Aktuelle Zeit: Fr 23. Jun 2017, 08:59



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
 Den BitTorrent Client Transmission auf der Linkstation Pro LS-GL installieren 
Autor Nachricht
Foren Triple-As
Foren Triple-As
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Feb 2009, 13:52
Beiträge: 1573
Bilder: 33
Wohnort: Lohsa

Bedankte sich: 104 mal
Erhielt: 70 Danksagungen in 63 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Den BitTorrent Client Transmission auf der Linkstation Pro LS-GL installieren
Hallo :)
ich würde das gerne einmal nachvollziehen komme aber nicht so recht klar. Was meinst du mit:

Zitat:
h. vi /etc/init.d/smb.sh ENTER
i. /killall ENTER
j. i
k. /opt/bin/transmission-remote -t all -S ENTER (großes S)


Als erstes die smb.sh im Vi öffnen, aber was bedeutet i. /killall ENTER? Das kann ich ja nicht eingeben im VI?

Freundliche Grüsse
Jan


Web-Visitenkarte inklusive einer de Domain für nur 99 Cent | Bestellen Sie jetzt Ihren kostenlosen Testaccount



Fr 16. Apr 2010, 13:52
Profil Persönliches Album Website besuchen
Dieser Werbeblock wird nur bei Gästen angezeigt
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6181
Bilder: 333

Bedankte sich: 173 mal
Erhielt: 796 Danksagungen in 736 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Den BitTorrent Client Transmission auf der Linkstation Pro LS-GL installieren
Das ist ein Auszug aus einer Anleitung, an welcher ich gerade arbeite.

Die Punkte a. bis z. sind von Word vergeben und helfen bei Querverweisen. Ich sehe nun aber auch, dass sie so losgelöst eher verwirrend sind.
Das Wichtigste: alle Kommandos, aber ohne die Nummerierung von Word, so in die Telnet-Box abtippen.

Die Erklärung zum Editor vi findest du im Netz. Der Editor ist sehr gewöhnungsbedürftig, aber original vorhanden.
ENTER soll heißen ENTER-Taste drücken, ebenso ESC.
/killall sucht nach der zeichenfolge killall
i stellt den Einfügemodus auf Ein (Insert)

Die Komentare in den runden Klammern nicht abtippen!
Den Ordner /mnt/disk1/share/downloads anlegen und mit chmod 777 /mnt/disk1/share/downloads schreibbar für Jeden machen oder die Zeilen unten anpassen.
Viel Erfolg.
Hier nochmal ohne die störenden Nummerierungen:

In einer Telnet- Session auf der Linkstation eingeben:

vi /opt/etc/init.d/S95transmission
i ENTER
/opt/bin/transmission-daemon -w /mnt/disk1/share/downloads -a *.*.*.* -g /root/.config/transmission-daemon -T ENTER
sleep 20 ENTER
/opt/bin/transmission-remote -t all -s ENTER (kleines s)
ESC-Taste drücken
:wq ENTER
vi /etc/init.d/smb.sh ENTER
/killall ENTER
i
/opt/bin/transmission-remote -t all -S ENTER (großes S)
ESC
:wq ENTER

das hatte ich leider vergessen:
chmod 755 /opt/etc/init.d/S95transmission ENTER


Zuletzt geändert von oxygen8 am So 18. Apr 2010, 16:07, insgesamt 1-mal geändert.



Sa 17. Apr 2010, 07:24
Profil Persönliches Album 
Foren Triple-As
Foren Triple-As
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Feb 2009, 13:52
Beiträge: 1573
Bilder: 33
Wohnort: Lohsa

Bedankte sich: 104 mal
Erhielt: 70 Danksagungen in 63 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Den BitTorrent Client Transmission auf der Linkstation Pro LS-GL installieren
Hallo :)
vielen Dank für die Erklärungen eine Frage hätte ich noch?

Nachdem ich die Datei /etc/init.d/smb.sh im Editor geöffnet habe suche ich mittels /killall den Eintrag killall. Der erste befindet sich in diesem Abschnitt:

Code:
stop_smbd()
{
   echo "Shutting down SMB services: "
   killall smbd
   return $?

}


Wenn ich dich richtig verstehe muss nun in diesem Abschnitt die Zeile /opt/bin/transmission-remote -t all -S eingefügt werden. Meine Frage ist nun vor der Zeile killall smbd oder danach, oder ist das egal?

Freundliche Grüsse
Jan


Web-Visitenkarte inklusive einer de Domain für nur 99 Cent | Bestellen Sie jetzt Ihren kostenlosen Testaccount



Sa 17. Apr 2010, 10:07
Profil Persönliches Album Website besuchen
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6181
Bilder: 333

Bedankte sich: 173 mal
Erhielt: 796 Danksagungen in 736 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Den BitTorrent Client Transmission auf der Linkstation Pro LS-GL installieren
Das ist egal. Diese Bastellösung gefällt mir persönlich sowieso nicht, funktioniert aber.
Die Torrents müssen gestoppt werden, bevor der Transmission-Daemon beendet wird.
So wird das beim Beenden von Samba erledigt.

Ein Linuxprofie könnte sicherlich in Anlehnung an das Startscript S95transmission ein Stoppscript R95transmission schreiben und richtig einbinden.

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen.


Sa 17. Apr 2010, 12:59
Profil Persönliches Album 
Foren Triple-As
Foren Triple-As
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Feb 2009, 13:52
Beiträge: 1573
Bilder: 33
Wohnort: Lohsa

Bedankte sich: 104 mal
Erhielt: 70 Danksagungen in 63 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Den BitTorrent Client Transmission auf der Linkstation Pro LS-GL installieren
Hallo :)
und der Eintrag /opt/bin/transmission-remote -t all -S stoppt die Torrents?

Entschuldige bitte die Nachfrage aber ich bin kein Linux Profi und kenne bisher nur die Möglichkeit mit kill Prozesse zu beenden oder diese mit start | restart | stop zu beeinflussen. Drum wüsste ich gerne was der Eintrag genau bewirkt nur zum Verständnis du hast ja auch extra auf das grosse S hingewiesen?

Freundliche Grüsse
Jan


Web-Visitenkarte inklusive einer de Domain für nur 99 Cent | Bestellen Sie jetzt Ihren kostenlosen Testaccount



Sa 17. Apr 2010, 21:58
Profil Persönliches Album Website besuchen
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6181
Bilder: 333

Bedankte sich: 173 mal
Erhielt: 796 Danksagungen in 736 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Den BitTorrent Client Transmission auf der Linkstation Pro LS-GL installieren
Ja. transmission-remote ist die Grundlage für die transmissionon remote gui. Eine Fernbedienung für den Daemon.
-t all - alle Torrents
-S Stoppen


So 18. Apr 2010, 05:03
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Sa 17. Apr 2010, 18:22
Beiträge: 5


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Den BitTorrent Client Transmission auf der Linkstation Pro LS-GL installieren
Hi

ich habe die Anleitung befolgt.
Wenn ich meine Linkstation neustarte und per http://nas-ip:9091 eingebe wird die GUI gestartet aber ich bekomme die Fehlermeldung:

Couldnt connect to Server.

Wenn ich auf Details klicke,sagt er mir "Server NAS-IP does not respond."

Bin etwas ratlos im moment.
Whitelist habe ich deaktiviert.

Viele Grüße
Mpd


So 18. Apr 2010, 10:09
Profil
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6181
Bilder: 333

Bedankte sich: 173 mal
Erhielt: 796 Danksagungen in 736 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Den BitTorrent Client Transmission auf der Linkstation Pro LS-GL installieren
Bitte aktiviere die White-List und trage deine IP oder *.*.*.* ein.


So 18. Apr 2010, 13:33
Profil Persönliches Album 
Foren-Neuling
Foren-Neuling

Registriert: Sa 17. Apr 2010, 18:22
Beiträge: 5


Bedankte sich: 0 mal
Erhielt: 0 Danksagungen in 0 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Den BitTorrent Client Transmission auf der Linkstation Pro LS-GL installieren
ich habe die whitelist aktiviert und meine ip & *.*.*.* ausprobiert.

Bekomme immernoch den selben Fehler:

Connection Failed
Could not connect to the server. You may need to reload the page to reconnect.

Noch eine Idee?


So 18. Apr 2010, 13:58
Profil
Globaler Moderator

Registriert: Mo 5. Apr 2010, 23:32
Beiträge: 6181
Bilder: 333

Bedankte sich: 173 mal
Erhielt: 796 Danksagungen in 736 Beiträgen

Bedanke dich für den Beitrag 
Beitrag Re: Den BitTorrent Client Transmission auf der Linkstation Pro LS-GL installieren
1. erreichst du das Buffalo- Webinterface unter http://nas-ip ?
2. in telnet top nachschauen, ab transmission-daemon ... läuft
3. Firewall auf dem Windows- Rechner probehalber abschalten und bei Bedarf konfigurieren.
4. poste mal deine settings.json


So 18. Apr 2010, 14:27
Profil Persönliches Album 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  

Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste





Suche nach:

Ähnliche Beiträge

Den BitTorrent Client Transmission auf der Linkstation ProDuo LS-WTGL/R1 installieren
Forum: Artikel - Forum
Autor: oxygen8
Antworten: 2
Bittorrent client auf LS-CH1. 0TL-EU
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live mit BitTorrent
Autor: Köster
Antworten: 84
LS CHL1.0 V3 mit Bittorrent Client und MiniDLNA
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live mit BitTorrent
Autor: oxygen8
Antworten: 1
Bin am Verzweilfen Transmission Client
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live mit BitTorrent
Autor: oxygen8
Antworten: 17
[gelöst] LS-CHL V2 mit Bittorent Client -> pyload installieren
Forum: Buffalo Linkstation Pro/Live mit BitTorrent
Autor: Jan
Antworten: 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Deine Berechtigungen

 Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
 Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
 Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


| NAS-Hilfe.de - die deutsche Buffalo NAS-Hilfe Seite | Mein Blog - Bloggen Querbeet... | Powered by phpBB © phpBB Group. | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de | Impressum |