen in 5 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: RAID1 - defekte Festplatte tauschen
franc hat geschrieben:
... und es hat geklappt...
Ich glaube ich habe mich zu früh gefreut.
Ich lese leider jetzt: Status: Fehler

Hier:
Bild
und:
Bild

Die Daten kann ich aber lesen, also in /mnt/array1/share scheint alles da zu sein.
Läuft aber das RAID1 denn so?
Warum steht da Fehler? Das macht mich nervös.


Buffalo Link Station Duo 1TB LS-WXL504 (2 x 500 GB RAID0 mit HD502HI und HD503HI, beide Samsung)
Firmware-Version: 1.69-junwei (DTCP-IP:1.65-20130731)



Mo 16. Jun 2014, 16:59
Profil
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6551
Bilder: 389

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 851 Danksagungen in 788 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: RAID1 - defekte Festplatte tauschen
Das bleibt sicherlich so lange so stehen, bis die Raidsoftware mdadm mit der Reparatur fertig ist.
Das kann schon mal 30 Stunden dauern.
Erfragen läßt sich das mit Werksmitteln leider nicht.
Willst du den echten Status deines Raid und die ge3scvhätzte Resttauer der Prüfung wissen, musst du das auf der Konsole abfragen

Code:
cat /proc/mdstat


Im Berispiel in 176,2 Minuten.

Bild


Das geht leider nur per Konsole.

SSH öffenen nach:
http://forum.nas-hilfe.de/buffalo-technology-nas-anleitungen/fw-1-56-offen-ssh-auf-eine-ls-chlv2-fw-1-56-t1220.html


Mo 16. Jun 2014, 17:49
Profil Persönliches Album 
Die folgenden User haben sich bei oxygen8 für diesen Beitrag bedankt:
franc
Foren-Mitglied
Foren-Mitglied

Registriert: Mo 28. Jun 2010, 19:20
Beiträge: 97


Bedankte sich: 20 mal
Erhielt: 5 Danksagungen in 5 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: RAID1 - defekte Festplatte tauschen
Das scheint aber leider schon fertig zu sein (ist ja nun auch schon mehrere Tage her):

Zitat:
root@BUFFALO:~# cat /proc/mdstat
Personalities : [linear] [raid0] [raid1] [raid6] [raid5] [raid4]
md2 : active raid1 sda6[2] sdb6[1]
961749888 blocks [2/1] [_U]

md10 : active raid1 sda5[0] sdb5[1]
1000384 blocks [2/2] [UU]

md1 : active raid1 sda2[0] sdb2[1]
5000128 blocks [2/2] [UU]

md0 : active raid1 sda1[0] sdb1[1]
1000384 blocks [2/2] [UU]

unused devices: <none>
root@BUFFALO:~#


Es steht aber immer noch im Status: Fehler.

Ich hab die LS jetzt noch mal neu gestartet, habe aber da kaum Hoffnung dass was ändert.

Wie sehe ich denn auf der Kommanderzeile ob das RAID1 läuft und funktioniert?


Buffalo Link Station Duo 1TB LS-WXL504 (2 x 500 GB RAID0 mit HD502HI und HD503HI, beide Samsung)
Firmware-Version: 1.69-junwei (DTCP-IP:1.65-20130731)



Mo 16. Jun 2014, 23:11
Profil
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6551
Bilder: 389

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 851 Danksagungen in 788 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: RAID1 - defekte Festplatte tauschen
Deine Daten wurden nicht ! gespiegelt.

Code:
md2 : active raid1 sda6[2] sdb6[1]
961749888 blocks [2/1] [_U]


es müsste so aussehen:
Code:
md2 : active raid1 sda6[2] sdb6[1]
961749888 blocks [2/2] [UU]


Starte die Wiederherstellung erneut!

Ist die neue Platte i.O.?
SMART- Werte?
siehe:
http://forum.nas-hilfe.de/festplatten-und-ssd-laufwerke/pruefung-einer-festplatte-unter-linux-t1291.html


Di 17. Jun 2014, 02:35
Profil Persönliches Album 
Die folgenden User haben sich bei oxygen8 für diesen Beitrag bedankt:
franc
Foren-Mitglied
Foren-Mitglied

Registriert: Mo 28. Jun 2010, 19:20
Beiträge: 97


Bedankte sich: 20 mal
Erhielt: 5 Danksagungen in 5 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: RAID1 - defekte Festplatte tauschen
Ich habe gestern nach dann noch mal die Linkstation neu gestartet und jetzt steht da:
Zitat:
NAS> cat /proc/mdstat
Personalities : [linear] [raid0] [raid1] [raid10] [raid6] [raid5] [raid4]
md2 : active raid1 sda5[0] sdb5[1]
1948779648 blocks super 1.2 [2/2] [UU]

md1 : active raid1 sda2[0] sdb2[1]
2097088 blocks [2/2] [UU]

md0 : active raid1 sda1[0] sdb1[1]
2490176 blocks [2/2] [UU]

unused devices: <none>


Allerdings steht in der Weboberfläche beim RAID-Status immer noch Fehler!
Falls ich jetzt Festplatte 1 noch mal ins RAID einbinden wollte, müsste ich wohl erst die "Festplatte 1" markieren und auf 'RAID wird entfernt' klicken, weil der Button 'RAID wird wiederhergestellt' jetzt nicht mehr aktiv ist.

oxygen8 hat geschrieben:

Mist, das wirft Fehler:
Zitat:
NAS> smartctl -d marvell -a /dev/sda
smartctl 6.2 (build date Mar 3 2014) [x86_64-linux-3.2.40] (local build)
Copyright (C) 2002-13, Bruce Allen, Christian Franke, www.smartmontools.org

Read Device Identity failed: Unknown error

A mandatory SMART command failed: exiting. To continue, add one or more '-T permissive' options.
NAS>

Was muss ich denn da für einen -T Parameter übergeben?


Buffalo Link Station Duo 1TB LS-WXL504 (2 x 500 GB RAID0 mit HD502HI und HD503HI, beide Samsung)
Firmware-Version: 1.69-junwei (DTCP-IP:1.65-20130731)



Di 17. Jun 2014, 06:08
Profil
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6551
Bilder: 389

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 851 Danksagungen in 788 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: RAID1 - defekte Festplatte tauschen
Das ist sehr unlogisch.
Zitat:
md2 : active raid1 sda5[0] sdb5[1]


Das Datenraid sollte aus den Partitionen 6 gebaut werden und nicht aus den Partitionen 5.


Zitat:
smartctl 6.2 (build date Mar 3 2014) [x86_64-linux-3.2.40]

Das kann nicht gehen.
Der Befehl muss auf der Linkstation in der Konsole laufen und nicht auf deinem X86 PC.

Du hast doch eine Linkstation DUO (LS-WXL)?


Di 17. Jun 2014, 07:52
Profil Persönliches Album 
Die folgenden User haben sich bei oxygen8 für diesen Beitrag bedankt:
franc
Foren-Mitglied
Foren-Mitglied

Registriert: Mo 28. Jun 2010, 19:20
Beiträge: 97


Bedankte sich: 20 mal
Erhielt: 5 Danksagungen in 5 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: RAID1 - defekte Festplatte tauschen
oxygen8 hat geschrieben:
Das ist sehr unlogisch.
Zitat:
md2 : active raid1 sda5[0] sdb5[1]


Das Datenraid sollte aus den Partitionen 6 gebaut werden und nicht aus den Partitionen 5...

Aber bis auf den Status-Fehler scheint es doch zu gehen, oder?
Ich weiß nicht wie weiter machen.
Soll ich mal im laufenden Betrieb eine Platte (z.B. die zweite, die nicht getauscht worden war) rausnehmen lassen?
Dann sehe ich ja, ob das RAID überhaupt funktioniert...

oxygen8 hat geschrieben:
...
Der Befehl muss auf der Linkstation in der Konsole laufen und nicht auf deinem X86 PC.

Du hast doch eine Linkstation DUO (LS-WXL)?

Ja, eine LinkStation Duo - LS-WXL/R1 mit 2 x 1 TB HDDs drin RAID1 (sollte).

Komisch, weiß nicht was ich da falsch gemacht hatte, das war eigentlich auch per SSH aber via Notebook.
Jetzt noch mal via PC kommt ein Ergebnis:

Zitat:
root@BUFFALO:~# smartctl -d marvell -a /dev/sda
smartctl version 5.37 [arm-none-linux-gnueabi] Copyright (C) 2002-6 Bruce Allen
Home page is http://smartmontools.sourceforge.net/

=== START OF INFORMATION SECTION ===
Device Model: WDC WD10EZRX-00L4HB0
Serial Number: WD-WCC4J4263076
Firmware Version: 01.01A01
User Capacity: 1,000,204,886,016 bytes
Device is: Not in smartctl database [for details use: -P showall]
ATA Version is: 8
ATA Standard is: Exact ATA specification draft version not indicated
Local Time is: Tue Jun 17 13:06:34 2014 CEST
SMART support is: Available - device has SMART capability.
SMART support is: Enabled

=== START OF READ SMART DATA SECTION ===
SMART overall-health self-assessment test result: PASSED

General SMART Values:
Offline data collection status: (0x80) Offline data collection activity
was never started.
Auto Offline Data Collection: Enabled.
Self-test execution status: ( 0) The previous self-test routine completed
without error or no self-test has ever
been run.
Total time to complete Offline
data collection: (14160) seconds.
Offline data collection
capabilities: (0x7b) SMART execute Offline immediate.
Auto Offline data collection on/off support.
Suspend Offline collection upon new
command.
Offline surface scan supported.
Self-test supported.
Conveyance Self-test supported.
Selective Self-test supported.
SMART capabilities: (0x0003) Saves SMART data before entering
power-saving mode.
Supports SMART auto save timer.
Error logging capability: (0x01) Error logging supported.
General Purpose Logging supported.
Short self-test routine
recommended polling time: ( 2) minutes.
Extended self-test routine
recommended polling time: ( 162) minutes.
Conveyance self-test routine
recommended polling time: ( 5) minutes.

SMART Attributes Data Structure revision number: 16
Vendor Specific SMART Attributes with Thresholds:
ID# ATTRIBUTE_NAME FLAG VALUE WORST THRESH TYPE UPDATED WHEN_FAILED RAW_VALUE
1 Raw_Read_Error_Rate 0x002f 100 253 051 Pre-fail Always - 0
3 Spin_Up_Time 0x0027 100 253 021 Pre-fail Always - 0
4 Start_Stop_Count 0x0032 100 100 000 Old_age Always - 3
5 Reallocated_Sector_Ct 0x0033 200 200 140 Pre-fail Always - 0
7 Seek_Error_Rate 0x002e 200 200 000 Old_age Always - 0
9 Power_On_Hours 0x0032 100 100 000 Old_age Always - 94
10 Spin_Retry_Count 0x0032 100 253 000 Old_age Always - 0
11 Calibration_Retry_Count 0x0032 100 253 000 Old_age Always - 0
12 Power_Cycle_Count 0x0032 100 100 000 Old_age Always - 3
192 Power-Off_Retract_Count 0x0032 200 200 000 Old_age Always - 2
193 Load_Cycle_Count 0x0032 197 197 000 Old_age Always - 10682
194 Temperature_Celsius 0x0022 109 106 000 Old_age Always - 34
196 Reallocated_Event_Count 0x0032 200 200 000 Old_age Always - 0
197 Current_Pending_Sector 0x0032 200 200 000 Old_age Always - 0
198 Offline_Uncorrectable 0x0030 100 253 000 Old_age Offline - 0
199 UDMA_CRC_Error_Count 0x0032 200 200 000 Old_age Always - 0
200 Multi_Zone_Error_Rate 0x0008 100 253 000 Old_age Offline - 0

SMART Error Log Version: 1
No Errors Logged

SMART Self-test log structure revision number 1
No self-tests have been logged. [To run self-tests, use: smartctl -t]


SMART Selective self-test log data structure revision number 1
SPAN MIN_LBA MAX_LBA CURRENT_TEST_STATUS
1 0 0 Not_testing
2 0 0 Not_testing
3 0 0 Not_testing
4 0 0 Not_testing
5 0 0 Not_testing
Selective self-test flags (0x0):
After scanning selected spans, do NOT read-scan remainder of disk.
If Selective self-test is pending on power-up, resume after 0 minute delay.

root@BUFFALO:~#


Da lese ich keinen Fehler.


Buffalo Link Station Duo 1TB LS-WXL504 (2 x 500 GB RAID0 mit HD502HI und HD503HI, beide Samsung)
Firmware-Version: 1.69-junwei (DTCP-IP:1.65-20130731)



Di 17. Jun 2014, 13:11
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste





Suche nach:

Ähnliche Beiträge

Defekte HDD tauschen bei bestehendem Raid
Forum: Buffalo Linkstation Pro Duo
Autor: stezephan
Antworten: 4
HS-DHGL Festplatte tauschen
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live
Autor: Hartmut
Antworten: 2
LS-WXL98E Problem defekte Festplatte zu ersetzen
Forum: Buffalo Linkstation Duo
Autor: AnTr
Antworten: 10
Linkstation Live LS-CH1.0TL Festplatte Tauschen?
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live mit BitTorrent
Autor: derBasty
Antworten: 4
LS-WXL meldet defekte HDD
Forum: Buffalo Linkstation Duo
Autor: Daiserja
Antworten: 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 38 Gäste


Deine Berechtigungen

 Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
 Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


| NAS-Hilfe.de - die deutsche Buffalo NAS-Hilfe Seite | Mein Blog - Bloggen Querbeet... | Powered by phpBB © phpBB Group. | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de | Impressum |