Aktuelle Zeit: Mi 18. Jul 2018, 18:30



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
 LS220D mit Festplattenfehler 
Autor Nachricht
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: So 9. Nov 2014, 14:26
Beiträge: 10


Bedankte sich: 2 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
 LS220D mit Festplattenfehler
Hallo zusammen,

ich habe einen Festplattenfehler bei meiner LS220D und bräuchte Hilfe dazu wie ich jetzt am besten weitermache.

Ich habe den Fehler vor ein paar Tagen in der Weboberfläche bemerkt, eine Festplatte aus dem RAID 1 hat einen Fehler und es kann nicht mehr auf die Platte zugegriffen werden. Ich habe das NAS heute neugestartet und jetzt blinkt es 3x rot (E30) und die Weboberfläche lädt nicht mehr. Das Dateisystem und das SMB Share funktioniert noch, ich kann über die Windows-Freigabe auf die Dateien zugreifen.

Wie mache ich denn jetzt weiter? Ein Backup habe ich. Ich müsste jetzt die kaputte Festplatte austauschen, aber wie bekomme ich raus welche von beiden kaputt ist?

Firmware Version ist 1.67


Do 5. Jul 2018, 21:24
Profil
Dieser Werbeblock wird nur bei Gästen angezeigt
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6536
Bilder: 389

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 849 Danksagungen in 786 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS220D mit Festplattenfehler
Nutze den NasNavigator oder warte nach dem Neustart, bis das Webinterface erreichbar ist.
Schade, dass du die EMailbenachrichtigung nicht eingeschaltet hattest.


Fr 6. Jul 2018, 02:56
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: So 9. Nov 2014, 14:26
Beiträge: 10


Bedankte sich: 2 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS220D mit Festplattenfehler
Ach super, ich habe einen Tag gewartet und jetzt geht die Weboberfläche wieder. Vielen Dank für die Antwort!

Muss ich beim Wechseln der Festplatten etwas beachten? Kann ich einfach z.B. eine größere Platte einbauen? Und ist das einfach Plug & Play (bzw. Plug & Copy)? "Repariert" sich das RAID dann selbst und kopiert alle Daten auch auf die andere Festplatte?


Fr 6. Jul 2018, 20:15
Profil
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6536
Bilder: 389

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 849 Danksagungen in 786 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS220D mit Festplattenfehler
Leider nein.
Ausschalten
Tauschen
Einsch.
Formatieren.
Dann erst bei Raid hinzufügen.


Fr 6. Jul 2018, 20:18
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: So 9. Nov 2014, 14:26
Beiträge: 10


Bedankte sich: 2 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS220D mit Festplattenfehler
Okay, danke! Dann bestelle ich mal eine Platte =)


Fr 6. Jul 2018, 20:31
Profil
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: So 9. Nov 2014, 14:26
Beiträge: 10


Bedankte sich: 2 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS220D mit Festplattenfehler
Ich habe jetzt eine neue Platte und versuche das Array wieder aufzubauen. Das Problem: Die neue Platte hat 1,4 GB weniger Speicher als die alte. Früher waren Seagate Barracuda, 3 TB verbaut, die laut NAS 2779,8 GB Speicher haben, jetzt ist eine Western Digital Red, 3 TB dazugekommen, die laut NAS 2778,4 GB speicher hat.

Gibt es da einen Ausweg? Kann ich das Array trotzdem wieder aufbauen?

EDIT:
Habe jetzt das Array aufgelöst, dabei alle Daten verloren und kopiere nur das Backup wieder zurück.. Drücke gerade die Daumen, dass die USB-Platte nicht zufällig jetzt gerade streiken will.


Fr 13. Jul 2018, 22:04
Profil
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6536
Bilder: 389

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 849 Danksagungen in 786 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS220D mit Festplattenfehler
Viel Erfolg.

Am Rande, Buffalo lässt immer einige Prozent der Platte ungenutzt, damit jede 3TB genutzt werden kann.


Sa 14. Jul 2018, 12:52
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: So 9. Nov 2014, 14:26
Beiträge: 10


Bedankte sich: 2 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS220D mit Festplattenfehler
Hm, das hat leider in meinem Fall nicht geholfen, das Menü hat den "RAID wiederherstellen" Knopf nicht angezeigt. Vielleicht war der Unterschied zwischen den Platten einfach zu groß.


Sa 14. Jul 2018, 13:58
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 





Suche nach:

Ähnliche Beiträge

Buffalo LS220D
Forum: Buffalo Linkstation Pro Duo
Autor: oxygen8
Antworten: 20
Linkstation LS220d einrichten
Forum: Buffalo Linkstation Duo
Autor: oxygen8
Antworten: 3
Buffalo Netzfestspeicher LS220D - Netzwerkpfad
Forum: Buffalo Linkstation Pro Duo
Autor: camino
Antworten: 4
Problem mit Transmission auf einer LS220D
Forum: Buffalo Linkstation Pro Duo
Autor: oxygen8
Antworten: 3
LS220D Transmission/Optware Problem
Forum: Buffalo Linkstation Pro Duo
Autor: HSThompson
Antworten: 44

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 50 Gäste


Deine Berechtigungen

 Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
 Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


| NAS-Hilfe.de - die deutsche Buffalo NAS-Hilfe Seite | Mein Blog - Bloggen Querbeet... | Powered by phpBB © phpBB Group. | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de | Impressum |