Aktuelle Zeit: Di 27. Jun 2017, 14:12



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
 Twonkyserver 6.0.37 - Bearbeiten der twonkymedia-server.ini mittels RPC (Remote Procedure Call) 
Autor Nachricht
Foren Triple-As
Foren Triple-As
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Feb 2009, 13:52
Beiträge: 1573
Bilder: 33
Wohnort: Lohsa

Bedankte sich: 104 mal
Erhielt: 70 Danksagungen in 63 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Twonkyserver 6.0.37 - Bearbeiten der twonkymedia-server.ini mittels RPC (Remote Procedure Call)
Wer einen Twonkyserver auf seinem NAS betreibt kennt das Problem. Möchte man eine schnelle Änderung an den Einträgen der Twonky Konfigurationsdatei twonkymedia-server.ini vornehmen, muss man einigermaßen umständlich den Weg über Telnet, SSH und dem Editor Vi gehen.

Es gibt allerdings eine andere, vom Hersteller kaum dokumentierte Moglichkeit die Datei twonkymedia-server.ini zu bearbeiten. Man benutzt zum bearbeiten bzw. verändern der Konfigurationseinträge einen Remote Procedure Call (RPC).

Im Original Beitrag weiterlesen...


Web-Visitenkarte inklusive einer de Domain für nur 99 Cent | Bestellen Sie jetzt Ihren kostenlosen Testaccount



Sa 29. Okt 2011, 17:32
Profil Persönliches Album Website besuchen
Dieser Werbeblock wird nur bei Gästen angezeigt
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Mo 12. Sep 2011, 16:04
Beiträge: 12


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Twonkyserver 6.0.37 - Bearbeiten der twonkymedia-server.ini mittels RPC (Remote Procedure Call)
Hallo Jan,

nachdem ich meinen Twonky nach Deiner anderen Anleitung zum Laufen bekommen habe, würde ich mich gerne mit der Konfiguration beschäftigen. Ich habe alles auf /urs/local/twonky installiert, es macht doch aber sicherlich Sinn, einige Verzeichniss / Dateien auf Disk1 (habe bei meier WVL kein RAID eingerichtet) auszulagern.

Ich habe nun einem testweise "http://IP-Adresse:9050/rpc/set_option?scantime=1440" versucht, aber da hat sich garnichts geändert. Da ich ja aber Zugang per FTP auf die Linkstation habe, könnte ich ja die Konfigdatei direkt bearbeiten.

Leider finde ich keine twonkymedia-server.ini im Twonky Verzeichnis, sondern nur eine twonkymedia-server-default.ini.

Ich habe mal ein "http://IP-Adresse:9050/rpc/get_all" gemacht und die Konfiguration analog zu Deiner Anleitung in einen Textfile "twonkymedia-server.ini" geschrieben. Diese dann nach /usr/local/twonky kopiert und auf CMOD 700 gesetzt. In dieser dann mal scantime=1440 gesetzt und neu gebootet. Das hat den Twonkyserver mal überhaupt nicht gejuckt ;-(

Gibt es denn eine "twonkymedia-server.ini" auf meiner LS-WVL, in der ich die Konfigurationen einstellen kann? Wenn ja in welchem Verzeichnis?

Danke schon mal vorab für Deine / Eure Hilfe

Gruß myhtpc


Mi 23. Nov 2011, 11:38
Profil
Foren-Mitglied
Foren-Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: Mi 25. Aug 2010, 10:03
Beiträge: 156


Bedankte sich: 14 mal
Erhielt: 52 Danksagungen in 39 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Twonkyserver 6.0.37 - Bearbeiten der twonkymedia-server.ini mittels RPC (Remote Procedure Call)
Moin moin,

schau mal in

Code:
/var/twonkymedia/twonkymedia


Grüße


LS-Live v2 (ARM) - 1,5TB - Debian Squeeze - Kernel 2.6.32
LS-Live v2 (ARM) - 1,5TB - Open Stock
LS-XHL - 2TB - Open Stock



Mi 23. Nov 2011, 13:43
Profil
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Mo 12. Sep 2011, 16:04
Beiträge: 12


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Twonkyserver 6.0.37 - Bearbeiten der twonkymedia-server.ini mittels RPC (Remote Procedure Call)
Wow McLucas79,

das war ja schnell. Hat geklappt (das muß man erst mal finden ;-)

Welche Verzeichnisse / Daten machen denn Sinn, auf mein Disk1 zu legen?


Mi 23. Nov 2011, 15:04
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 





Suche nach:

Ähnliche Beiträge

Backup mittels DSynchronize auf Linkstation Live
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live
Autor: oxygen8
Antworten: 1
WebDav mittels davfs2 zu 1&1 Online Speicher
Forum: Buffalo Linkstation Duo
Autor: onkelthom
Antworten: 2
Musik mittels IPad Mini/itunes von LS Duo auf die Stereoanlage streamen
Forum: Buffalo Linkstation Duo
Autor: saabisto
Antworten: 0
Transmission Remote GUI
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live mit BitTorrent
Autor: oxygen8
Antworten: 1
transmission remote gui
Forum: Buffalo Linkstation Duo
Autor: TMTYD
Antworten: 2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Deine Berechtigungen

 Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
 Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


| NAS-Hilfe.de - die deutsche Buffalo NAS-Hilfe Seite | Mein Blog - Bloggen Querbeet... | Powered by phpBB © phpBB Group. | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de | Impressum |