Aktuelle Zeit: So 23. Sep 2018, 08:56



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
 LS-WXL1.0 E06 nach Auflösung RAID 
Autor Nachricht
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Mi 17. Apr 2013, 07:42
Beiträge: 2


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
 LS-WXL1.0 E06 nach Auflösung RAID
Guten Morgen,

ich habe eine alte LS-WXL1.0 bekommen. Ohne Festplatten. Aber ich hatte noch 2x 1TB (Samsung F3 HD105SI). Beide Platten hatten eine blanko Partitionstabelle mit keiner angelegten Partition. Beide Platten weisen keine Fehler auf.

Also nach Anleitung folgendes durchgeführt:

1.Linkstation in EM Modus gebracht und per TFTP Kernel und Init eingefüllt. (TFTP Version 1.53)
2.Mit dem Updater anschließend Partitionstabelle neu anlegen lassen und Betriebssystem neu aufgespielt (1.64).


Das hat alles wunderbar geklappt. Der NAS Navigator 2 findet das Gerät und ich kann mich mit "admin" und "password" an der Weboberfläche erneut anmelden.
Dann wechsel ich auf System -> Speicher und löse das RAID auf (will etwas anderes). Das RAID setzt sich ja aus sda5 und sdb5 zusammen. Ein Auflösen des RAID sollte also das eigentliche Betriebssystem (auf sda1/2, sdb1/2) nicht beschädigen, doer?
Dieser Vorgang hört bei 80% mit einer Fehlermeldung auf (Es ist ein Fehler aufgetreten, aber keine Details...). Abschließend blinkt die Linkstation E22. Nach einem Reboot blinkt wieder E06. Diese Prozedur habe ich bereits 3x wiederholt - es ist leider immer dasselbe.

Löse ich das RAID nicht auf, kann man mit dem Gerät ganz normal arbeiten.

Was mache ich genau falsch?
Sind ggf. meine Festplatten nicht mit dem NAS kompatibel? Muss ich vielleicht wieder 500GB Platten verwenden?
Ist das Gerät eventuell defekt?
Mache ich einen Fehler beim Auflösen des RAID?

Vielen Dank für jeden Hinweis.

Viele Grüße,
Sepp


Mi 17. Apr 2013, 07:45
Profil
Dieser Werbeblock wird nur bei Gästen angezeigt
Online
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6542
Bilder: 389

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 849 Danksagungen in 786 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS-WXL1.0 E06 nach Auflösung RAID
Wie löst du das Raid auf. Ich würde es löschen und neu anlegen.
Die Daten sidn aber auf Partition 6. Die 5er Partition ist SWAP.


Mi 17. Apr 2013, 08:24
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Mi 17. Apr 2013, 07:42
Beiträge: 2


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS-WXL1.0 E06 nach Auflösung RAID
Hallo oxygen8,

das RAID lösche ich so:
Webinterface -> System -> Storage -> Schieber "RAID Array".
Dort klicke ich auf "Array 1" und dort gibt es dann einen Button "delete" (oder "remove"? genauer Name des Buttons habe ich gerade nicht vor Augen).
Nach der Sicherheitsabfrage erscheint ein neuer Screen im Webinterface, dort befindet sich ein spinner (drehende Blume) und er zählt die Prozent hoch bis 80%. Dann bricht das mit einer Fehlermeldung ab.

Ich habe anschließend auch so einiges probiert. Gar kein neues RIAD angelegt sondern die Platten nur einzel formatiert. Oder auch das Array 1 erneut anlegen als 0 oder 1.
Das führt aber immer stets zum E06 nach reboot.

Ich hatte anfangs die Fw 1.64a von Schonk genommen. Login per telnet - ich meinte nur sda1, sda2, sda5 zu sehen - sda6 habe ich nicht gesehen. Das muss ich aber heute Abend nochmal nachsehen. Da will ich jetzt nichts falsches behaupten.

Viele Grüße,
Sepp


Mi 17. Apr 2013, 10:17
Profil
Online
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6542
Bilder: 389

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 849 Danksagungen in 786 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: LS-WXL1.0 E06 nach Auflösung RAID
Die Platten nicht formatieren, das ist nicht nötig.
Leider kann ich dir bei deinem Problem aber nicht helfen.
Ich nutze meine Duos ohne Raid.


Mi 17. Apr 2013, 10:26
Profil Persönliches Album 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 





Suche nach:

Ähnliche Beiträge

Kein Laufwerk nach Raid-Auflösung
Forum: Buffalo TeraStation
Autor: oxygen8
Antworten: 1
Problem Auflösung cover bei Musik streaming
Forum: Buffalo Linkstation Pro Duo
Autor: Heinz0815
Antworten: 0
HILFE!!! Datenverlust nach RAID-Änderung????
Forum: Buffalo Linkstation Pro Duo
Autor: oxygen8
Antworten: 1
Nach Plattentausch kein Raid Rebuild möglich?
Forum: Buffalo Linkstation Duo
Autor: oxygen8
Antworten: 2
Nach entfernen eines Raid 1, Platten nicht gefunden
Forum: Buffalo Linkstation Quad
Autor: illtiss
Antworten: 0

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 36 Gäste


Deine Berechtigungen

 Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
 Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


| NAS-Hilfe.de - die deutsche Buffalo NAS-Hilfe Seite | Mein Blog - Bloggen Querbeet... | Powered by phpBB © phpBB Group. | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de | Impressum |