Aktuelle Zeit: Do 18. Okt 2018, 16:12



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
 [DRINGEND] LS-WXL neue Festplatten einbauen 
Autor Nachricht
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Fr 4. Mär 2016, 14:24
Beiträge: 2


Bedankte sich: 1 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
 [DRINGEND] LS-WXL neue Festplatten einbauen
Hallo,

ich bin totaler Anfänger und kenne mich null damit aus.
Ich möchte 2 neue Festplatten 2x3 TB mit den alten 2x 1 TB tauschen.
Wie muss ich vorgehen?

Was ich bis jetzt gemacht habe:
Durch Raid Array 1 habe ich versucht mit der Hilfe von der 1sten alten Festplatte, die 2te neue Festplatte zu klonen. Hat geklappt. Danach das gleiche Spiel mit der 2ten neuen Festplatte. hat auch geklappt. Am Ende wurden die beiden neuen Festplatten eingesetzt und versucht auf Array1 zu stellen. Leider funktioniert es nicht.

Habe die Suche benutzt, leider find ich nichts Brauchbares.


Fr 4. Mär 2016, 14:33
Profil
Dieser Werbeblock wird nur bei Gästen angezeigt
Online
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6551
Bilder: 389

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 851 Danksagungen in 788 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: [DRINGEND] LS-WXL neue Festplatten einbauen
Bei Raid 1 kannst du dein NAS mit den 2 neuen UNPARTITIONIERTEN Platten ab E06 neu einrichten.
Dann schließt du eine alte Platte per USB an und kopierst direkt auf dem NAS.

Alles das ist in den Anleitungen beschrieben.

1. E06
http://forum.nas-hilfe.de/buffalo-technology-nas-anleitungen/anleitung-tftp-und-firmware-flashen-mit-bildern-t903.html

2. alte Platte einhängen nach Punkt Datensicherung aus
http://forum.nas-hilfe.de/buffalo-technology-nas-anleitungen/blaues-blinken-raeparatur-einer-beschaedigten-linkstation-duo-ls-wvl-ls-wxl-t2014.html
aber direkt auf dem NAS per ssh

3. Kopieren auf dem NAS nach
http://forum.nas-hilfe.de/buffalo-technology-nas-anleitungen/kopieren-und-loeschen-direkt-auf-der-linkstation-ohne-dass-der-pc-laufen-muss-t1832.html


Ein alternativer Weg:
http://forum.nas-hilfe.de/buffalo-technology-nas-anleitungen/tausch-der-festplatte-gegen-eine-groessere-t2541.html


Fr 4. Mär 2016, 19:16
Profil Persönliches Album 
Die folgenden User haben sich bei oxygen8 für diesen Beitrag bedankt:
DeRay
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Fr 4. Mär 2016, 14:24
Beiträge: 2


Bedankte sich: 1 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: [DRINGEND] LS-WXL neue Festplatten einbauen
Hallo,


1) Neue und originale Platte zusammen in Windowsrechner gehängt
2) mit dem kostenlosen Acronis True Image 11 (Testversion) ein exaktes Clone der kleinen Platte auf die große Platte erstellt. Dabei blieb ein 400 GB unallocierter Bereich stehen.
3) (ICH HABE GPARTED LIVECD DIREKT GENOMMEN!) mit Partedmagic LiveCD gebootet (Aktivieren des XFS-Supports schien nicht mehr nötig zu sein)

4) Mit LiveCD vorhandene GPARTED starten und den Extended Partitionbereich (Container) mit Resize auf volle Größe erweitert
5) WICHTIG: Dann in GPARTED einmal Mount und Unmount der zu vergrößernden XFS Partition durchführen. Es wird scheinbar ein Filesystem-Check durchgeführt, damit dann erst das eigentliche Vergrößern möglich ist. Ohne diesen Vorgang verhindert eine Fehlermeldung den erfolgreichen Abschluß des Vorgangs (siehe Log-File).
6) Resize des im Container enthaltenen XFS Dateibereichs auf volle Größe durch Verwednung des ungenutzen Bereichs.


Grün: gemacht
Rot: nicht gemacht

ich bin eigentlich weit vorangekommen jedoch klappt es gerade mit dem erweiterbaren Bereich nicht ganz!
Da die alte Festplatte mit RAID gelaufen ist, sind bereits 4 gesperrte Primäre vorhanden, sodass den Erweiterbaren Speicher nicht erstellen kann. Im gegensatz, ich kann es nur als einen weiteren primär anlegen..

Mount&UnMount klappt auch nicht, da der bereich nicht anklickbar ist.


Di 8. Mär 2016, 11:07
Profil
Online
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6551
Bilder: 389

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 851 Danksagungen in 788 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: [DRINGEND] LS-WXL neue Festplatten einbauen
Viel Glück auf deiner alternativen Reise.
Mein Weg ist geprüft und zuverlässig.
Evtl. versucht du den später mal.


Di 8. Mär 2016, 16:43
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: So 4. Mär 2018, 13:46
Beiträge: 7


Bedankte sich: 1 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: [DRINGEND] LS-WXL neue Festplatten einbauen
Hallo Leute,

Mein Problem spielt in die gleiche bzw. eine ähnliche Richtung : Ich bin stolzer Besitzer eine Linstation Duo LS-WXL. Gekauft mit 2*500GB und aufgerüstet auf 2*2TB.
Soweit die Basisinfos.
Nun habe ich das Problem, das beide Platten platt sind. Ich hab' zwei neue gekauft doch ich bekomme sie nicht ans Laufen.

Ich kann mich dunkel erinnern, das ich das gleiche Problem beim Kauf und Aufrütung auch hatte.
Ich hatte damals direkt beide Platten getauscht weil ich mich noch nicht so damit auskannte. Als das nicht funktionierte hab' ich eine 500er wieder eingebaut und nun wurde die erste 2TB entsprechend initialisiert. Als das fertig war konnte ich die 500er wieder raus und die zweite 2TBer einbauen und jetzt wurde auch die zweite initialisiert.

Jetzt habe ich aber das Problem, da BEIDE Platten hinüber sind und ich nicht eine nach der anderen initialisieren lassen kann.
Gibts eine Möglichkeit das NAS mit den neuen Platten irgendwie als USB-Laufwerk an den PC zu hängen und dann die Firmware aufzuspielen ?

Ich würde mich freuen, wenn jemand eine Lösung für mich hätte.

Gruß
Joachim


So 4. Mär 2018, 13:56
Profil
Online
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6551
Bilder: 389

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 851 Danksagungen in 788 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: [DRINGEND] LS-WXL neue Festplatten einbauen
Nein.

Dein NAS blinkt mit 2 leeren Platten rot.
also siehe:
http://forum.nas-hilfe.de/
Buffalo Technology NAS - Anleitungen
[Anleitung] rotes Blinken 6x kurz , E06, TFTP auf einer LS-CHLV2, LS-XHL, LS-VL, LS-WXL, LS-WVL, LS-WSXL, LS-QVL


So 4. Mär 2018, 14:04
Profil Persönliches Album 
Die folgenden User haben sich bei oxygen8 für diesen Beitrag bedankt:
Lemy
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: So 4. Mär 2018, 13:46
Beiträge: 7


Bedankte sich: 1 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: [DRINGEND] LS-WXL neue Festplatten einbauen
Ich hab' mir das mal durchgelesen und versucht, anhand der Anleitung zu verfahren.
Allerdings bin ich nicht sehr weit gekommen : Es scheitert schon daran, das die Fritzbox dem NAS keine IP-Adresse zuteilt, ja sie nichteinmal als Netzwerkgerät aufführt.
Ob das NAS eine IP anfordert weiß ich nicht. So komme ich jedenfalls erstmal nicht weiter.
Auch der NASNavigator von Buffalo findet das NAS nicht.


Mo 12. Mär 2018, 13:08
Profil
Online
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6551
Bilder: 389

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 851 Danksagungen in 788 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: [DRINGEND] LS-WXL neue Festplatten einbauen
Alles, was du schreibst ist vollkommen richtig für den häufigen Fehler E06.

Warum behebst du ihn nicht?


Mo 12. Mär 2018, 15:45
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: So 4. Mär 2018, 13:46
Beiträge: 7


Bedankte sich: 1 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: [DRINGEND] LS-WXL neue Festplatten einbauen
Wenn mir mal jemand verraten würde wie würde ich das tun.

Warum, glaubst du, frage ich hier danach ?


Di 13. Mär 2018, 08:04
Profil
Online
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6551
Bilder: 389

Bedankte sich: 174 mal
Erhielt: 851 Danksagungen in 788 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: [DRINGEND] LS-WXL neue Festplatten einbauen
Alle deine Beschreibungen passen super zu E06

Aber dennoch:
Wie leuchten deine LEDs?



Also arbeite die Anleitung ab!

Wo hast du Fragen?


Di 13. Mär 2018, 11:34
Profil Persönliches Album 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste





Suche nach:

Ähnliche Beiträge

Festplatten in neues NAS einbauen
Forum: Buffalo Linkstation Pro Duo
Autor: oxygen8
Antworten: 22
Neue Festplatte einbauen in LS-CH500L - Bekomme Gehäuse nicht auf
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live mit BitTorrent
Autor: oxygen8
Antworten: 25
Neue Festplatte in Linkstation Live LS-CH1.OTL-EU einbauen - Hilfe benötigt
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live mit BitTorrent
Autor: oxygen8
Antworten: 12
LS Q4.0TL/R5 neue Festplatten
Forum: Buffalo Linkstation Quad
Autor: oxygen8
Antworten: 16
Buffalo ls-wxl neue Festplatten
Forum: Buffalo Linkstation Duo
Autor: oxygen8
Antworten: 3

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 44 Gäste


Deine Berechtigungen

 Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
 Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


| NAS-Hilfe.de - die deutsche Buffalo NAS-Hilfe Seite | Mein Blog - Bloggen Querbeet... | Powered by phpBB © phpBB Group. | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de | Impressum |